Zum Inhalt springen

Motor geht beim Runterschalten aus


xDESMOx

Empfohlene Beiträge

Hi.

Mir ist heute zweimal meine 1299 ausgegangen beim runterschalten. Vom 4.Gang bei 3.000rpm hab ich runtergeschaltet mit der Kupplung, im 3.Gang ist mir dann der Motor ausgegangen. Als ich während der Fahrt in den 2.Gang schaltete ging er wieder an. Bei zügiger Fahrt passiert das nicht. Scheinbar ist beim Kupplung ziehen die Leerlaufdrehzahl zu weit in den Keller gegangen???

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb xDESMOx:

Hi.

Mir ist heute zweimal meine 1299 ausgegangen beim runterschalten. Vom 4.Gang bei 3.000rpm hab ich runtergeschaltet mit der Kupplung, im 3.Gang ist mir dann der Motor ausgegangen. Als ich während der Fahrt in den 2.Gang schaltete ging er wieder an. Bei zügiger Fahrt passiert das nicht. Scheinbar ist beim Kupplung ziehen die Leerlaufdrehzahl zu weit in den Keller gegangen???

Also wenn dir der Motor ausgeht, du dann trotzdem weiterfahren kannst, wuerde ich das erstmal so beibehalten und immer im 3. Gang bleiben. 😉

Jetzt mal ernsthaft: Erinnert mich an die Stalling-Probleme der 1098 - war da recht haeufig der Fall. Ich erinnere mich nur nicht mehr daran, wie das Problem damals behoben wurde.

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb xDESMOx:

Es funktioniert alles normal bos auf die zwei Aussetzer 

Hast Du geprüft, ob der Kupplungsschalter tut? Normalerweise sorgt der dafür, dass der Motor etwas hochdreht beim Schalten. Kannst Du prüfen indem Du versuchst das Motorrad mit eingelegtem Gang anzulassen. Mit gezogener Kupplung muss der Anlasser drehen ohne gezogene Kupplung nicht. 

Link zu diesem Kommentar

Hatte ich tatsächlich auch schon 4 mal. Jedes Mal beim runterschalten um in den Kreisel zu fahren. War glaube ich immer 3 auf 2 Gang. 
glaube nicht dass es etwas mit dem Schalter zu tun hat, denke (warum auch immer) die Leerlauf Drehzahl fällt ab. Kann das nicht bedeuten dass das Gemisch zu dick ist?

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Minuten schrieb chack:

Hatte ich tatsächlich auch schon 4 mal. Jedes Mal beim runterschalten um in den Kreisel zu fahren. War glaube ich immer 3 auf 2 Gang. 
glaube nicht dass es etwas mit dem Schalter zu tun hat, denke (warum auch immer) die Leerlauf Drehzahl fällt ab. Kann das nicht bedeuten dass das Gemisch zu dick ist?

Wenn überhaupt ist es zu Fett und nein mit Sicherheit nicht, tendenziell sind die Kisten alle viel zu Mager abgestimmt im Serientrimm als zu fett.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!