Zum Inhalt springen

Streetfighter auf der Autobahn


138camel

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

da ich kein Rennstreckenfahrer bin, sondern nur auf der Autobahn dauerhaft an die 200 gehe, hab ich mal ne Frage? Wenn ich da so auf dem Tank liege und über 190 komme, hab ich stets das Gefühl das mich die nächste Windböe oder eine Bodenwelle von dem Bock schmeißt. Sie ist absolut unruhig und man wackelt da so vor sich hin.... . Meine 1000er Fazer liegt bei 260 noch wie ein Stein in der Brandung! Mach ich was falsch oder geht mir einfach zu früh der Angstzapfen?

 

Gruß Camel 

Link zu diesem Kommentar
vor 47 Minuten schrieb 138camel:

Hallo Zusammen,

da ich kein Rennstreckenfahrer bin, sondern nur auf der Autobahn dauerhaft an die 200 gehe, hab ich mal ne Frage? Wenn ich da so auf dem Tank liege und über 190 komme, hab ich stets das Gefühl das mich die nächste Windböe oder eine Bodenwelle von dem Bock schmeißt. Sie ist absolut unruhig und man wackelt da so vor sich hin.... . Meine 1000er Fazer liegt bei 260 noch wie ein Stein in der Brandung! Mach ich was falsch oder geht mir einfach zu früh der Angstzapfen?

 

Gruß Camel 

Angstzapfen - 100% 🤣
 

Ich habe mir vor ca. drei Wochen eine neue Einteilerkombi und einen Shoei X-Spirit 3 Helm gegönnt und wollte diese mal bei mir im Dorf auf Tauglichkeit prüfen … das Zeug sitzt so bequem da dachte ich „ach lass mal eine Abfahrt auf die Bahn“ und schwups war ich im Begrenzer bei 290… (Moped ist mit 14er Ritzel ausgestattet) … und selbst bei 2-3 Kilometern über 200 lag die Karre wie ein Brett. 
 

Dein Gefühl hatte ich auch mal aber das lag einerseits an den Klamotten und anderseits auch am Helm - zumindest bei mir … 

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Minuten schrieb René86:

Angstzapfen - 100% 🤣
 

Ich habe mir vor ca. drei Wochen eine neue Einteilerkombi und einen Shoei X-Spirit 3 Helm gegönnt und wollte diese mal bei mir im Dorf auf Tauglichkeit prüfen … das Zeug sitzt so bequem da dachte ich „ach lass mal eine Abfahrt auf die Bahn“ und schwups war ich im Begrenzer bei 290… (Moped ist mit 14er Ritzel ausgestattet) … und selbst bei 2-3 Kilometern über 200 lag die Karre wie ein Brett. 
 

Dein Gefühl hatte ich auch mal aber das lag einerseits an den Klamotten und anderseits auch am Helm - zumindest bei mir … 

Also meine Karren wackeln leider alle wie Kuhschwanz, aber mit den Klamotten die so einen Bodenwellenausgleichstabilistorendingengsbumens haben, muß ich das mal testen, bestimmt  GEIL.

Salut Markus

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb 138camel:

Hallo Zusammen,

da ich kein Rennstreckenfahrer bin, sondern nur auf der Autobahn dauerhaft an die 200 gehe, hab ich mal ne Frage? Wenn ich da so auf dem Tank liege und über 190 komme, hab ich stets das Gefühl das mich die nächste Windböe oder eine Bodenwelle von dem Bock schmeißt. Sie ist absolut unruhig und man wackelt da so vor sich hin.... . Meine 1000er Fazer liegt bei 260 noch wie ein Stein in der Brandung! Mach ich was falsch oder geht mir einfach zu früh der Angstzapfen?

 

Gruß Camel 

Aus meiner Sicht solltest Du da mal Dein Moped "Fahwerkstechnisch" gründlich inzpizieren.

Grez Markus

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb 138camel:

Hallo Zusammen,

da ich kein Rennstreckenfahrer bin, sondern nur auf der Autobahn dauerhaft an die 200 gehe, hab ich mal ne Frage? Wenn ich da so auf dem Tank liege und über 190 komme, hab ich stets das Gefühl das mich die nächste Windböe oder eine Bodenwelle von dem Bock schmeißt. Sie ist absolut unruhig und man wackelt da so vor sich hin.... . Meine 1000er Fazer liegt bei 260 noch wie ein Stein in der Brandung! Mach ich was falsch oder geht mir einfach zu früh der Angstzapfen?

 

Gruß Camel 

Schau dir mal deine Reifen (Felgen) an. Vielleicht ist dein Vorderreifen unwucht? Hatte ich mal bei der FZ1. Wackelte hinten wie Sau und wurde immer mehr je höher die Geschwindigkeit wurde.
Einmal wuchten, und weg wars. Dabei sah ich, dass sich anscheinend ein paar Wuchtgewichter verabschiedet hatten.

LG Karl

Link zu diesem Kommentar

Ich glaub ich hab mich falsch ausgedrückt.  Unter Wackel meinte ich nicht das was an den Reifen oder so liegt. Mein empfinden ist einfach, das die Kiste sich bei hohen Geschwindigkeiten sehr empfindlich bzw "leicht" verhält. Als wenn man fast keinen richtigen Bodenkontakt hat, oder so ähnlich. Wie gesagt die Yamaha liegt wie ein Brett  auf der Strasse. 

Link zu diesem Kommentar

Sali 

Also ich versteh gut was du meinst.  Aber das Motorrad ist auch viel Wendiger und Agiler als eine R1, Pani, GSXR oder so was. Das hat sicher  Auswirkungen.

Vmax von der ich berichten kann ist nur 250 km/h . (ich wohne in der Schweiz!)

Also die Maschine muss mann schon gut festhalten. Aber im vergleich zu der KTM Superduke ist sie deutlich besser !

Zu der Kleidung : Da muss ich auch recht geben, es ist ganz was anderes Motorrad zu fahren mit ner Kombi, Stiefeln und voller Ausrüstung als mit Jeans und Lederjacke für kurze strecken. 

Link zu diesem Kommentar
vor 25 Minuten schrieb _roumeen:

Sali 

Also ich versteh gut was du meinst.  Aber das Motorrad ist auch viel Wendiger und Agiler als eine R1, Pani, GSXR oder so was. Das hat sicher  Auswirkungen.

Vmax von der ich berichten kann ist nur 250 km/h . (ich wohne in der Schweiz!)

Also die Maschine muss mann schon gut festhalten. Aber im vergleich zu der KTM Superduke ist sie deutlich besser !

Zu der Kleidung : Da muss ich auch recht geben, es ist ganz was anderes Motorrad zu fahren mit ner Kombi, Stiefeln und voller Ausrüstung als mit Jeans und Lederjacke für kurze strecken. 

Absolut richtig, die Kleidung spielt hier eine sehr große Rolle. Also ich fahre sowas nur mit meinem Lederkombi der natürlich eng anliegt. Mit einer flatter Jacke und oder Hose kann das sicher deutlich mehr Unruhe reinbringen. Auch nicht jeder Helm passt zu jedem Motorrad. 

Link zu diesem Kommentar

Puh, also an den Klamotten kann es auch net liegen. Fahr zwar nur einen Zweiteiler mit dem Arai ChaserX und trozdem kommt die mir so leicht vor. Vieleicht liegt's auch am Alter (53) oder am Gewicht (90 kg) oder grundsätzlich an der Überwindung. Werd es die Tage noch mal Wagen. Augen zu und durch😉

Link zu diesem Kommentar
vor 34 Minuten schrieb 138camel:

Puh, also an den Klamotten kann es auch net liegen. Fahr zwar nur einen Zweiteiler mit dem Arai ChaserX und trozdem kommt die mir so leicht vor. Vieleicht liegt's auch am Alter (53) oder am Gewicht (90 kg) oder grundsätzlich an der Überwindung. Werd es die Tage noch mal Wagen. Augen zu und durch😉

Wie gesagt ich weiss schon was du meinst ! Ich bin die 250 km/h über eine ziemlich hohe Brücke gefahren mit starken Seitenwind. Dass war schon krass.

Ich bin 100 Kg (Sportlich)

Mir ist es auch schon passiert dass bei der Pass Strasse nach der Kurve einen Lastwechsel machen wollte für in die nächste Kurve und da kam gerade die Volle Leistung und  ich verlor fast die Kontrolle.  Meine Körperhaltung war noch falsch , das Motorrad war vorne sehr Leicht und ich fuhr gerade auf die nächste kurve zu. Konnte dann zum 
Glück noch vom Gas und Bremsen.. 

 

Aber ja was soll man(n) dazu sagen.. 

Das Teil hat schon  extrem viel Leistung und drückt brutal 

Mit dem Mapping von Daniel Deussen ist die SF wirklich nichts für Anfänger ! 

Doch das ist ia der Grund warum man so verrückt ist und ein Naket Bike mit 200 + PS kauft 🙂  

Link zu diesem Kommentar

Kann mich auch nur anschließen… die SFV4 liegt sehr gut bei hohen Geschwindigkeiten. Geht selbst mit 14er Ritzel knackig locker 280. Und ich bin mit 194cm und 105kg eher ein windschild 😂

 

bin jetzt noch gespannt auf das Deussen map!

 

Also Autobahn geht gut mit ihr… bis halt der Nacken brennt 😂💪🏼

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!