Zum Inhalt springen

Alternativer Montageständer


Empfohlene Beiträge

Moin Ihr Lieben,

ich habe dieses Thema einmal aus meiner ersten Vorstellung rausgeholt, damit es auch gesehen wird.

Da ich aus beruflichen Gründen einen recht guten Draht zu dem Hersteller vom "Werner´s Ständer" habe, habe ich mir mal einen besorgt (kostenlos natürlich, er war mir einen Gefallen schuldig... 😁).

Bisher war das Ding für die V4 noch nicht im Programm, aber nach meinen Maßangaben konnte er nun einen passenden fertigen.

So sieht das Ding aus:

IMG_4699.thumb.jpg.17ba7ba4fbcacfa56e54e82cb86517ee.jpg

Kenne das Ding von meiner alten Hayabusa, daher wusste ich das er funktioniert.

Eigentlich recht simpel, unterm Moped durchschieben, aufstellen und Bolzen auf beiden Seiten in die Schwingenachse schieben.

Normalerweise kommt dann in den Bolzen ein Sicherungsstift, damit dieser nicht rausrutschen kann. Soweit sind wir aber noch nicht, muss das noch messen damit es später stimmt. Die Bohrung im Bolzen fehlt noch.

Dann ein Tritt auf den Ständer und oben ist das Ding. Steht auch sehr stabil.

 

Das Ding ist aber nichts für empfindliche Leute die Ihre V4 nur auf den teuersten goldenen Ständer stellen 😅 Das ist schon etwas grob und man sollte Vorsicht walten lassen damit man nichts zerkratzt.

Allerdings finde ich die aufgerufenen rund 130 Euro für alles doch sehr in Ordnung, die Farbe kann man sich aussuchen.

 

Eventuell ist das ja etwas für jemanden hier.

Die Homepage ist irgendwie gerade down, aber darunter sollte alles gehen -->

 
Wenn ich Zeit und Lust habe und Interesse besteht, mach ich eventuell noch ein kurzes Video.
 
 
Gruß aus Hamburg
Alexander
 
 
 
Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Luke_LP:

Welche Daseinsberechtigung hat ein solcher Ständer?

Käme im Leben nicht auf die Idee, so ‘n Bums zu verwenden.

Das ist kein Problem, das verlangt auch niemand von Dir 🤷‍♂️

Es gab aber auch andere im Forum welche danach gefragt haben, also wird es schon eine Daseinsberechtigung für solch ein Produkt geben.

Ich persönlich bin vor vielen Jahren drüber gestolpert und hab das Ding bei anderen Motorrädern ebenfalls verwendet.

 

Freundlicher Gruß aus Hamburg.

Link zu diesem Kommentar

Hab davon immer noch zwei im Keller liegen. Damals zx6r und zx10r neu aufgebaut als es noch keine bursig Constands gab. 

 

Gut günstig und praktisch gewesen. Heute gibt's geschickteres

Link zu diesem Kommentar
vor 19 Minuten schrieb Desmo Topschi:

Viel zu umständlich. Der gute alte Heckachsen Montageetänder ist da um Welten besser zu händeln!

Dann zeig mir wie du mit m Heckachsständer n Moped komplett zerlegst.

Alles Geschmacksache, dumm war der Wernerständer vor zehn Jahren nicht

 

 

Screenshot_20210505-202239_YouTube.jpg

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb Sepp:

Dann zeig mir wie du mit m Heckachsständer n Moped komplett zerlegst.

Alles Geschmacksache, dumm war der Wernerständer vor zehn Jahren nicht

 

 

Screenshot_20210505-202239_YouTube.jpg

Eben, ich habe früher echte Fighter (um)gebaut und gefahren 🥰 War ne geile Zeit.

Da hat mir der Ständer sehr gute Dienste geleistet.

Und 100%ig gibt es heute modernere Produkte, aber ich kenne tatsächlich nur den 🙈

Und da ich 25 Scheine für ein neues Moped bezahlt hab, freu ich mich über einen kostenlosen Montageständer 😅

 

Wollte es nur mal Vorzeigen, mancher mag sowas vielleicht suchen 🤘🏻
 

Gruß

 

Link zu diesem Kommentar

Alles gut. 

Es ist ja nicht so dass der Ständer von einem auf das andere Jahrzehnt nicht mehr funktioniert. Es gibt aber heute einfachere Lösungen, und wie ich sagte, ich bin froh dass es heute Zentralständer gibt die ich einfach reinfahre und fertig...

Ich habe meinen Ständer ja auch an jemanden verkauft der sich darüber gefreut hat. Mir ging es darum zu zeigen dass es auch andere günstige Lösungen gibt die wunderbar und zuverlässig funktionieren wie der demontweeks. 

Und wenn man es richtig ordentlich will dann muss man Richtung Biketower und mehr Kohle verauslagen.

Jeder wie er mag. Ich hatte jeden Hersteller von demontweeks, Bursig, Biketower, Constands etc schon besessen und von allen war der Constands der Schlechteste. Dennoch würde ich heute den Constands dem Werners vorziehen weil der Komfortgewinn eines Zentralständers gigantisch ist. 

Also kein Stress. Wir tauschen unsere Meinungen aus, dafür ist das Forum da...

Link zu diesem Kommentar
vor 30 Minuten schrieb duc998tl:

und einen einsatzzweck für sich finden.

Es hängt halt ab was machen machen will. Sowas ist schon praktisch weil sehr viel zugänglich bleibt.

Heckachse entlastet das Fahrwerk logischerweise nicht, Zentralständer versperrt die linke Seite... das hast du da alles nicht. Ist halt umständlicher zu benutzen.

Hab auch Achse, Lenkkopflager und Zentralständer (hier den billig constands, den ich super finde). 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!