Springe zum Inhalt

Benzin läuft beim Bremsen aus


Empfohlene Beiträge

Moin Zusammen,

foglender Sachverhalt:

Letztes Jahr fuhr ich die Panigale V4S noch mit einem Aktivkohlefilter. In Oschersleben nach ca. 4 bis 5 Runden machte es den anschein, als ob die Kiste in den Kurven nach dem anbremsen sich verschluckte. Beim Rausfahren in die Box, lief Benzin unten aus der Verkleidung. Nicht wenig. Zurück in der Heimat, Moped bei Ducati abgegeben, wo der Kohlefilter gewechselt wurde. Beim Nächsten Mal Oschersleben, das selbe Problem.

Anschließend, die komplette Einheit ausbauen lassen, habe noch Garantie, und ließ das bei Ducati machen, umbau auf V4R Tankentlüftung, also, einfach die Tankentlüftungs Schläuche unten raushängen lassen, jetzt nach der Probefahrt, das selbe in Grün, beim Anbremsen läuft der Sprit raus. Wieder zu Ducati, die haben nun den komplettn Tank mit allen Anbauteilen getauscht. Leider ohne Erfolg. Der Tank ist nicht voll, das Blech welches man sieht, wenn man in den geöffneten Tank schaut, nicht mit Benzin bedeckt. 

Was läuft hier schief? siehe Bild, wenn ich nach nem harten Bremsen, weiterrolle und anhalte.

 

LG

Sasch

 

IMG_20210330_171651.jpg

Link zum Beitrag

Grins, ja klar bin ich sicher. Hatte am Anfang die Schläuche frei baumeln lassen. das war mir zu gefährlich, da beim Anbremsen die Karre immer nach sprit stank. Anschließend hab ich die Schläuche der Tanküberläufe an einen  Ausgleichsbehälter in klein, wie beim Kühler, angeschlossen. der läuft leider voll. 

 

PS:

ich kann die Flüssigkeiten gut unterscheiden. 

Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb Flotter Otto:

Mir ist auch schonmal eine Menge Benzin ausgelaufen :'( Grund war eine mangelhafte Abdichtung des Tankdeckels, war aber aftermarket. Hast Du mal geprüft ob die Dichtungen OK sind bzw Übermaß probiert?

ja, auch neu, zusammen mit dem Tankdeckel und Original. Geht stramm zu. 

 + eine neue Dichtung die unter den kompletten Tankdeckel kommt. 

was meinst du mit übermaß? meinst du die kleine Runde Flachdichtung? Ist recht stramm. kann ich nochmal mit O-ring Fett, einschmieren.

 

Am 01. Mai muss sie laufen....

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Johio:

Also, wenn Tank inkl. Deckel schon getauscht wurde kann es ja eigentlich nur noch eine Undichtigkeit auf dem Weg vom Tank zu den Düsen sein... 🤔

Hatte ich auch gedacht, allerdings habe ich and den überläufen, die mit einem Y stück verbunden sind, einen Ausgleichbehälter Montiert, und der läuft voll.

 

Wie voll darf man die Pani machen? Ich denke ich fahre mit 12 Lieter Benzin.

 

hat einer, der den Kohlefilter entfernt hat, die selben Probleme? Habt ihr die Rückrufaktion der Tankentlüftung durchgeführt? 

Link zum Beitrag

hi 9to10, das ist ne klare Aussage, danke dafür.

hm, dann muss da ja was nicht stimmen. Ok, dann, tja, weiss auch nicht. Nochmal alles runter und kontrollieren. 

Danke erstmal.

Link zum Beitrag

Also sei mir ned böse, aber wenn der Eimer noch Garantie hat, wie Du erwähnt hast, dann stell ich dem Händler das Ding auf den Hof und der soll schauen wie der das macht. Da fummel ich doch nicht selbst rum!

  • Thanks 1
Link zum Beitrag

Du hast beim normalen fahren keine Probleme oder?

Ich hatte das auch auf der Rennstrecke, beim anbremsen sah ich auf einmal das voll der Sprit oben aus dem (Lightech) Tankdeckel spritzte. Druckaufbau im Tank war eben zu hoch.

nach dem Tausch auf Seriendeckel mit Entfernung des mini-kugels war da alles wieder okay.

Fehlermeldung im Display hast du nicht oder? Wenn es eine Einspritzdüse wäre die undicht ist dann müsste meiner Meinung nach schon irgendwas kommen an Meldungen da bei höherer Drehzahl dann einfach Sprit fehlen würde.

Ehrlich gesagt ist so ein grosser Spritverlust auf der Rennstrecke oder Strasse richtig brenzlig da es einfach überall hinkommt und bei der Hitze vom Auspuff oder was anderes auf einmal zum Brennen anfangen kann.

ich würde raten dass der Händler die Maschine mit dem Tank etwas geliftet am Prüfstand durchbeschleunigt. Da sieht man sofort was Sache ist.

Einfach so weiterfahren bringt nichts. Gefährlich und erst auf der Rennstrecke weisst Du ob überhaupt alles wieder passt.

wenn allerdings die Flasche voll wird aus dem Überlauf wie du sagst dann muss es ja aus dem Tankdruck entstehen

da muss was falsch sein mit den innenliegenden Alurohren im Tank. Einer vielleicht verstopft?!

wenn man die durchbläst dann merkst Du das sofort

Link zum Beitrag

Moment!

wie hast Du dein Aktivkohlefilter stillgelegt?

der dünne Schlauch am Filter (jetzt entfernt) muss mit an der Tankentlüftung verbunden werden per Y Adapter und unten ablaufen in die verkleidung, das dickere Rohr MUSS allerdings per Stopfen (nach dem Sensor mit Stecker) abgedichtet werden!

Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb FloMIr:

Also sei mir ned böse, aber wenn der Eimer noch Garantie hat, wie Du erwähnt hast, dann stell ich dem Händler das Ding auf den Hof und der soll schauen wie der das macht. Da fummel ich doch nicht selbst rum!

Sie Stand 6 Monate wegen mehrerer defekte im Winter bei Ducati, ich bekam sie wieder, sozusagen zum Saison beginn. Ich hatte den Jungs allerdings gesagt, sie können sich Zeit lassen, im Winter wird eh nicht gefahren. Es wurde der Gangsensor gemacht, und noch einige dinge die in der Letzten Saison kaputt gingen. unter anderem auch das mit dem Benzin. Nach der 1. Probefahrt, Benzin leckte, holten sie die Karre bei mir zuhause ab, und haben nachgebessert. Tank und die komplette Einheit getauscht. Leider ohne Erfolg. Da ich allerdings in 6 Tagen auf dem Ring bin, muss ich mir kurzfristig etwas einfallen lassen um sie Trocken zu legen. Garantie, hin oder her, ich muss Abhilfe schaffen. wir haben hier im Norden schönes Wetter, kann also täglich Probefahren. wenn ich es nicht hinbekomme, geht sie wieder zu Ducati. Das habe ich mit den Jungs auch so abgesprochen.

Link zum Beitrag

Hi Rene, 

vor 26 Minuten schrieb Ducati Rene:

Du hast beim normalen fahren keine Probleme oder?

nein, nur beim Heizen, und starkem anbremsen. 

vor 26 Minuten schrieb Ducati Rene:

nach dem Tausch auf Seriendeckel mit Entfernung des mini-kugels war da alles wieder okay.

Ja, habe nochmal nen neuen Tankdeckel mit Dichtung bekommen, ist Montiert, wird morgen ausprobiert. Die Kugel ist raus. Es muss einfach klappen. Es kann nur Tanküberlauf oder die Entlüftung sein. 

 

vor 32 Minuten schrieb Ducati Rene:

wenn man die durchbläst dann merkst Du das sofort

vor 28 Minuten schrieb Ducati Rene:

Fehlermeldung im Display hast du nicht oder?

nein, nichts.

 

vor 29 Minuten schrieb Ducati Rene:

da muss was falsch sein mit den innenliegenden Alurohren im Tank. Einer vielleicht verstopft?!

kann nicht sein, habe einen neuen Tank bekommen. 

vor 32 Minuten schrieb Ducati Rene:

wenn man die durchbläst dann merkst Du das sofort

ja, hab ich gemacht. das funzt. 

Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Ducati Rene:

Kann schon sein dass die bei Dir beide Schläuche nach unten offen hängen haben. Dann läuft wahrscheinlich aus dem dickeren einfach der Sprit schön raus.

wäre schön, aber leider nein. Dann hätte ich den Fehler gefunden. Habe Letztes Jahr in Oschersleben den Filter ausgebaut, den dicken Schlauch zur Einspritzanlage blind gemacht, den Überlauf an einen Ausgleichsbehälter angeschlossen, und den Behälter vorne an die Gabelbrücke gehängt um auch zu sehen wenn der Sprit ausläuft. Leider hielt das Mofa nur 2 Runden durch, dann gab der Gangsensor auf. 🙄

vor 33 Minuten schrieb Ducati Rene:

der dünne Schlauch am Filter (jetzt entfernt) muss mit an der Tankentlüftung verbunden werden per Y Adapter und unten ablaufen in die verkleidung, das dickere Rohr MUSS allerdings per Stopfen (nach dem Sensor mit Stecker) abgedichtet werden!

jep, genau so hab ich das gemacht. 

Was mich wundert ist, das keiner das Problem hat. denn, mit dem entfernen der Kugel und dem Filter, ist der Tank quasi offen oben. zwar nur mit einer kleinen Bohrung, glaube es ist nur ne 1 mm Bohrung, aber beim Bremsen mit vollem Tank, und Heißem Moped, muss der Sprit doch rausgedrückt werden?! 🤔

Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Sushi:

Was mich wundert ist, das keiner das Problem hat. denn, mit dem entfernen der Kugel und dem Filter, ist der Tank quasi offen oben. zwar nur mit einer kleinen Bohrung, glaube es ist nur ne 1 mm Bohrung, aber beim Bremsen mit vollem Tank, und Heißem Moped, muss der Sprit doch rausgedrückt werden?! 🤔

Ja hatte ich genau so. Aber nur bei Vollgas und anschliessendem Bremsen hat‘s den Sprit aber richtig aus dem Deckel gepustet. Nur auf der Zielgerade beim hart anbremsen ist es mir aufgefallen da ich da länger gerade bremse und den laptimer angeschaut habe. In anderen Kurven passierte das auch, aber weniger.

mit dem Seriendeckel war es dann besser aber ich vermute das immer noch was rausgedrückt wird bei mir.

das war übrigens mit dem exakt gleichen racingdeckel niemals ein Problem auf der 1199

vermutlich haben da sehr wenige Probleme mit weil ich glaube man muss schon richtig angasen damit das passiert

Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Ducati Rene:

vermutlich haben da sehr wenige Probleme mit weil ich glaube man muss schon richtig angasen damit das passiert

wenn sich das in den Rundenzeiten widerspiegelt, darf sie auch mal tropfen. 😇

Link zum Beitrag

Ich hatte im letzten Jahr das gleiche Problem. Hatte immer einen Catchtank dran, der nach dem Turn 100ml Benzin drin hatte. Habe den Schlauch jetzt am Tank direkt verschlossen. War mir etwas unheimlich, Benzin und heißer Motor, kann auch mal schief gehen.

Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Olli 23:

Ich hatte im letzten Jahr das gleiche Problem. Hatte immer einen Catchtank dran, der nach dem Turn 100ml Benzin drin hatte. Habe den Schlauch jetzt am Tank direkt verschlossen. War mir etwas unheimlich, Benzin und heißer Motor, kann auch mal schief gehen.

Welchen Schlauch hast Du denn verschlossen am Tank?

Link zum Beitrag
Am 27.4.2021 um 08:51 schrieb Olli 23:

Den dickeren der Beiden. Ist der Schlauch der zum Aktivkohlebehälter geht. 

ich Weiß nicht so Recht ob das richtig ist. Ich bin der Meinung, das der Schlauch, es sind 2, offen sein müssen. 1 mal, um übergelaufenes Benzin, ablaufen zu lassen, der 2te, damit der Tank atmen kann. 

Link zum Beitrag

Ich finde es einerseits  cool Leidensgenossen zu haben, allerdings auch echt grotte, das bei einem so teuren Moped, keine vernünftige Lösung gefunden werden kann. Mein Händler ist dran, momentan lösungslos. ich werde berichten.

Flüssigkeiten gehören ins Moped, und nicht auf die Straße getröpfelt.  

Link zum Beitrag
vor 46 Minuten schrieb Sushi:

ich Weiß nicht so Recht ob das richtig ist. Ich bin der Meinung, das der Schlauch, es sind 2, offen sein müssen. 1 mal, um übergelaufenes Benzin, ablaufen zu lassen, der 2te, damit der Tank atmen kann. 

Zumindest bei der 959 ist es genau so. Über die Leitung zum AKF wird sowohl die Be- als auch die Entlüftung bedient. Abstopfen ist keine gute Idee. 

Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Ducati Rene:

Dieser Anschluss ist aber soweit ich weiss direkt mit dem Motor verbunden unter dem Thermostat und nicht mit dem Tank

es gibt  einen von der von oben kommt, mit nem Elektroventil, und 2 vom Tank. Der mit dem Ventil muss verschlossen werden, allerdings nur wenn man den Aktivfilter entfernt. Die anderen beiden müssen offen bleiben. zumindest der, der für die Tankentlüftung ist. 

Link zum Beitrag

auf dem Bild sieht man den 3ten nicht. der 3te ist auch nicht ganz so wichtig, der geht aber auch and den Tank. Tanküberlauf, wenn man beim Tanken überpitschert. Auf dem Bild mit der 2 gekennzeichnet muss offen bleiben. 

 

Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb Sushi:

auf dem Bild sieht man den 3ten nicht. der 3te ist auch nicht ganz so wichtig, der geht aber auch and den Tank. Tanküberlauf, wenn man beim Tanken überpitschert. Auf dem Bild mit der 2 gekennzeichnet muss offen bleiben. 

 

2 auf dem Bild geht doch vom AKF an den Motor, das ist die Spülleitung. Also die handgemalte 2 meine ich. 1 ist die Be / Entlüftung an den Filter. 

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Johio:

2 auf dem Bild geht doch vom AKF an den Motor, das ist die Spülleitung. Also die handgemalte 2 meine ich. 1 ist die Be / Entlüftung an den Filter. 

Ja so hab ich es auch bei mir angeschlossen / abgeschlossen. Müsste korrekt sein. Ich vermute trotzdem dass es was mit der aufgebaute Hitze im Tank zu tun hat.

hast Du das Hitzetape an deinem Tank unten? Bei mir ist nämlich nichts dran. Hab mir aus Vorsorge mal dieses Hitzetape bestellt und einem Tamburini Heckrahmen, dann müsste das soweit passen hoffentlich..

Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Ducati Rene:

Ja so hab ich es auch bei mir angeschlossen / abgeschlossen. Müsste korrekt sein. Ich vermute trotzdem dass es was mit der aufgebaute Hitze im Tank zu tun hat.

jep, ich auch.

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Sushi:

ich Weiß nicht so Recht ob das richtig ist. Ich bin der Meinung, das der Schlauch, es sind 2, offen sein müssen. 1 mal, um übergelaufenes Benzin, ablaufen zu lassen, der 2te, damit der Tank atmen kann. 

Richtig oder falsch kann ich dir auch nicht sagen.

Ich habe beide nacheinander verschlossen und dann war endlich Ruhe mit dem Benzin.

Link zum Beitrag

Ich habe gestern mir die Sache nochmal angeschaut. Bin letztes WE ja ein paar Turns damit gefahren und hatte den Tank noch nicht geöffnet.

Den Tankdeckel habe ich mit den Fingern nicht aufbekommen, soviel Unterdruck war im Tank.

Ich baue über die Leitung jetzt eine Entlüfzung vom Tank, die dann aber höher ist als der Tank, dann kann dort hoffentlich kein Benzin austreten.

Der Schlau mündet dann wieder in einem Catchtank in der Front.

  • Like 1
Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Olli 23:

Ich habe gestern mir die Sache nochmal angeschaut. Bin letztes WE ja ein paar Turns damit gefahren und hatte den Tank noch nicht geöffnet.

Den Tankdeckel habe ich mit den Fingern nicht aufbekommen, soviel Unterdruck war im Tank.

Ich baue über die Leitung jetzt eine Entlüfzung vom Tank, die dann aber höher ist als der Tank, dann kann dort hoffentlich kein Benzin austreten.

Der Schlau mündet dann wieder in einem Catchtank in der Front.

Dann poste doch mal Bilder wenn das fertig ist👍🙏🏻
Etliche Rennbikes haben ja einen Schlauch vom Tank weg, wird wohl einen Sinn haben...

Link zum Beitrag

So in der Art, nur nicht von oben in den Tank, sondern von unten nach oben.

Ich hatte auch beim fahren das Gefühl, als wenn das Motorrad nicht so richtig beschleunigt, zu wenig Benzin bekommt.

Auf dem Kurs war aber leider keine richtige Gerade, so dass ich nicht voll aufziehen konnte.

Link zum Beitrag

Ich habe das Problem zwar nicht, aber hat die Panigale V4 nen Benzinrücklauf kommend von der Einspritzleitung in den Tank? Evtl. dort das Problem, sobald du den Lastwechsel hast.

MfG

Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Olli 23:

Den Tankdeckel habe ich mit den Fingern nicht aufbekommen, soviel Unterdruck war im Tank

was ich nicht verstehe, der Tank hat eine Tankentlüftung, unter dem Tankdeckel rechte Seite. Eine Bohrung im Tank, wo die Luft  über  den Tankdeckel wieder zurück in den Tank mit einem Rohr durch den Tank nach aussen geführt wird. Das Funktioniert aber nur, wenn man die Rückrufaktion gemacht hat. Kurzversion, hierbei wird die Kugel aus dem Tankdeckel entfernt, damit der Tank atmen kann. Wurde das bei dir gemacht?

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Minuten schrieb Sushi:

was ich nicht verstehe, der Tank hat eine Tankentlüftung, unter dem Tankdeckel rechte Seite. Eine Bohrung im Tank, wo die Luft  über  den Tankdeckel wieder zurück in den Tank mit einem Rohr durch den Tank nach aussen geführt wird. Das Funktioniert aber nur, wenn man die Rückrufaktion gemacht hat. Kurzversion, hierbei wird die Kugel aus dem Tankdeckel entfernt, damit der Tank atmen kann. Wurde das bei dir gemacht?

Olli hat - so wie ich das verstanden habe - beide Schläuche dicht gemacht und damit dann auch die Be- und Entlüftung. Daher der Unterdruck. 

bearbeitet von Johio
Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!