Zum Inhalt springen

Startprobleme


Empfohlene Beiträge

Nabend 

stell meine SS im Winter immer in die Wohnung 

trotzdem Batterie im März bei nur 11 Volt und die SS sprang nicht an 

hatte sie geladen danach sprang Sie auch an. Jetzt angemeldet kurze Runde gedreht und am nächsten Morgen wollte ich zur Arbeit fahren kurze angesprungen dann nix mehr 

dachte bestellst mal neue Batterie und sicherheitshalber auch Zündkerzen 

bis die Batterie kam habe ich schon mal Verkleidung weggetaut und da mein Tannkanzeigen Geber auch defekt war gleich mal den Tank hochgeklappt und Zündkerze raus und siehe da komplett Porzellan verbrannt 

neue Zündkerzen rein jetzt springt sie wieder an auch mit der alten Batterie 

komisch nur das ich erst 9000 km drauf habe da sollten eigentlich die Kerzen nicht defekt sein habt ihr ähnliche Erfahrungen?

viele Grüße 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Cheffe:

Nabend 

stell meine SS im Winter immer in die Wohnung 

trotzdem Batterie im März bei nur 11 Volt und die SS sprang nicht an 

hatte sie geladen danach sprang Sie auch an. Jetzt angemeldet kurze Runde gedreht und am nächsten Morgen wollte ich zur Arbeit fahren kurze angesprungen dann nix mehr 

dachte bestellst mal neue Batterie und sicherheitshalber auch Zündkerzen 

bis die Batterie kam habe ich schon mal Verkleidung weggetaut und da mein Tannkanzeigen Geber auch defekt war gleich mal den Tank hochgeklappt und Zündkerze raus und siehe da komplett Porzellan verbrannt 

neue Zündkerzen rein jetzt springt sie wieder an auch mit der alten Batterie 

komisch nur das ich erst 9000 km drauf habe da sollten eigentlich die Kerzen nicht defekt sein habt ihr ähnliche Erfahrungen?

viele Grüße 

Porzellan verbrannt?!? Ne das gibts nicht. Das ist feuerfest das verbrennt nicht. Das kann höchstens wegplatzen und dann im Zylinder zu unschönen Verschleißspuren führen... Die Elektroden können abbrennen aber das Porzellan nicht.

Hast Du mal ein Bild davon?

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb lunschi:

Porzellan verbrannt?!? Ne das gibts nicht. Das ist feuerfest das verbrennt nicht. Das kann höchstens wegplatzen und dann im Zylinder zu unschönen Verschleißspuren führen... Die Elektroden können abbrennen aber das Porzellan nicht.

Hast Du mal ein Bild davon?

Kai

Naja Porzellan halt direkt wo es angesetzt ist sichtlich schwarz 

in Zylinder kann das nicht reinfallen ist ja die Seite vom Kerzenstecker 

Bild nicht mehr hab se entsorgt 

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden schrieb Cheffe:

Naja Porzellan halt direkt wo es angesetzt ist sichtlich schwarz 

in Zylinder kann das nicht reinfallen ist ja die Seite vom Kerzenstecker 

Bild nicht mehr hab se entsorgt 

Angeschmolzenes Gummi vom Kerzenstecker würde ich behaupten, hatte ich an der 821 auch. Stecker ging auch echt scheisse ab. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!