Zum Inhalt springen

Sena U10 Navigation leise


Mr. Q

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich hab heute erstmals mein neu erstandenes Headset ausgefahren und bin, nun ja, ernüchtert.

Primär wollte ich die calimoto Navigation im Ohr. Ist auch verständlich, im Ortsgebiet. Alles außerhalb wird vom genialen V4 übertönt 😬😡.

Ich hab schon sound boost on in den settings, calimoto und das iPhone auf max Lautstärke - und interessanterweise sind die Ansagen von der Lady Sena selbst total laut - aber nicht die von der Navi. Bin total angepisst da ichs nur dafür gekauft hab.

Hat die Kombi jemand und das Problem vielleicht gelöst? Theoretisch kann ichs bei Amazon noch zurückschicken, aber das kann ja eigentlich nicht sein, andere Mopeds sind auch laut. Irgendwas muss ich falsch machen. Jemand ne Idee?

Danke,

Link zu diesem Kommentar

Moin, da gleiche Problem habe ich auch. Fahre die Kombi iPhone 12 Pro und Cardo Packtalk. Die Ansagen der Blitzerapp oder die Gespräche mit dem Kumpel sind laut und verständlich. Sobald aber Calimoto an ist, sind die Naviansagen sehr leise. Lautstärke ist auf Laut und ich habe alle Einstellungen durch, aber es ändert sich nichts. Navigiere ich mit Google Maps oder Apple Karten, sind die Ansagen laut und verständlich. Scheint wohl ein Problem mit Calimoto zu sein. 

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Minuten schrieb kaotti:

In der Calimoto App findest du unter Einstellungen "Ausgabe der Sprachansagen mit Bluetooth Headset"

Dort kannst du die Qualität der Ansage und die Lautstärke der Ansage einstellen.

Regel auf 100% hoch, dann sollte es genauso Laut wie bei Google Maps sein.

Qualität steht auf A2DP und die Lautstärke ist beim navigieren auf Anschlag. Trotzdem sind die Ansagen extrem leise. Habe bis jetzt auch nichts im Internet gefunden. 

Werde zusätzlich mal bei Calimoto anfragen. Vielleicht haben die eine Lösung?!

Link zu diesem Kommentar
vor 13 Stunden schrieb astra:

Eigentlich übertönt das U10 selbst den Krach des V4.

Du kannst die Lautstärke der entsprechenden Quelle nur einstellen, wenn diese Quelle gerade aktiv ist. Also genau dann, wenn eine Naviansage kommt, mal die Lautstärke erhöhen. 

Das hab ich auch schon irgendwo gelesen. Aber ich denke das macht nichts anderes als die Lautstärke der Quelle zu erhöhen - was ich in der calimoto app selbst schon eingestellt hab, so wie auch @Econo schreibt.

Ich probier jetzt mal die Google Maps Navi und schau ob das einen Unterschied macht. Möglicherweise liegt es wirklich an calimoto, aber dann bin ich überrascht, dass das Problem nicht mehr haben. Schließlich scheint es hier sehr beliebt zu sein.

Link zu diesem Kommentar

Leider hat Calimoto auch keine Lösung und verweist auf die Betriebssysteme und deren Einstellungen. 

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Sven,

Vielen Dank für deine Nachricht.

Es tut uns sehr Leid, dass du die Sprachansagen nicht laut genug erhältst. Leider hat unsere App darauf jedoch sehr wenig Einfluss. Größtenteils hängt die Lautstärke vom Smartphone und deiner eventuellen Hardware, also dem Bluetooth-Gerät ab. Wir benutzen die Text-zu-Sprache Funktion von Android bzw. den Apple-internen Sprachservice von Siri. Das bedeutet, dass die Ansagen und die Lautstärke vom Smartphone vorgegeben werden. Unsere App nutzt lediglich die Services, die durch das Betriebssystem zur Verfügung gestellt werden.
Aus technischer Sicht leiten wir die Ansagentexte an an das Betriebssystem Android/iOS weiter, wobei die Medienlautstärke an die Gerätelautstärke gekoppelt ist. Jegliche Einstellungen müsstest du also direkt dort vornehmen.

Wenn du weitere Fragen dazu hast oder wir dir anderweitig behilflich sein können, melde dich gern noch einmal!
Link zu diesem Kommentar

Bin auf iOS unterwegs, trotzdem danke für deine Mühe!

Ich kann bestätigen, dass Google Maps Sprachausgabe laut genug ist / lauter als Calimoto.
Ich hab bereits alle Volume-Output Settings auf MAX - wüsste nicht wo ich das noch raufdrehen könnte - und nachdem GoogleMaps ja funktioniert, muss es etwas anderes sein.

Ich hab den Calimotos mal angeboten einen Blick auf den Source zu werfen, schau ma. Ansonsten werd ich das Abo wieder stornieren und das Sena auch wieder retournieren :(

Link zu diesem Kommentar

Ich nutze auch das 10U mit Calimoto. Zwar auf Android aber es ist definitiv laut genug.

Bei mir ist zum Beispiel die Audioquelle eine andere wenn mein Handy per Bluetooth mit dem Headset verbunden ist als wenn ich Calimoto ohne BT Verbindung starte.

Und ich muss immer die nervige Warnmeldung über Hörschädigungen bei zu lauter Lautstärke wegdrücken bevor ich dann wirklich auf 100% gehen kann.

Und dazu kannst du ja an den Headset Buttons selber noch lauter und leiser stellen.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Ich habe das gleiche Problem beim meinem Sena 50R in Verbindung mit Calimoto und iPhone. Alle anderen Sprachansagen sind laut genug, jedoch die Ansagen von Calimoto während der Fahrt sind kaum zu hören.

Hoffentlich kommt vom Calimoto-Support noch ein entsprechende Rückmeldung.

Link zu diesem Kommentar

Das scheint aber nicht am Calimoto zu liegen, sondern an den Bluetooth Protokollen und dem HS. Ich bin letztens alleine Gefahren und hatte keine Verbindung zu einem anderen HS. Siehe da, Calimoto funktioniert wie es soll. Ich habe immer Calimoto laufen und die Blitzer App. Wenn ich alleine fahre, funktioniert alles. Sobald ich eine Verbindung zu einem anderen HS habe, ist Calimoto wieder leise. 

 

VG

Econ

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!