Zum Inhalt springen

Capit oder Thermal Technology


Cityfoxxx

Empfohlene Beiträge

vor 13 Minuten schrieb ph4n7oM:

Ich habe mich damals auch für die Thermal Technology zwecks der Hitzebeständigkeit entschieden (Krümmernähe bei den Panis). Habe diese damals auch über Alain bezogen und bin noch immer mega zufrieden damit, kann ich nur empfehlen!

Sind die aus Nomex?

Hatte auch TT aber die sind durchgeschmort. Das Thema Krümmernnähe ist ein riesen Problem. Deswegen habe ich auch KLS mit Nomex gekauft.

Und trotzdem ist es keine gute Idee im Stand den Bock 10 Minuten warm laufen zu lassen mit Heizdecken drauf. Ich sitze immer neben dem Bock und drehe bei laufendem Motor das Hinterrad alle paar Sekunden, damit nix anbrennt. Muss man ja nur morgens machen.

Und trotz Nomex hast du keine Garantie, dass nix durchscmort. Es ist aber deutlich besser mit Nomex als ohne.

Kommt natürlich auf die Auspuffanlage an aber das Problem bleibt dem Grunde nach immer bei der Pani.

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 22 Minuten schrieb turbostef:

Sind die aus Nomex?

Hatte auch TT aber die sind durchgeschmort. Das Thema Krümmernnähe ist ein riesen Problem. Deswegen habe ich auch KLS mit Nomex gekauft.

Und trotzdem ist es keine gute Idee im Stand den Bock 10 Minuten warm laufen zu lassen mit Heizdecken drauf. Ich sitze immer neben dem Bock und drehe bei laufendem Motor das Hinterrad alle paar Sekunden, damit nix anbrennt. Muss man ja nur morgens machen.

Und trotz Nomex hast du keine Garantie, dass nix durchscmort. Es ist aber deutlich besser mit Nomex als ohne.

Kommt natürlich auf die Auspuffanlage an aber das Problem bleibt dem Grunde nach immer bei der Pani.

 

 

 

Die TT sollten auch aus Nomex sein.

Link zu diesem Kommentar
vor 13 Minuten schrieb Leitwolf:

Vorteil auch bei KLS ist, wenn dir das Ding mal durchbrennt, egal ob von außen oder von innen, 

einfach dort hin schicken, die reparieren das wieder in kurzer Zeit!

https://kls.de/moto/reifenwaermer/prox-tst/

Die habe ich in Nomex

Weil wir 2 gekauft haben mit @DaRiohaben wir die Nomex für 800 Euro bekommen

Ich hatte am Nürburgring vergessen die von der Steckdose zu nehmen. Meine Boxennachbarn haben die dann aber zum Glück ausgesteckt.

Bissle Verfärbungen aber sonst nix passiert. Die haben bereits gequalmt. Ich depp....

Aber wie gesat nix passiert

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Minuten schrieb Cityfoxxx:

Die TT sollten auch aus Nomex sein.

Ich hatte die billigen für 200 irgendwas Euro. Die hatten kein Nomex.

Keine Ahnung, ob TT auch Nomex im Programm hat bei den teureren.

Nomex würde ich aber auf jeden Fall empfehlen.

Vorteil der KLS ist neben dem oben gesagten (Reparatur usw.), dass die eben mit Heizmatten arbeiten und deswegen keine Hotspots entstehen und der Reifen sehr gleichmäßig warm wird.

Kann dir auch nicht passieren, dass ein Draht kaputt geht und dann nur der halbe Reifen aufgewärmt wird und du deswegen abfliegst.

Die 60/90 Grad Verstellung ist nice aber ich benutze das eigentlich nicht.

KLS empfiehlt nur 60 Grad zu heizen und 15 Minuten vor dem Turn auf 90 Grad zu gehen (tagsüber, nicht vor dem ersten Turn morgens). Dadurch gehen weniger Weichmacher verloren und die Reifen halten länger.

Für den Hinterreifen ist das mehr oder weniger wurscht, da die Hinterreifen eh nich 1-2 Tage halten aber für den Vorderreifen macht das m.E. Sinn.

Ich hatte in Mugello einen V02 vorne drauf, der vielleicht 8 Tage drauf war und noch deutlich Profil hatte. Ich habe den in einer Kurzschlussreaktion trotzdem getauscht und muss sagen,

dass das die beste Entscheidung war. Das Motorrad fuhr danach wie verwandelt und ich hatte deutlich mehr Feedback und auch mehr Grip.

Ruck Zuck waren weitere 2 Sekunden von der Uhr genommen. Insofern macht diese erst 60 Grad, dann 90 Grad Geschichte u.U. Sinn.

Werde ich künftig so machen jedenfalls. Und den Vorderreifen werde ich jetzt pauschal alle 2 oder 3 Veranstaltungen (also nach 6-9 Tagen tauschen, egal wie das Restprofil aussieht).
Den Hinterreifen habe ich jetzt mehrmals (sowohl Bridgestone als auch Dunlop) komplett runtergefahren und bis auf schlechteren Grip und paar Rutscher ging das ohne Probleme.

Beim Vorderreifen war der aber trotz Restprofil einfach nur kacke. Scheiß Feedback, Rutscher vorne (nicht extrem aber sprübar) usw. Hauptsächlich das Feedback war total indiferent.

Ergo: Lieber zu früh als zu spät tauschen. meine Meinung jedenfalls

 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb ducatist:

Ich habe die TT Evo, die sind mit Nomex innen und außen. https://www.thermaltechrace.com/en/products/evo-dual-zone-2/

Habe ich vor Jahren von Alain. Einen selbst verschuldeten Schaden habe ich sogar kostenlos repariert bekommen.

Funktion absolut top. Auch der Preis und der Service bei Alain. 100% Empfehlung!

Ralf

Genau die habe ich auch in XXL von Alain. Ich habe als ich die neu hatte ausgiebig Reifen und Felgentemperaturen gemessen, da war kein Hotspot. Der Reifen war sehr gleichmäßig durchgewärmt!

Und zu heiß werden die auch nicht, wenn sie heiß sind schalten die ab. Kuriose neumodische Technik...

Link zu diesem Kommentar
vor 27 Minuten schrieb Flotter Otto:

Genau die habe ich auch in XXL von Alain. Ich habe als ich die neu hatte ausgiebig Reifen und Felgentemperaturen gemessen, da war kein Hotspot. Der Reifen war sehr gleichmäßig durchgewärmt!

Und zu heiß werden die auch nicht, wenn sie heiß sind schalten die ab. Kuriose neumodische Technik...

Alain hat mir die L empfohlen, dachte für 200/60 wären die XXL geeignet. Schreib ihm heute nochmal und bestelle dann die TT

Link zu diesem Kommentar
Am 27.7.2021 um 10:35 schrieb turbostef:

Sind die aus Nomex?

Hatte auch TT aber die sind durchgeschmort. Das Thema Krümmernnähe ist ein riesen Problem. Deswegen habe ich auch KLS mit Nomex gekauft.

Und trotzdem ist es keine gute Idee im Stand den Bock 10 Minuten warm laufen zu lassen mit Heizdecken drauf. Ich sitze immer neben dem Bock und drehe bei laufendem Motor das Hinterrad alle paar Sekunden, damit nix anbrennt. Muss man ja nur morgens machen.

Und trotz Nomex hast du keine Garantie, dass nix durchscmort. Es ist aber deutlich besser mit Nomex als ohne.

Kommt natürlich auf die Auspuffanlage an aber das Problem bleibt dem Grunde nach immer bei der Pani.

 

 

 

Jepp Stefano, die TT Dual Zone sind innen wie Aussen aus Nomex. Zudem tragen sie sehr dünn auf.

 

  

Am 27.7.2021 um 13:16 schrieb Cityfoxxx:

Alain hat mir die L empfohlen, dachte für 200/60 wären die XXL geeignet. Schreib ihm heute nochmal und bestelle dann die TT

Früher musste man die XXL nehmen. Seit einiger Zeit sind die XXL nur für die dicken Dinger, also 205er Reifen. Für Dunlop 195/65er und 200/60er sind die XL perfekt.

Sagt einfach, welchen Reifen ihr fährt und ihr bekommt die richtigen RW zugesendet ......

Link zu diesem Kommentar
Am 28.7.2021 um 23:57 schrieb dslr:

Jepp Stefano, die TT Dual Zone sind innen wie Aussen aus Nomex. Zudem tragen sie sehr dünn auf.

 

  

Früher musste man die XXL nehmen. Seit einiger Zeit sind die XXL nur für die dicken Dinger, also 205er Reifen. Für Dunlop 195/65er und 200/60er sind die XL perfekt.

Sagt einfach, welchen Reifen ihr fährt und ihr bekommt die richtigen RW zugesendet ......

Hi Alain, wo liegen die in XL ungefähr?

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!