Zum Inhalt springen

Ventile verschmutzt


Ranz

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich bin grad am großen Service an meiner 1198 (23500km) und muss dabei grad noch die Kopfdichtung vom liegenden Zylinder wechseln.

Wie auf dem Bild zu sehen sind die Einlassventile verschmutzt. Sieht für mich nach Ölkohle aus. 
Was ist eure Meinung dazu? Wieso kommt das und muss ich mir Sorgen machen?A1540442-5EFE-42F7-9388-656F7672B231.thumb.png.1e7626df94ab7139c18ddd43c7f0a011.png

Gruß Lorenz

Link zu diesem Kommentar

Hast das Spiel schon gemessen? Wie sieht denn der Zylinder von unten aus wenn du die Dichtung eh schon wechselst?
So wie das Ventil aussieht würde ich auf jedenfall mal den Ventilsitz checken und auf Dichtigkeit prüfen. Ventile ausbauen und durchmessen schadet auch nie und dann reinigen.
Hab ich allerdings noch nicht gemacht und nur machen lassen. Geht das im Ultraschallbad?

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb Dafrange:

Ventile ausbauen ... reinigen. ... Geht das im Ultraschallbad?

Also bei mir hat es nicht so richtig funktioniert im Ultraschallbad. Vllt. hatte ich aber auch nur den falschen Reiniger. War allerdings auch das Auslassventil. Habs dann herkömmlich mit Bohrmaschine und 400er-Schleifleinen gemacht.Vorher zwei Tage in Backofenreiniger eingeweicht. Das kann man sich aber glaub schenken.

Link zu diesem Kommentar

...das sind für die Laufleistung fast normale Ablagerungen von Ölkohle. Wenn der Kopf eh runter ist kann man die Ventile ausbauen und reinigen wobei das meiner Erfahrung nach nur mit mechanischen Hilfsmitteln wirklich runtergeht.

Ansonsten würde ich einfach gar nichts machen. An der Motorleistung merkst Du das bisschen Ölkohle nicht und das kann auch noch warten bis bei 50000 km dann die große Motorrevision ansteht. Oder so ähnlich.
Kai

Link zu diesem Kommentar

Na ja, wenn Du´s richtg machen willst wäre das volle Programm nötig. Also Zylinder hohnen, 1. Übermaß an Kolben rein, Ventile einschleifen usw.... oder so wie´s is, alles wieder zu und gut.

Ich würde so vorgehen das ich kurz mal zum Motorinstandsetzer meines Vertrauens fahre und mir dort ne fundierte Meinung hole.

Ich hab ne Kawa 4 Zylinder, allerdings Bj. 73, da hatte ich nach zirka 52000 km ein ähnliches Motorbild. Ich hab mich damals entschloßen nix zu machen und bin mittlerweile nochmals 18000 km gefahren.

Den Kawa Motor kannst aber sicher nicht mit Deinem Duc Motor vergleichen.

Gruß Markus

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Ranz:

Habe ein Problem mit der Zylinderlaufbahn😬 Dort ist ein Riefen drin, welchen man mir dem Finger spürt. Was wäre jetzt das Beste vorgehen laut unseren Motorexperten?

Danke schonmal im Voraus

Hat sie Öl verbraucht? Das sind beschichtete Aluzylinder die kann man nicht einfach aufbohren und neu honen. Das wird richtig teuer wenn Du es machen lässt. Heißt auf Deutsch neue Kolben mit Bolzen und Ringen sowie neue Zylinder. Alternativ die alten Zylinder "entschichten" und neu beschichten was aber nur wenig günstiger wird.

Das würde ich nicht tun wenn der Motor kein Öl verbraucht hat. Die Ablagerungen sind meiner Meinung nach noch moderat und Rennen gewinnen willst Du ja damit vermutlich nicht. Mach die Dichtung neu und schraub alles wieder zusammen sonst endet das in einer kompletten Motorrevision für 3+ Kiloeuro.

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb lunschi:

Das sind beschichtete Aluzylinder die kann man nicht einfach aufbohren und neu honen

Kai, sind dat net alle Duc-Zylinder? Sind doch immer beschichtete Alyzylinder seit ano tobak, gibt es heute überhaupt noch Grauguß? Meine werden auch gerade bei Rüdiger aufgebohrt... Oder ist was anderes gemeint? 🤔

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb bergbewohner01:

Kai, sind dat net alle Duc-Zylinder? Sind doch immer beschichtete Alyzylinder seit ano tobak, gibt es heute überhaupt noch Grauguß? Meine werden auch gerade bei Rüdiger aufgebohrt... Oder ist was anderes gemeint? 🤔

...man kann die schon aufbohren und neu beschichten - das kann aber nicht jeder Motoreninstandsetzer um die Ecke und das kostet auch entsprechend weil das ein eher  aufwändiger Prozess ist. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen das @Ranz gerade dabei ist in eine doch eher teure Angelegenheit reinzuschlittern. Und dies ohne dass (meiner Meinung nach wenigstens) dazu wirklich Anlass besteht.

Anscheinend hast Du ja aktuelle Preise parat - auf was wird es denn bei Dir rauskommen mit neuen Kolben und nachgearbeiteten Zylindern? Ein original-Kolben komplett mit Ringen, Bolzen und Clips ist mit fast 500 Euro gelistet. Einer!

Die Dichtungen sind vergleichsweise lächerlich günstig.

Kai

Link zu diesem Kommentar

Ja ok das hört sich schon wieder besser an. Das Problem ist aber das es für die 1198-Motoren meines Wissens keine Übermaßkolben gibt also kann man den Zylinder nicht einfach aufbohren und neu beschichten...

Also man sollte sich halt darüber im klaren sein wo es hinlaufen kann wenn man bei sowas anfängt.

Kai

Link zu diesem Kommentar

Ölverbrauch hat sie zum Glück nicht. Gerade war ein Motorspezi da und hat das ganze begutachtet. 
Bau das Teil wieder zusammen. Riefe ist laut ihm nur minimal und das macht nichts. 

Kurz noch eine andere Frage.. besitzt jemand von euch das Werkzeug für die Zylinderkopfmuttern. Würde das mal ganz gerne ausleihen. 😃

Gruß Lorenz

 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb bergbewohner01:

Satz Pistals um die 600 €, Satz Zylinder nochmal so viel. Dazu noch der Kleinkram. Selber mache ich dieses hier:

https://www.ducati-kaemna.de/big-bore-kit-1036ccm-996-biposto-sps.html kommt insgesamt günstiger.

Meine Zylinder werden bearbeitet, die alten Kolben habe ich als Aschenbecher auf meinem Schreibtisch 🙂

Kommt das wirklich günstiger? Musst ja die Einspritzung auch noch anpassen.Wie machst das? Gibt's einen passenden EProm vom Kaemna?

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Ranz:

Ölverbrauch hat sie zum Glück nicht. Gerade war ein Motorspezi da und hat das ganze begutachtet. 
Bau das Teil wieder zusammen. Riefe ist laut ihm nur minimal und das macht nichts. 

Kurz noch eine andere Frage.. besitzt jemand von euch das Werkzeug für die Zylinderkopfmuttern. Würde das mal ganz gerne ausleihen. 😃

Gruß Lorenz

 

du meinst dieses??

https://www.ducati-kaemna.de/kataloge/ducati/spezialwerkzeuge-ducati/zylinderkopfschluessel-ducati-cylinder-head-wrench-14mm-15mm.html

 

ich nimm immer einen Ring-Gabelschlüssel und setzt dann den Drehmoment an der Gabel an!

Ist ungefähr das selbe Prinzip wie  mit diesem: https://www.ducati-kaemna.de/kataloge/ducati/spezialwerkzeuge-ducati/zylinderkopfschluessel-1446.html

 

Dies Formel nehme ich zur Berechnung wegen der Verlängerung:

http://shovelschuppen.de/navi_m/technik/sonstiges/adapter/adapter.pdf

Bearbeitet von Klaus186
Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb idaka:

Kommt das wirklich günstiger? Musst ja die Einspritzung auch noch anpassen.Wie machst das? Gibt's einen passenden EProm vom Kaemna?

Das ist ein alter Bock, wo jede Mark eigentlich schon hinterhergeworfen ist. Schon beim Tanken verursacht man nen wirtschaftlicen Totalschaden. Deshalb kriegt die Duc jetzt ne neue 54er Puff-Anlage aus Titan und auch die Drosselklappenkörper werden auf 54mm aufgespindelt 🤪 Wenn schon, denn schon, und bei den Sachen steht sowieso ein Neuabstimmen an, also kommt´s jetzt auch net mehr drauf an.

Link zu diesem Kommentar

Stimmt auffallend was ihr schreibt. Als ich noch die Garage hatte, wurde die Kleene Winters auf die Bühne gestellt und komplett nackig gemacht, um mit der Zahnbürste gereinigt und mit ätherischen Ölen massiert zu werden. Dann kam der Umzug und die letzten 4 Jahre ohne Garage: Der Bock ist in der Zeit mehr gealtert als in den 21 Jahren davor. Ich kann sie aber ja nicht auf dem Bürgersteig auseinandernehmen und pflegen und ne Garage zu finden ist hier wie ein 6er im Lotto 😞

 

Link zu diesem Kommentar
vor 15 Stunden schrieb bergbewohner01:

Stimmt auffallend was ihr schreibt. Als ich noch die Garage hatte, wurde die Kleene Winters auf die Bühne gestellt und komplett nackig gemacht, um mit der Zahnbürste gereinigt und mit ätherischen Ölen massiert zu werden. Dann kam der Umzug und die letzten 4 Jahre ohne Garage: Der Bock ist in der Zeit mehr gealtert als in den 21 Jahren davor. Ich kann sie aber ja nicht auf dem Bürgersteig auseinandernehmen und pflegen und ne Garage zu finden ist hier wie ein 6er im Lotto 😞

 

Aber Du wirst ja ein Bad oder ne Küche haben, oder auch das nicht. 

Frei nach Loriot: Ein Leben ohne Garage ist möglich aber sinnlos! 

Link zu diesem Kommentar

Schon und früher habe ich mit Kumpel Axel die 240 Kg der Paso auch tatsächlich übers Treppenhaus runter in den Keller und wieder hoch geschleppt aber ich bin keine 25 mehr und die SPS im vierten Stock zu tragen scheitert neben dem Rücken und den vielen Stufen auch an der fehlenden mechanischen Emphatie der Hausdame...

Ausserdem futtere ich gerne und wenn die Küche von der Duc in Beschlag genommen ist, werde ich kochtechnisch nie an @t_s_o anschließen können ☝️

Bad geht seit Mittelalter nicht mehr, Popo über Brüstung hängen und in den Burggraben zielen scheitert am Fehlen desselben, das brauche ich also selber 🤎

Link zu diesem Kommentar
vor 48 Minuten schrieb bergbewohner01:

Schon und früher habe ich mit Kumpel Axel die 240 Kg der Paso auch tatsächlich übers Treppenhaus runter in den Keller und wieder hoch geschleppt aber ich bin keine 25 mehr und die SPS im vierten Stock zu tragen scheitert neben dem Rücken und den vielen Stufen auch an der fehlenden mechanischen Emphatie der Hausdame...

Ausserdem futtere ich gerne und wenn die Küche von der Duc in Beschlag genommen ist, werde ich kochtechnisch nie an @t_s_o anschließen können ☝️

Bad geht seit Mittelalter nicht mehr, Popo über Brüstung hängen und in den Burggraben zielen scheitert am Fehlen desselben, das brauche ich also selber 🤎

Das eine zu tun bedeutet ja nicht automatisch das andere zu lassen....

Link zu diesem Kommentar

Also wenn die Duc in der Küche oder im Bad steht, pass icke net mehr rein - net in Küche oder Bad, sondern in der Wohnung, weil die Perle mich da schon längst rausgeschmissen haben wird. Also wenn Du helfen willst organisierst Du entweder ne Garage oder ne neue Braut - Blond, um die 25 und ohne höhere Bildung wenn ich auswählen darf.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!