Zum Inhalt springen

D4U OSL 21.07.-22.07.2021


Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb ph4n7oM:

Hatte auch schon geschaut/überlegt, aber was rechtfertigt den Preis?! Die sind >>100€ teurer als vergleichbare Anbieter. 😕

Die Motorräder sind auch teurer als vergleichbare Anbieter. Insoweit passt das ins Bild. Premium halt. Von Ducati-Kunden wird erwartet dass sie ein wenig mehr zahlen.

Ich kenne es noch so dass man bei diesen Events quasi Ducatis auf der Strecke probefahren kann; das wäre mir auch einen gewissen Aufpreis wert. Wenn man aber einfach nur mit der eigenen Maschine fahren will kann man sich schon fragen wofür da der Aufpreis gut ist.

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb ph4n7oM:

Hatte auch schon geschaut/überlegt, aber was rechtfertigt den Preis?! Die sind >>100€ teurer als vergleichbare Anbieter. 😕

Und du wirst da nicht so oft von BMWs überholt wie bei anderen Anbietern 🤣

Spass beiseite: Grösster Nachteil ggü. anderen Anbietern ist meiner Meinung nach nicht der Preis, sondern der Verzicht auf Transponder bzw. Umsortierung der Gruppen nach Rundenzeiten. Die Gruppen sind einfach nicht so homogen wie anderswo. 

Link zu diesem Kommentar
vor 13 Stunden schrieb ph4n7oM:

Hatte auch schon geschaut/überlegt, aber was rechtfertigt den Preis?! Die sind >>100€ teurer als vergleichbare Anbieter. 😕

Ja ist schon etwas teurer. Für 1 Tag zahlt hier am LSR auch 269 Euro, bei D4you eben 319. Dafür hast aber auch Verpflegung, Getränke usw. dabei.

Und wie Ducster schon schrieb, fast keine BMW`s.🤣

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Stunden schrieb MeisterYoda:

Gibt es da einen Reifenservice? Weiß jemand die Kurse?

Reifen?

Service?

Ja, das sollte vor Ort sein.

Ich habe bei D4U auf dem Nürburgring meine V4S neu besohlt.

Die Räder wurden vom Ducati Service Techniker aus und eingebaut.

Ich musste die Räder nur eine Box weitertragen, zum Pirelli Services und nach der Montage wieder zurück.

Gekostet hat das rundum sorglos Paket

330,- Pirelli Supercorsa

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
Am 4.7.2021 um 09:58 schrieb Jens39:

Ja ist schon etwas teurer. Für 1 Tag zahlt hier am LSR auch 269 Euro, bei D4you eben 319. Dafür hast aber auch Verpflegung, Getränke usw. dabei.

Und wie Ducster schon schrieb, fast keine BMW`s.🤣

Der Tagespreis ist 319€,das ist richtig. Bei den 2 Tagen bezahlt man 559€, was einen Tagespreis von knapp 280€ entspricht. 

Angesichts der Verpflegung und der Möglichkeit aktuelle Modelle auf der Rennstrecke zu fahren, finde ich das preislich völlig ok. 

Link zu diesem Kommentar

Ich habe eben in der Unterlagen gelesen, das 98db gelten. Ist das wirklich so? im letzten Jahr hat das niemanden Interessiert.
D4U wird ja jetzt von Ducati Deutschland organisiert, kaufen die nicht mehr das Lärmpaket und man muss mit DB Killer fahren?


Zur Not habe ich die DB Killer mal eingepackt. Meine Duc will aber lieber frei durchatmen 😉

 

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden schrieb Trufknarf:

Ich habe eben in der Unterlagen gelesen, das 98db gelten. Ist das wirklich so? im letzten Jahr hat das niemanden Interessiert.
D4U wird ja jetzt von Ducati Deutschland organisiert, kaufen die nicht mehr das Lärmpaket und man muss mit DB Killer fahren?


Zur Not habe ich die DB Killer mal eingepackt. Meine Duc will aber lieber frei durchatmen 😉

 

Atmen ist in D verboten, wusstest du das nicht?

Link zu diesem Kommentar
vor 28 Minuten schrieb Desmo Topschi:

DB Killer sind in Osche vorgeschrieben!

Das stimmt meines Erachtens so nicht. DB-Killer Pflicht hängt in OSL vom Veranstalter ab.
OSL selbst misst eben auch selbst die Lautstärke und dort gelten die 98dB in der Vorbeifahrt (egal ob mit oder ohne Killer). Allerdings ist die Messstelle sehr günstig ausgelegt, so dass ich bisher erst 1x erlebt habe, dass die Kollegen sich tatsächlich beschwert haben.

Link zu diesem Kommentar

Wünsch euch viel Spaß. Aber die zunehmende Instrumentalisierung vom D4U für die Selbstdarstellung von irgendwelchen Marketingfuzzis find ich … schwierig.
 

Wenn man sich fragt wie die Mond-Preise zustande kommen: die ganze Deko bezahlt man mit. Schade, waren immer tolle Veranstaltungen in Almeria…

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Basstler:

Wünsch euch viel Spaß. Aber die zunehmende Instrumentalisierung vom D4U für die Selbstdarstellung von irgendwelchen Marketingfuzzis find ich … schwierig.
 

Wenn man sich fragt wie die Mond-Preise zustande kommen: die ganze Deko bezahlt man mit. Schade, waren immer tolle Veranstaltungen in Almeria…

Das ist doch Sinn und Zweck der Veranstaltung - Marketing. Alles andere kann man bei den vielen anderen Anbietern haben... Dafür finde ich es immer noch sehr entspannt. Und die Orga und Darstellung wird so langsam. 

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!