Zum Inhalt springen

Ducati Performance Scheibe Gutachten


Michi_Bella

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen,

ich würde gerne wissen ob jmd. ein Materialgutachten zu einer originalen Ducati Performance Racingscheibe hat? Ist ja ganz toll, dass sich viele das

Ding einfach ans Motorrad bauen, nur legal isses nicht^^ Ich habe meine neulich auch abgebaut, da es mir zu heiß ist und ich keine Lust auf nen Fußweg

nach Hause habe. Sinn macht so ne Scheibe auf jeden Fall aufgrund des besseren Windschutzes. Warum es dafür dann keine Zulassung gibt, kann 

ja diverse Gründe haben.

 

Wir seid ihr damit verfahren oder habt ihr euch einfach eine von Puig oder MRA gekauft? Finde die eingravierten oder geklebten Label von denen ziemlich

hässlich 😕

 

Beste Grüße aus Bremen!

Link zu diesem Kommentar

Naja, es gibt ja genug Videos, in denen Leute deswegen rausgezogen werden. Team Blue schaut ja zuerst nach Scheibe, Kupplungs-/Bremshebel, Reflektor blablabla. Viel mehr geht es mir darum, ob ihr damit bisher Probleme beim Tüv hattet?

 

Sonst würde ich die Performancescheibe mit Gummilippe holen. Ist evtl weniger auffällig 🙂

 

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb Michi_Bella:

...niemand mit Performance Scheibe hier?

Meine Performance Scheibe hat genau 2 Tage auf der Rennstrecke gehalten, dann hat sich ein Steinchen oder ein anderes Projektil durch die 2mm dünne, aber exquisit teuere Scheibe ein extra Guckloch gestanzt. 
Seit dem Puig - genauso guter Windschutz, halber Preis und mit ABE. Wäre ich mal vorher draufgekommen 🤦🏼‍♂️

Link zu diesem Kommentar

Auf der 1299 hatte ich die Puig Scheibe drauf. 

Bei der V4 war die DP Performance Scheibe dabei. Erste Handlung: durch die Puig Scheibe ersetzen. 

Gründe zum einen die fehlende Zulassung der DP Scheibe und zum Anderen, dass bei der Puig Scheibe kein Kantenschutz erforderlich ist. Windschutz ist klasse. Und der mini KBA Aufkleber an der Seite stört nicht.

 

Link zu diesem Kommentar

Danke für die Info! Habe es jetzt auch aufgegeben und die bestellte Scheibe direkt storniert. Checke hier vor Ort noch was mit nem regionalen Tüvler aber mache mir da keine großen Hoffnungen. 
 

Wie ist die Puig so von der Passform? MRA & Puig sind ja quasi so die einzigen Anbieter. Bei MRA stört mich das große Logo...

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb Julian:

AAAALTER dachte am anfang wie cool drauf der bulle ist ......wg. ne scheibe weiterfahr untersagt, wie krank ist das denn 🤢

bald können wir uns ne KBA auf den schwanz einbrennen lassen, damit pinkel weitehin erlaubt ist

Jap, das hat mir dann auch die letzte Hoffnung genommen. 😕

Link zu diesem Kommentar
Am 15.4.2021 um 17:26 schrieb Michi_Bella:

Danke für die Info! Habe es jetzt auch aufgegeben und die bestellte Scheibe direkt storniert. Checke hier vor Ort noch was mit nem regionalen Tüvler aber mache mir da keine großen Hoffnungen. 
 

Wie ist die Puig so von der Passform? MRA & Puig sind ja quasi so die einzigen Anbieter. Bei MRA stört mich das große Logo...

" bestellte!!!! scheibe direkt "storniert" ??????????????????????

Link zu diesem Kommentar
vor 51 Minuten schrieb todde574:

Die Performancen Scheiben haben die gleichen Kennzeichnungen wie die Original verbauten und sind deshalb erlaubt. Die Original hat ja auch keine KBA-Nummer drauf!

Nur die Aftermarket brauchen das mit KBA-Nummer plus ABE mitführen.

 

Das ist nicht korrekt. Die Originalscheiben haben diverse Prüfzeichen sowie das Ducatilogo. Alle Zubehörscheiben werden explizit im Zubehör- wie auch Teilekatalog als "closed course / race track only" auageschrieben. Keine Chance. Ducati selbst gab mir die gleiche Antwort. Das gilt im Übrigen auch für die früheren (TWM) Performancehebel. KEINE ZULASSUNG. Auch dies wurde durch Ducati bestätigt. 

Link zu diesem Kommentar
vor 55 Minuten schrieb Michi_Bella:

Ist ja völlig wumpe. Hatte die privat von ebay. Aus dem Paket der Final Edition. Da steht ne interne Teilenummer drauf und das war es. Im ErsatzteilKatalog findet man dann folgendes...kannste knicken. 

5B2AF6BA-FE05-4567-B808-39D21C82D109.jpeg

 

vor 55 Minuten schrieb Michi_Bella:

Ist ja völlig wumpe. Hatte die privat von ebay. Aus dem Paket der Final Edition. Da steht ne interne Teilenummer drauf und das war es. Im ErsatzteilKatalog findet man dann folgendes...kannste knicken. 

5B2AF6BA-FE05-4567-B808-39D21C82D109.jpeg

da haste aber glück gehabt das die   verkäuferin soo kulant war,normal iss gekauft gekauft von privat.

wenigtens haste die schon ausgegebenen versandkosten erstattet, soviel zu  wumpe

Link zu diesem Kommentar
vor 27 Minuten schrieb Jim:

 

da haste aber glück gehabt das die   verkäuferin soo kulant war,normal iss gekauft gekauft von privat.

wenigtens haste die schon ausgegebenen versandkosten erstattet, soviel zu  wumpe

Ja weiß ich. War noch nicht versandt. Ist ja aber auch nicht Thema oder wird das jetzt zum Moralappell🤷🏻‍♂️ Wenn der Verkäufer das nicht akzeptiert hätte, dann hätte ich sie nehmen müssen. Punkt aus. 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Desmo Topschi:

96756407B Das ist aber keine KBA. Das ist lediglich die Ducati Teilenummer!

Nochmal: diese DP Scheibe mit der Teilenummer 96756407B hat die gleiche Kennung wie die flache, klare Originalscheibe. Eine zugelassene Werksscheibe trägt keine KBA-Nummer. Dementsprechend gibt es keine Gutachten für den Käufer.

Eine MRA, Fabbri, GP500 usw.. braucht für den öffentlichen Straßenverkehr eine KBA-Nummer. Die ABE muss mitgeführt werden, da es sich um eine nationale Freigabe handelt. Sollte das Fahrzeug keine EG-Zulassung haben, muss die betreffende Scheibe in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden.

Nicht gekennzeichnete Scheibe, wie die in Diskussion stehende für die 1199/1299 können nicht legal im Straßenverkehr betrieben werden.

Link zu diesem Kommentar
vor 35 Minuten schrieb todde574:

Nochmal: diese DP Scheibe mit der Teilenummer 96756407B hat die gleiche Kennung wie die flache, klare Originalscheibe. Eine zugelassene Werksscheibe trägt keine KBA-Nummer. Dementsprechend gibt es keine Gutachten für den Käufer.

Eine MRA, Fabbri, GP500 usw.. braucht für den öffentlichen Straßenverkehr eine KBA-Nummer. Die ABE muss mitgeführt werden, da es sich um eine nationale Freigabe handelt. Sollte das Fahrzeug keine EG-Zulassung haben, muss die betreffende Scheibe in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden.

Nicht gekennzeichnete Scheibe, wie die in Diskussion stehende für die 1199/1299 können nicht legal im Straßenverkehr betrieben werden.

Das erzähl mal einem Polizisten der dich anhält! Ohne KBA Nr keine Straßenzulassung.

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Das erzähl mal einem Polizisten der dich anhält! Ohne KBA Nr keine Straßenzulassung.

Der Dorfbulle weiß das nicht.

Die Kontrollgruppen sind mittlerweile ziemlich helle und gut ausgebildet. Sehr viele basteln und heizen selber.

Letztes Jahr im Schwarzwald hat einer direkt am Kontrollpunkt die Karre stehen lassen. Grund: Polizist/Hobbyracer hat direkt Z04 erkannt.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Ich muss das hier nochmal ausgraben, bei mir an der Panigale v2 ist die Performance Racingscheibe montiert, steht was von altuglas dot....und paar Nummern drauf.

Ist die zugelassen oder nicht.

 

Hatte bei Ducati gefragt, da würde gesagt ja, aber wenn ich hier so lese, ist das nicht der Fall.

 

Link zu diesem Kommentar

Hätte mich auch gewundert, hatte bei Ducati Rhein Sieg angerufen, die haben die Scheibe auch montiert.

Dort wurde mir gesagt, das die zugelassen ist, und da es ein original Ducati Teil wäre, auch keine ABE nötig sei, das wäre nur bei mra und Puig der Fall 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hallo allerseits 🤗

ich kann nur für die Schweiz sprechen…

Die Antwort, die ich von der kantonalen MFP in der Schweiz 🇨🇭 (entspricht dem TÜV) bekam, war:

„Für die Zubehörscheibe benötigen Sie keine ABE. Die Scheibe darf keine scharfe Kante haben und nicht im Sichtfeld sein.“

Ob dies in Deutschland auch so gehandhabt wird, kann ich natürlich nicht beurteilen… 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Am 20.11.2022 um 19:55 schrieb Sonnenritter:

Keine KBA oder e-Nummer, keine Zulassung 

Ich habe jetzt mal geschaut. Bei meiner ST3s ist auf der SERIENscheibe nur eine DOT-Nummer und ein paar Buchstaben drauf. Keine KBA-Nummer, keine E-Nummer.

Bei der 848 SERIENscheibe ist ebenfalls eine DOT-Nummer drauf, eine Ducati-Logo und die Teilenummer. auch hier: Keine KBA oder E-Nummer.

Das bedeutet wohl, dass diese Teile über die Homologation des Fahrzeugs eine Zulassung erhalten haben, und in den entsprechenden Unterlagen vermerkt sind. Auf die Homologationsunterlagen hat der TÜV einen Zugang.

Wenn eine DUCATI-Zubehörscheibe in dieser Fahrzeughomologation mit enthalten ist, wäre sie darüber zugelassen.

Zubehörscheiben von anderen Herstellern, die natürlich nicht über die Fahrzeughomologation erfasst sind, brauchen eine E-Nummer bzw. eine BE oder ABE.

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!