Zum Inhalt springen

1098s startet nicht


Marc1199

Empfohlene Beiträge

Nein ehelichgesagt hab ich mich auf die ladeanzeige vom Ladegerät verlassen . ;)

limaregler oder ähnliches macht keinen Sinn da sie übers Auto anspringt ? Und die Batterie sollte im vollen Zustand mit 215 A doch in der Lage sein sie zu starten oder ?

 

vielen vielen Dank 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb idaka:

Um die 13V bei Zündung aus.

Dreht der Anlasser? Bricht die Anzeige im Dash zusammen?

Der Anlasser dreht wie wenn die Batterie echt leer wäre . Batterie ist aber nagelneu und voll geladen . Werd sie morgen mal messen .

 

vielen Dank 

Link zu diesem Kommentar
vor 40 Minuten schrieb Marc1199:

Was wäre denn falls die Batterie echt okay wäre und sie trotzdem nur über Starthilfe vom Auto anspringt ? Oder wäre dies unmöglich ? Hab mal gehört ggf ein Regler oder ähnliches 

Nein, definitiv nicht. Wenn der Regler nicht tut dann wird die Batterie nicht geladen das heißt Du bleibst nach längstens 20 km mit leerer Batterie liegen oder (häufiger) die Batterie wird überladen und kocht ab. Auf das Startverhalten hat der aber Null Einfluss.

Die ist entweder leer oder tot die Batterie. Meine persönliche Meinung: Varta taugt sowieso nix. Mach da was richtiges rein (Yuasa) oder wenn Du ein Sparfuchs bist eine günstige vom Louis oder so die hält dann halt nur zwei, drei Jahre dafür ist sie billig. Und bloss keine Gelbatterie die taugen alle nix. Oder eine LiFePo die hat (wenns eine gute ist) ordentlich Startpower Du musst aber bei den Dingern aufpassen die vertragen keine langen Standzeiten, müssen alle 6 - 8 Wochen geladen werden.

Kai

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb lunschi:

Nein, definitiv nicht. Wenn der Regler nicht tut dann wird die Batterie nicht geladen das heißt Du bleibst nach längstens 20 km mit leerer Batterie liegen oder (häufiger) die Batterie wird überladen und kocht ab. Auf das Startverhalten hat der aber Null Einfluss.

Die ist entweder leer oder tot die Batterie. Meine persönliche Meinung: Varta taugt sowieso nix. Mach da was richtiges rein (Yuasa) oder wenn Du ein Sparfuchs bist eine günstige vom Louis oder so die hält dann halt nur zwei, drei Jahre dafür ist sie billig. Und bloss keine Gelbatterie die taugen alle nix. Oder eine LiFePo die hat (wenns eine gute ist) ordentlich Startpower Du musst aber bei den Dingern aufpassen die vertragen keine langen Standzeiten, müssen alle 6 - 8 Wochen geladen werden.

Kai

Kai

Wärest du vielleicht so lieb und zeigst mir welche du genau nehmen würdest ?dann würd ich diese einfach bestellen . Macht schon Sinn . 
 

vielen Dank für eure Hilfe 

Link zu diesem Kommentar
vor 33 Minuten schrieb lunschi:

Meine persönliche Meinung: Varta taugt sowieso nix.

Stimme 100% zu. Hatte in drei Mopeds, keine Duc eine Varta AGM. Alle waren Kernschrott. Bin auf den Namen reingefallen. Der Mist hat es nicht einmal geschafft einen kleinen Zweitakter Aprilia RS 125 zu drehen. Absoluter Mist

Am besten direkt Aliant YLP14. Dann sind die Probleme Geschichte

Link zu diesem Kommentar
vor 40 Minuten schrieb Flotter Otto:

Stimme 100% zu. Hatte in drei Mopeds, keine Duc eine Varta AGM. Alle waren Kernschrott. Bin auf den Namen reingefallen. Der Mist hat es nicht einmal geschafft einen kleinen Zweitakter Aprilia RS 125 zu drehen. Absoluter Mist

Am besten direkt Aliant YLP14. Dann sind die Probleme Geschichte

Alles klar ;) werd ich dann kaufen 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!