Zum Inhalt springen

Aussenlager Schaltautomat/Schaltgestänge vorne von der Lagerkugel gelöst/kein/kaum runterschalten möglich


Vorti

Empfohlene Beiträge

Gestern eine Runde gefahren, schön durchgeladen und auf einmal beim runterschalten das Problem, dass dies nur noch bis in den LL ging. Der ersten Gang konnte

nicht eingelegt werden. Ein Blick nach unten. Das Aussenlager des vorderen Kugelkopfes des Schaltgestänges am Schaltautomaten (in Fahrtrichtung vorn) hat sich Richtung Motorseite aus dem Gehäuse gelöst (Hitze?) . 

Habe es wieder mit Schraubensicherung eingesetzt und die Hoffnung, dass es sich nicht wieder löst???

Meine Frage: Hat das schon mal jemand gehabt? Ist das eine Ducatikrankheit?

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb Flotter Otto:

Mach Dir auf so Verschraubungen einen Lackpunkt, dann siehst Du auf einen Blick ob noch alles fest ist oder nicht...meine 1198 wollte schon so diverse Schrauben verlieren...

Wenn ich ihn richtig verstanden hab, hat sich Aussenring des Lagers aus dem Alu Teil gelöst. Das ist ja eingepresst. Da hilft auch ein Lackpunkt nichts. Und wer kontrolliert das schon? 

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb Flotter Otto:

Mach Dir auf so Verschraubungen einen Lackpunkt, dann siehst Du auf einen Blick ob noch alles fest ist oder nicht...meine 1198 wollte schon so diverse Schrauben verlieren...

Nix Schraube und verloren. Das Lager müsste eigentlich am vorderen Schaltautomat eingepresst sein. Der Aussenring hat sich gelöst, so das die Kugel im Ring nicht mehr geführt wurde und ich schlecht runter schalten konnte.....

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb greeco-k:

Achtung jetzt kommt gleich: „ICH IMMER! Weil mein Leben dran hängt und ich NIEMENDEN vertraue! 😉😂

Sicher nicht. Das ist eingepresst. Ich habe die Gelenklager bei mir schon gewechselt, die sitzen richtig fest. Anders sieht es bei der Schraube aus die das Gestänge mit dem Arm verbindet, das lässt sich leicht kontrollieren

Link zu diesem Kommentar

Also ein typischer Fehler ist das nicht. Aber Ducati hat schon dran gedacht und den kupplungsnehmer so gebaut, dass der QS nicht nach aussen weg kann., gut oder? (Spass) 

Wenn mal zu fest geschaltet wurde, hat sich das Aluauge vlt. geweitet oder ist eingerissen. Oder s hat sich eben auch von selbst verabschiedet. Vlt ein kleiner Fehler im Schmiedeteil. Dazu müsste man das Teil mal anschauen. 

Neuen kaufen oder am besten gleich nach n richtigen nachrüsten. 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb Vorti:

Also habe ich einen typischen italienischen Diva-Fall.....ich dachte schon das ist normal😅 Das Lager ist mit Schraubensicherung eingesetzt und hoffentlich dadurch "fest" verklebt......

Dann verusche sicherheithalber zwischen 22 und 21 eine größere UScheibe zu machen dass das Gestänge nicht ganz runter rutschen kann. Schraubensicherung ist zum Einkleben nicht optimal, da hätte ich einen Welle/Nabenkleber genommen wie Loctite 648 oä. Aber Du wirst es ja sehen ob es hält

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb sportler:

Also ein typischer Fehler ist das nicht. Aber Ducati hat schon dran gedacht und den kupplungsnehmer so gebaut, dass der QS nicht nach aussen weg kann., gut oder? (Spass) 

Wenn mal zu fest geschaltet wurde, hat sich das Aluauge vlt. geweitet oder ist eingerissen. Oder s hat sich eben auch von selbst verabschiedet. Vlt ein kleiner Fehler im Schmiedeteil. Dazu müsste man das Teil mal anschauen. 

Neuen kaufen oder am besten gleich nach n richtigen nachrüsten. 

 

Was meinst du mit nen richtigen nachrüsten....so wie ich das sehe, kostet das Teil 270Tacken.....weil da der Elektroschrott  mit drn hängt.....

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb Flotter Otto:

Dann verusche sicherheithalber zwischen 22 und 21 eine größere UScheibe zu machen dass das Gestänge nicht ganz runter rutschen kann. Schraubensicherung ist zum Einkleben nicht optimal, da hätte ich einen Welle/Nabenkleber genommen wie Loctite 648 oä. Aber Du wirst es ja sehen ob es hält

Habe tatsächlich an einen Kabelbinder gedacht....nix losschrauben, nur festziehen und abknipsen....

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!