Zum Inhalt springen

Motorradbekleidung auf SFV4


donangelo88

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

ich wollte mal einen Thread starten damit wir unsere Erfahrung mit unserer Motorradbekleidung auf der SFV4 austauschen können. Was Beispielsweise auch bei längerer Fahrt angenehm zu tragen ist und was weniger.

Ich habe einen perforierten 1-teiliger Lederkombi und dieser finde ich ideal für längere Fahrtzeiten. Dabei muss aber die Aussentemperatur mind. 18-19 Grad warm sein, ansonsten wird es relativ schnell kalt.

Ansonsten habe ich Kevlar Jeans und eine Lederjacke um in der Stadt zu "cruisen".

Was mir aber negativ aufgefallen ist, wenn ich die Kevlar-Jeans an habe und der Motor heiss wird, dann werden auch die seitliche Rahmen der SFV4 ziemlich heiss. Nachdem ich dann ein paar Stunden draufsitze, spühre ich die ganze Wärme am Oberschenkel-Innenbein und kann mich dann auch praktisch nicht mehr am Rahmen "abstützen". Ich hatte auch bei längeren Ausfahrten dann "verbrannte" Innenoberschenkel 😄 
Ich denke das liegt am Kevlar-Jeans Material, da dieser vielleicht nicht sehr Hitzebeständig ist.

Habt ihr Erfahrung mit Gore-Tex Motorradhosen und könnt ihr ein paar gute Hosen empfehlen? Habt ihr auch solche "Hitzeprobleme"?

Link zu diesem Kommentar

Hallo, also ich fahre bis ca. 25-30°C meinen 2-tlg. Leder Kombi von Alne. Wenn es wärmer heiß ist trage ich den Anzug von Held Aerosec.  Diese Hitzeprobleme sind mir noch nicht aufgefallen.

Hat jemend einen Tipp für Handschuhe für Frühjahr / Herbst? Ich liebäugele mit den Held Chikara GTX.

Link zu diesem Kommentar

Bei kühl: BMW Streetguard --> Ist entgegen dem Versprechen schon seit dem 2. Regenschauer nicht mehr wasserdicht und wurde entsprechend auch schon mal getauscht. Als der 2. Anzug auch nicht dicht war hiess es dann es müsse ein Bedienungsfehler vorliegen. :D Ist meine neueste Kombi, und definitiv auch die letzte von BMW. 

Bei warm: BMW Airflow --> tut was er soll: Maximal durchlässig. Hab den gestern für eine 5km Fahr angezogen bei 7°C, war bei Ankunft schon fast am Motorrad festgefroren

Für Touren: BMW Atlantis 4 --> Ist mittlerweile ca 6 Jahre alt, Zustand noch immer einwandfrei, will mir aber nun endlich 'was sportliches zulegen. Entweder dieses Jahr noch 'was von der Stange, oder nächstes Jahr Mithos nach Mass. Ist im Sommer dann schon relativ warm. 

Was ich aktuell überlege ist eine im Brustbereich perforierte Kombi, wo ich dann bei kühleren Temperaturen eine Weste drüber ziehen könnte um den Wind abzuhalten.

So "all-in-one"-Kombis (wie Streetguard oder Atlantis) funktionieren aus meiner Sicht eben nicht für alles. Wenn sie wasserdicht sind/sein sollen sind sie tendenziell im Sommer zu warm. 

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb donangelo88:

 

Ich habe einen perforierten 1-teiliger Lederkombi und dieser finde ich ideal für längere Fahrtzeiten. Dabei muss aber die Aussentemperatur mind. 18-19 Grad warm sein, ansonsten wird es relativ schnell kalt.

Was spricht dagegen, eine Jacke drüber zu ziehen?

Hab auch die Alpinestars gp tech v2, wo ich einfach etwas drüber ziehe, wenn kalt. -- Hab für die SF jetzt die Heizgriffe mit bestellt, weil mir die ganzen Winter/Frühling/Herbst Handschuhe einfach nicht gefallen.

Jeans und so eine Softshell Jacke von A-Stars mit Airbag und Protektoren, wenn richtig heiß. Dazu die Knöchelhohen Stiefel, welche wie Turnschuhe sind.

Link zu diesem Kommentar

Bei kalten Temperaturen, im Frühling, im Sommer bei hitze, im Herbst, auf 6000km Rundreise, auf 2h Feierabendrunde, auf Rennstrecken Trainings:

Seit ca 10 Jahren und 120'000km

IXS XR 2-teiliges Lederkombi. 😂🤪

+ Dainese Rückenprotektor

Wenn richtig kalt: thermo Unterwäsche (odlo langarm oben und unten) dünne Trainerhose, t-shirt, dünnes Rollkragen-langarm-Shirt, Faserpelz Pulli, irgendwie mit dem Rückenprotektor das ganze zusammenschnüren und die Lederhosen 2x tief einatmen, Hosen zu und dann über alles die Jacke, nochmals tief einatmen, Reissverschluss Hosen/Jacke zu, Jacke zu. 

Je nach Temperatur Schicht um Schicht weniger. Bis T-shirt und Bokershorts im Kombi.

Normales +/- 20° Wetter dünne Sommer odlo Hosen und odlo T-shirt, 2. T-shirt und Lederkombi.

Regen: ca 20 jähriges 1 teiliges Rukka regenkombi aus Gummi 200% dicht auch bei 5h Dauerregen. Füsse und Handschuhe durchnässt, trocknen dann wieder 🙂 leichte Schauer, möglichst ohne regenkombi durchfahren und wieder trocknen lassen.

Ich habe:

-fast neues Held gore-tex mit herausnehmbaren Futter, Jacke und Hosen. Wasserdicht und atmungsaktiv und nur das beste 2x angezogen, Leder ist besser! Gore-tex flattert oder Jacken Taschen nerven..einfach nicht meins.

Arlen Ness 2 Teiliges Lederkombi. Ab und zu mal getragen auch auf der Rennstrecke.. aber iXS um Welten bequemer, sitzt wie 2. Haut

Büse 2 Teiliges Lederkombi etwa 5 jährig, paar mal getragen, wieder IXS angezogen und 5x wohler gefühlt, zieht nichts kneift nichts keine Naht die stört und garnichts beim IXS

2 kaputte verlöchert und geflickte (ducttaped) 1 teiler, 1x alpinestar, 1x dainese (könnte ich wegschmeissen rundum kaputt,aber bequemer als alpinestar) beide für  Rennstrecke, die letzten male aber mit IXS auf der Rennstrecke gewesen.

Neu: Ducati / Dainese Sommer textil Jacke. Paar mal mit Jeans getragen um rund ums Haus (da wo es die Windschutzscheibe nicht braucht) 😂 oder bis in die nächste Beiz zum einkehren, Eisdiele und Bisschen an See...

Stiefel: etwa nach 8 Jahren meine Sidi weg geschmissen weil auch noch die Knöchelschohner anfingen abzufallen, etwa 3 Jahre lang mit ducttape immer wieder geflickt.. Sohle fiel ab, Zehen schauten raus, auch mal 1 2 stürze miterlebt und an die 100t km, wie Turnschuhe aber die hatten ihren Zenith erreicht.

vor paar Jahren TCX irgendwas Race für rund 350€ gekauft.. bis heute fast ungetragen da unbequem, 

Jetzt so schwarze Race Stiefel namens Falco, keine Ahnung wo gekauft, gehen einigermassen, vermisse die Sidi

Noch halbhohe Lederstiefel, vorallem mit Jeans für ums Haus

Handschuhe: haufenweise, jetzt neu so Ducati Sommer lederhandschuhe mit Knöchel Schutz usw aber sehr gut belüftet. IXS Handschuhe Sommer, auch gut, Held dicke Winter Handschuhe mit Scheiss innenfutter dass immer herauskommt beim anziehen...

Helm: meist Alter HJC - bequem sturzfrei

noch 1 HJC carbon - nicht so bequem, sturzfrei. Weiss nicht warum aber der alte HJC ist bequemer und leiser im Wind.

HJC RPHA 90 klapphelm, auch mit Lautsprechern ausgestattet und Bluetooth -mit dem würde mein garmin sprechen, Helm auch gekauft um irgendwo im Stau oder sonst beim anstehen eine Zigarette anzünden zu können. Aber nicht so bequem und schwerer als der alte HJC, klapphelm nicht meins.

Link zu diesem Kommentar
Am 2.5.2021 um 18:32 schrieb StoniSFV4:

Bei kalten Temperaturen, im Frühling, im Sommer bei hitze, im Herbst, auf 6000km Rundreise, auf 2h Feierabendrunde, auf Rennstrecken Trainings:

Seit ca 10 Jahren und 120'000km

IXS XR 2-teiliges Lederkombi. 😂🤪

+ Dainese Rückenprotektor

Wenn richtig kalt: thermo Unterwäsche (odlo langarm oben und unten) dünne Trainerhose, t-shirt, dünnes Rollkragen-langarm-Shirt, Faserpelz Pulli, irgendwie mit dem Rückenprotektor das ganze zusammenschnüren und die Lederhosen 2x tief einatmen, Hosen zu und dann über alles die Jacke, nochmals tief einatmen, Reissverschluss Hosen/Jacke zu, Jacke zu. 

Je nach Temperatur Schicht um Schicht weniger. Bis T-shirt und Bokershorts im Kombi.

Normales +/- 20° Wetter dünne Sommer odlo Hosen und odlo T-shirt, 2. T-shirt und Lederkombi.

Regen: ca 20 jähriges 1 teiliges Rukka regenkombi aus Gummi 200% dicht auch bei 5h Dauerregen. Füsse und Handschuhe durchnässt, trocknen dann wieder 🙂 leichte Schauer, möglichst ohne regenkombi durchfahren und wieder trocknen lassen.

Ich habe:

-fast neues Held gore-tex mit herausnehmbaren Futter, Jacke und Hosen. Wasserdicht und atmungsaktiv und nur das beste 2x angezogen, Leder ist besser! Gore-tex flattert oder Jacken Taschen nerven..einfach nicht meins.

Arlen Ness 2 Teiliges Lederkombi. Ab und zu mal getragen auch auf der Rennstrecke.. aber iXS um Welten bequemer, sitzt wie 2. Haut

Büse 2 Teiliges Lederkombi etwa 5 jährig, paar mal getragen, wieder IXS angezogen und 5x wohler gefühlt, zieht nichts kneift nichts keine Naht die stört und garnichts beim IXS

2 kaputte verlöchert und geflickte (ducttaped) 1 teiler, 1x alpinestar, 1x dainese (könnte ich wegschmeissen rundum kaputt,aber bequemer als alpinestar) beide für  Rennstrecke, die letzten male aber mit IXS auf der Rennstrecke gewesen.

Neu: Ducati / Dainese Sommer textil Jacke. Paar mal mit Jeans getragen um rund ums Haus (da wo es die Windschutzscheibe nicht braucht) 😂 oder bis in die nächste Beiz zum einkehren, Eisdiele und Bisschen an See...

Stiefel: etwa nach 8 Jahren meine Sidi weg geschmissen weil auch noch die Knöchelschohner anfingen abzufallen, etwa 3 Jahre lang mit ducttape immer wieder geflickt.. Sohle fiel ab, Zehen schauten raus, auch mal 1 2 stürze miterlebt und an die 100t km, wie Turnschuhe aber die hatten ihren Zenith erreicht.

vor paar Jahren TCX irgendwas Race für rund 350€ gekauft.. bis heute fast ungetragen da unbequem, 

Jetzt so schwarze Race Stiefel namens Falco, keine Ahnung wo gekauft, gehen einigermassen, vermisse die Sidi

Noch halbhohe Lederstiefel, vorallem mit Jeans für ums Haus

Handschuhe: haufenweise, jetzt neu so Ducati Sommer lederhandschuhe mit Knöchel Schutz usw aber sehr gut belüftet. IXS Handschuhe Sommer, auch gut, Held dicke Winter Handschuhe mit Scheiss innenfutter dass immer herauskommt beim anziehen...

Helm: meist Alter HJC - bequem sturzfrei

noch 1 HJC carbon - nicht so bequem, sturzfrei. Weiss nicht warum aber der alte HJC ist bequemer und leiser im Wind.

HJC RPHA 90 klapphelm, auch mit Lautsprechern ausgestattet und Bluetooth -mit dem würde mein garmin sprechen, Helm auch gekauft um irgendwo im Stau oder sonst beim anstehen eine Zigarette anzünden zu können. Aber nicht so bequem und schwerer als der alte HJC, klapphelm nicht meins.

Respekt, man merkt, dass du das Motorradfahren lebst! 👍🏻

Link zu diesem Kommentar
vor 39 Minuten schrieb SiLEnZeR:

Respekt, man merkt, dass du das Motorradfahren lebst! 👍🏻

Nö, eigentlich das ich schon lange mal etwas neues "schöneres" und zeitmässigeres will und suche, nur aber bis jetzt nichts bequemeres oder praktischeres gefunden habe.

Was bringt mir ein super hyper wasserdicht atmungsaktiv megamembranen weiss ich was core tex Anzug, wenn der entweder zu eng und somit überall spannt, oder bei "bequemer" Grösse dann im Wind flattert und zerrt?? 

Mein Leder ist bequem wie eine 2. Haut, flattert, kneift und zerrt nichts, aber sieht aus wie aus dem second hand shop gekauft im Jahre 2000 für 99€ 😂 das passt nicht wirklich auf ein 20t€ Bike.. schon früher nicht auf die s1000rr weshalb ich auch mal hin und wieder etwas neues gekauft habe.. aber richtig wohl fühle ich mich nur wenn ich im uralten IXS stecke, da ich mich dann 100% aufs Motorradfahren und nicht noch 10...20% auf störende oder kneifende Kleider konzentrieren muss 🤷

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb StoniSFV4:

Nö, eigentlich das ich schon lange mal etwas neues "schöneres" und zeitmässigeres will und suche, nur aber bis jetzt nichts bequemeres oder praktischeres gefunden habe.

Was bringt mir ein super hyper wasserdicht atmungsaktiv megamembranen weiss ich was core tex Anzug, wenn der entweder zu eng und somit überall spannt, oder bei "bequemer" Grösse dann im Wind flattert und zerrt?? 

Mein Leder ist bequem wie eine 2. Haut, flattert, kneift und zerrt nichts, aber sieht aus wie aus dem second hand shop gekauft im Jahre 2000 für 99€ 😂 das passt nicht wirklich auf ein 20t€ Bike.. schon früher nicht auf die s1000rr weshalb ich auch mal hin und wieder etwas neues gekauft habe.. aber richtig wohl fühle ich mich nur wenn ich im uralten IXS stecke, da ich mich dann 100% aufs Motorradfahren und nicht noch 10...20% auf störende oder kneifende Kleider konzentrieren muss 🤷

Genau das meinte ich mit: Motorradfahren leben

😆

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!