Springe zum Inhalt

Schaltweg V4


Empfohlene Beiträge

Servus,

mir kommt der Schaltweg zu lang vor, hat jemand auch das Thema? Weiß jetzt noch nicht wie es nach dem Umbau auf den Qs und Rizoma Anlage ist aber hat denn jemand schon einen anderen Hebel (Länger?) auf die Schaltwalze verbaut? Das müsste den Weg ja eigentlich verkürzen…..

Link zum Beitrag

Müsste der Hebel auf der Schaltwalze nicht kürzer sein für kürzeren weg? Ich hätte nämlich gesagt kürzer und dann steigt die Kraft zum betätigen ein bisschen. Auf der Schalthebelseite längerer Hebel müsste ebenfalls verkürzen. Weil der Weg, den die Schaltwalze zurücklegen muss ist ja gegeben. 

Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb DrJones:

Müsste der Hebel auf der Schaltwalze nicht kürzer sein für kürzeren weg? Ich hätte nämlich gesagt kürzer und dann steigt die Kraft zum betätigen ein bisschen. Auf der Schalthebelseite längerer Hebel müsste ebenfalls verkürzen. Weil der Weg, den die Schaltwalze zurücklegen muss ist ja gegeben. 

Hast recht, vorne kürzer. Man, ich brauch noch nen Kaffee.
Und  ja, damit müsste auch mehr Kraft aufgebracht werden. Würde mir entgegenkommen um nicht aus Versehen zu schalten nur weil man etwas dran kommt. Ich tüfftel da mal die Tage, hatte damals an der Monster auch das Problem und hier noch genug an Teilen dafür rumliegen.

Link zum Beitrag

Wenn du den anderen QS hast, kannst du zum einen den Hebel auf der Welle auf 90grad zur Schaltstange stellen. (Geht mit dem original QS nicht) Dann wird der Weg schon mal einen Hauch kürzer und vor allem ist dann hoch und runter identisch. 
Ansonsten nen kürzeren Hebelauf der Welle, oder in den original Hebel noch ein 2. Loch bohren um das ganze zu verkürzen.

 

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Leitwolf:

den Hebel auf der Welle auf 90grad zur Schaltstange stellen. (Geht mit dem original QS nicht)

 

Mit der org. Rastenanlage und umgedrehtem Schaltschema geht das mit dem org. QS und ist m.E. für die Funktion des org. QS notwendig.

 

Link zum Beitrag

Heute mal kurz umgebaut. Ich konnte jetzt durch die Anlage die Rastenhöhe um 1cm verringern. Vom ersten Sitztest (es pisst ja gerade mal wieder) eine bessere Position. Der Schaltweg jedoch ist der gleiche. 5cm zwischen Schalthebel ganz oben und ganz unten. Fühlte sich jetzt aber nicht mehr so lange an. Muss das jetzt mal probefahren, evtl. morgen oder Samstag. 
 

Das Thema vom Paolo kannte ich, war aber ja original Rasten und QS oder habe ich einen Teil mit Schaltweg überlesen?
 

@Leitwolf du meinst den Schaltarm vorne an der Welle auf 90 Grad (also komplett vertikal) verstellen? 

EB61B08E-9BEE-42E2-807D-1164E50DE5C0.jpeg

Link zum Beitrag

Der Winkel zwischen Ganghebel und Schaltstange/Quickshifter sollte 90° betragen.

Dreht man nur das Schaltschema, stimmt der Winkel zumindest bei der org. Rastenanlage nicht mehr.

Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!