Zum Inhalt springen

Original Öhlins-Federbein überarbeiten inkl. hydraul. FVS oder doch gleich TTX ?


Stally

Empfohlene Beiträge

Über'n Winter wollte ich eigentlich das Federbein überarbeiten lassen inkl. Nachrüstung der hydraulischen Federvorspannung. Nun komme ich aber preislich in Regionen an, die mich auch über einen Umtausch in ein TTX nachdenken lassen, das ja bekanntlich schon mit hydraulischer Federvorspannung daherkommt. Was würdet Ihr mir denn empfehlen bei zügiger Landstraßenhatz, öfters auch mit Sozia und 2-3 Mal Renne im Jahr Just for Fun (1:46 in OSL, aber noch mit der VTR 1000F  ::)) ?

Link zu diesem Kommentar

egal was du machst den hydraulischen federvorspanner (ca 350 €) würde ich auf jeden fall empfehlen wenn du wechselbedingungen hast wie mal alleine mal mit sozia... ich hab in der 848 ja das 1098s federbein drinn, überarbeitet is echt nen riesen unterschied für mich war das TTX einfach preislich noch zu uninteressant und ich kann es nur empfehlen! kann es aber nicht einstellen da ich zu geizig war für den hydraulischen federvorspanner also muss ich es immer ausbauen falls ich es nachjustieren will ........ bin aber top zufrieden aktuell mit dem federbein

Link zu diesem Kommentar

kann es aber nicht einstellen da ich zu geizig war für den hydraulischen federvorspanner also muss ich es immer ausbauen falls ich es nachjustieren will ........

Hab ich das jetzt richtig verstanden ? Um die Federvorspannung zu ändern, baust Du das Federbein aus ?

Link zu diesem Kommentar

öhm ich musste es das erste mal aber hab nochmal die feder gewechselt. kommt ihr mit den harkenschlüssel da rein? also bei mir war das erst so fest da ging nix ausbau 15 min war schneller als das gef***el  *echt?*

WD40 auf das Gewinde (auch wenn's giftig ist), 10 min warten und es geht mit dem Hakenschlüssel oder einer

großen Zange (nehm die Ölfilterzange!!) butterweich.

15 min für's Federbein ausbauen ist schon eine Hammerzeit  *teufel*

Link zu diesem Kommentar

hab den kopf oben "angeschliffen" normal hat das öhlins dingen ja so ne nut drüber die hat mich so geärgert da hab ich die abgefeilt seit dem ruck zuck rein und raus. -> nene als zweiradmechaniker will ich nicht arbeiten die bezahlung is mir VIEL zu schlecht *g* auf bei hohen rechnungen hat der mechaniker nix in der tasche

trick 17 -> heck in den deckenharken einharken; schwinke runterdrücken ; federbein rausziehn

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

Über'n Winter wollte ich eigentlich das Federbein überarbeiten lassen inkl. Nachrüstung der hydraulischen Federvorspannung. Nun komme ich aber preislich in Regionen an, die mich auch über einen Umtausch in ein TTX nachdenken lassen, das ja bekanntlich schon mit hydraulischer Federvorspannung daherkommt. Was würdet Ihr mir denn empfehlen bei zügiger Landstraßenhatz, öfters auch mit Sozia und 2-3 Mal Renne im Jahr Just for Fun (1:46 in OSL, aber noch mit der VTR 1000F  ::)) ?

Hallo,

wie hoch sind denn die Kosten für die Überarbeitung der originalen Ö-Federbein's?

gruß rs1

Link zu diesem Kommentar

@Dante

Ganz offiziell möchte ich dich als Mechaniker für die kommende Meisterschaft einstellen!!! Wer 15min für das Federbein braucht verdient einen schönen Platz im TEAM ... Weiber und Nahrung frei ;)

Zurück zum Thema :

Ich hab mein Ö. meiner 1098s bei DUCATI am RING (WOLLI hier im Froum) bearbeiten lassen... Gibt´s ein Kit für Preislich mit rund 250€ auch nicht mal Teuer...

TTX Know how setzt hier eh keiner um *duck und wech * ;)

Link zu diesem Kommentar
Um es nochmal festzuhalten ... Die Frage lautete ...

Umbau inkl. hydr. FvS  oder  TTX inkl. hydr. FvS bei ähnlichem Preis ? 

Wie denn auch. Es geht ja nur darum, mehr oder weniger sinnlos Geld auszugeben, für etwas, dass man an sic nicht braucht.

(wie das halt so ist, bei dem Hobby).

Also, der Kollege fährt ab und zu mit Sozia (mit 'nem Ducati SBK? nichts für mich) und 2 - 3 mal just for fun auf der Renne, also ohne Abitionen.

Was willst Du denn da empfehlen? Wenn dann noch der Preis ähnlich ist?? (bis zu welchem Betrag sprechen wir noch von ähnlich?)

Weiss eh nicht, wie man da in "ähnliche" Regionen kommen kann. Ein TTX kostet 1300, eine hydr. Federvorsp. nachgerüstet 290. Für mich ist da nichts ähnlich ???

Link zu diesem Kommentar

@Lokutus: Das einzigste was hier dumm ist, ist dein Kommentar.

Aber da Du ja so schlau bist, beantworte die Frage doch selbst.

Wofür er sein Geld ausgibt ist mir egal. Ist ja seines. Wenn man um seine Meinung gefragt wird, dann muss man damit rechnen, das genau das passiert. Auch wenn es dir nicht passt.

Aber auf den Quatsch hab ich kein Bock. Wie gesagt, gib doch Du deine Empfehlung ab. Stally wird schon das machen, was er will - nicht ich oder du.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

nur mal so... Umbau "Stufe Zwei" bei Zupin - 300 Euro! Strassenseinsatz, gelegentlich Kringel... ist der Wahnsinn, die Jungs stimmen das Ding auf dein Gewicht perfekt ab! An die Vorspannung geht man dann micht mehr ran. Zupin hat mir eine 95er Feder (90 Kilo Fahrer) verbaut und im Innenleben was getauscht. Das Ergebnis hat mich verblüft. Die Gabel war natürlich auch gemacht von denen.  *thx*

Alles Zusammen 990 Euro und ein perfekt abgestimmten Bock!

TTX... ist nur für Hardcore-Kringel inetressant.

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Es gibt keinen perfekt abgestimmten Bock! Nur ein auf die jeweilige Strecke gut abgestimmtes Bike (mit Kompromisse)....

Aber man könnte sagen ein für deine Bedürfnisse perfekt abgestimmten Bock...

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

@Lokus

Wenn hier welche Wortklauberei betreiben dann bist du ganz vorne dabei in Bezug auf meine Aussagen!

Und wenn du nix zum Thema zu sagen hast dann unterlasse bitte wenigstens mir gegenüber deine Aussagen!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!