Zum Inhalt springen

Ducati zweimal Testsieger


ducatist

Empfohlene Beiträge

Nichts für Ungut aber die SP kostet wieder X-Tausend € mehr als der Rest, dazu die thermischen Probleme etc.

Für das Geld dass die Duc kostet wird sich jeder mit einigermaßen Ahnung eine R1 oder R1M kaufen und die entsprechend aufbauen, außer er will unbedingt den Spaghetti Aufschlag zahlen. Teurer Service inklusive.

Zur Multi, ich weiß nicht. Keine Desmo mehr, brauch ich dann noch eine Duc? Klar sie sieht besser aus als die GS, aber das ist nicht schwer. Bin mittlerweile mal ne GS gefahren und wie man damit andrücken kann ist schon beeindruckend.

Link zu diesem Kommentar

Die R1 steht eben dann mit defekten Getriebe…

alle aktuellen 1000er sind auf sehr ähnlichen / gleichen Niveau. Und bei uns allen macht es nur der Fahrer und nicht das Moped aus. 
Warum wir Ducati fahren ? Weil wir das geil finden… so ne yamse bin ich noch nicht gefahren - spielt aber auch keine Rolex denn selbst wenn Du damit 1-3 sek schneller bist - was ist dann ? Evtl noch einen 2 € Pokal mehr zum Weg werfen ?

ich verdiene meine Kohle nicht mit Motorrad fahren - und so lange das so ist - wo ist der Unterschied ob Du 2.14 oder 2.08 in Brno fährst? 
 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Sonnenritter:

Für das Geld dass die Duc kostet wird sich jeder mit einigermaßen Ahnung eine R1 oder R1M kaufen und die entsprechend aufbauen, außer er will unbedingt den Spaghetti Aufschlag zahlen. Teurer Service inklusive.

Lustige Sichtweise, Deine Beiträge rufen ohnehin häufig (manchmal) die Frage nach der Sinnhaftigkeit auf.

Mit einem Golf R gewinnst Du auch jeden Ampelsprint gegen einen Porsche GT3 aber welcher Normaldenkende will schon eine derart peinliche Knallbüchse fahren.

Billiger und wirtschaftlicher geht immer, nur bereitet sowas am Ende des Tages noch Freude – insbesondere bei einem Hobby, wo monetäre Aspekte zweitrangig sind (bzw. sein sollten).

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb Luke_LP:

Lustige Sichtweise, Deine Beiträge rufen ohnehin häufig (manchmal) die Frage nach der Sinnhaftigkeit auf.

Mit einem Golf R gewinnst Du auch jeden Ampelsprint gegen einen Porsche GT3 aber welcher Normaldenkende will schon eine derart peinliche Knallbüchse fahren.

Billiger und wirtschaftlicher geht immer, nur bereitet sowas am Ende des Tages noch Freude – insbesondere bei einem Hobby, wo monetäre Aspekte zweitrangig sind (bzw. sein sollten).

Dein Vergleich hinkt da ein GT3 0-100 deutlich schneller ist, aber passt schon. Der Rest ist natürlich subjektiv aber man liest hier im Forum ja von genug Problemen mit der R 

Link zu diesem Kommentar

Beim Alpenmasters wird BMW nicht betrübt sein. Hat da überhaupt eine GS mitgemacht?

Dort sind die s.g. „Regularien“ die sich immer wieder schön biegen lassen so, dass nur Motorräder an dem Test teilnehmen dürfen die in dem aktuellen Modelljahr Änderungen erfahren haben.

So schafft man es, die GS gesichtswahrend auch mal nach unten zu drücken, und dem Test mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen.

Jeder „Test“ ist immer mal wieder interessant, aber natürlich nie maßgeblich.

Link zu diesem Kommentar

leider ist Tobi ist bei der Nacked-Wertung wieder mal von seinem Tunfisch so saumäßig beeindruckt, dass der Punkteabzug für die Fighter für mich nicht nachvollziehbar ist. Die fehlenden 4 Punkte im Fahrverhalten, Kupplungsbetätigung! und Durchzug würen sie auf Platz 1 hieven

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb tfi04:

leider ist Tobi ist bei der Nacked-Wertung wieder mal von seinem Tunfisch so saumäßig beeindruckt, dass der Punkteabzug für die Fighter für mich nicht nachvollziehbar ist. Die fehlenden 4 Punkte im Fahrverhalten, Kupplungsbetätigung! und Durchzug würen sie auf Platz 1 hieven

War ja in der Motorrad vorm Thunfisch 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Klausi:

Beim Alpenmasters wird BMW nicht betrübt sein. Hat da überhaupt eine GS mitgemacht?

 

Natürlich.

BMW ist das latte, letztes Jahr gewann, glaub ich, die A-Twin.  Aber nicht den Herrscharen der GS-Fahrer, die ihr Mopped ähnlich verehren wie die Angels ihre Eisenhaufen.

Ralf

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb tfi04:

leider ist Tobi ist bei der Nacked-Wertung wieder mal von seinem Tunfisch so saumäßig beeindruckt, dass der Punkteabzug für die Fighter für mich nicht nachvollziehbar ist. Die fehlenden 4 Punkte im Fahrverhalten, Kupplungsbetätigung! und Durchzug würen sie auf Platz 1 hieven

Ich bin der Meinung, man sollte über so etwas gar nicht reden.

Die Punktebewertung an sich ist doch gar nicht ernst zu nehmen.

Sie gaukelt eine rationale Bewertung doch nur vor. Dabei ist die Bewertung immer subjektiv.

Link zu diesem Kommentar

Na ja, bei den Tests der einschlägigen Zeitungen kann man zwischen den Zeilen schon so einiges an Infos abgreifen. Merkt man dann bei einer eigenen Probefahrt, das da doch viel Wahres drinsteckt.

Das Punktesystem von "Europas Größter" ist in der Tat überflüssig.

Früher war in der Motorrad bei einem Test der Ausgang klar: Gewinner immer BMW oder Honda. Ducati und andere Italiener immer auf den letzten Plätzen. Seit unsere "Lederjacke" der Spezl vom (jetzt ehemaligen) Chefredakteur ist, läuft es für Ducati....

Ralf

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb ducatist:

Na ja, bei den Tests der einschlägigen Zeitungen kann man zwischen den Zeilen schon so einiges an Infos abgreifen. Merkt man dann bei einer eigenen Probefahrt, das da doch viel Wahres drinsteckt.

Das Punktesystem von "Europas Größter" ist in der Tat überflüssig.

Früher war in der Motorrad bei einem Test der Ausgang klar: Gewinner immer BMW oder Honda. Ducati und andere Italiener immer auf den letzten Plätzen. Seit unsere "Lederjacke" der Spezl vom (jetzt ehemaligen) Chefredakteur ist, läuft es für Ducati....

Ralf

He, He, das hat mehr mit dem Volkswagenkonzern als mit Spezl zu run, denke ich. 😜

Der gleiche Verlag hat auch Autozeitungen im Programm. 😅

Link zu diesem Kommentar
Am 12.8.2021 um 06:26 schrieb Sonnenritter:

Für das Geld dass die Duc kostet wird sich jeder mit einigermaßen Ahnung eine R1 oder R1M kaufen und die entsprechend aufbauen, außer er will unbedingt den Spaghetti Aufschlag zahlen. Teurer Service inklusive.

Was für ein Kommentar 🤢 Gott sei Dank gibt es noch Ahnungslose wie mich, die Abstand vom Japanischen Einheitsbrei halten. Meine R1 hat nach zwei Jahren ausgesehen, als ob se im Frankreichfeldzug dabei gewesen wäre (Lack abgeplatzt, Loch im Krümmer, Plastikteile versengt, Sitzbank zeigte Auflösungserscheinungen). Bei gleichem Pflegeaufwand/KM Zahl/Alter könnte ich die V4 morgen als fast neuen Vorführer ins Schaufenster stellen - kann ja alles wie immer Zufall sein, aber bei der vorvorigen ZX10 wars das selbe jämmerliche Bild. Und den Service habe ich noch nirgends geschenkt bekommen

Link zu diesem Kommentar

Es kommt schon vor, ich denke sogar oft, dass Leute blauäugig in das Projekt Ducati stolpern. Darin kann schon die ein oder andere Überraschung stecken.

Ich hatte bislang mit jedem meiner Mopeds Probleme, außer der 999R, da ist selbst das Öhlins Fahrwerk dicht 🤣

Womit ich mich schwer tue ist der Anstieg der Neupreises mit einer gleichzeitigen Abspeckung der Ausstattung. Auch das an der 916 die Verkleidung in 2 Sekunden ab war und man heute um die Kühlerverkleidung weg zu machen erstmal der Heckrahmen weg muss. Oder so. Das ist eine Entwicklung die mir nicht gefällt. Auch dieses Hipster coole Leute Apple Präsensationgetue von der Lederjacke hilft mir nicht.

Davon abgesehen sind es mit die geilsten Mopeds die man kaufen kann. Bei der Ausgangsfrage was Ducati für den Sieg bezahlt hat spielt es halt auf die in der Branche übliche Erreichung der Interessen durch finanzielle Anreize an. Das ist aber weniger ein Thema von Ducati sondern von der Fachpresse. 

Link zu diesem Kommentar
Am 13.8.2021 um 15:28 schrieb Flotter Otto:

Davon abgesehen sind es mit die geilsten Mopeds die man kaufen kann. Bei der Ausgangsfrage was Ducati für den Sieg bezahlt hat spielt es halt auf die in der Branche übliche Erreichung der Interessen durch finanzielle Anreize an. Das ist aber weniger ein Thema von Ducati sondern von der Fachpresse. 

da muss ich zustimmen, bin zwar nur ne "normale" PaniV4 gefahren und die war schon gei.......... 🙂 die SP machts noch besser und kann sich ganz sicher mit viel Abstand das schönste Bike überhaupt nennen.

Davon ab fahre ich jetzt den anderen Testsieger mit den schmeichel/leise V4, schön ist das dabei immer relativ, aber fahren tut se gut.

Link zu diesem Kommentar
Am 13.8.2021 um 15:28 schrieb Flotter Otto:

 

Ich hatte bislang mit jedem meiner Mopeds Probleme . . . 

 

Ja man! Weil Du selbst schraubst! 😂👍🏻🤘🏻🥳

 

Am 13.8.2021 um 15:19 schrieb Pannonia_208:

Was für ein Kommentar 🤢

Sonnenritter ist hier sowas wie der nette AfD-Mann von nebenan. 😂👍🏻

Dass er jetzt mit den Japsen paktiert und nicht mehr mit den MussoliniMopeds könnte daran liegen dass er, so wie ich, Geringverdiener ist, oder aber erleuchtet wurde. 🥳

(Manchmal stimme ich ihm aber zu)

Link zu diesem Kommentar
vor 23 Minuten schrieb Klausi:

Ja man! Weil Du selbst schraubst! 😂👍🏻🤘🏻🥳

 

Sonnenritter ist hier sowas wie der nette AfD-Mann von nebenan. 😂👍🏻

Dass er jetzt mit den Japsen paktiert und nicht mehr mit den MussoliniMopeds könnte daran liegen dass er, so wie ich, Geringverdiener ist, oder aber erleuchtet wurde. 🥳

(Manchmal stimme ich ihm aber zu)

HE!

Ich hab immer noch meine 1299, bin halt glühender Verfechter der V2 Rakete!!!!! A.H. und B.M. wären stolz auf mich!!

V2 forever ihr zuviel Zylinder Schwuchteln

Alles mit mehr als 2 Zylindern und Ducati aufm Tank kommt mir nicht ins Haus!

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb maddin:

:lesen:der letzte Testbericht den ich in meinem Leben gelesen habe war: Nutella vs. Nusspli

Alles andere ist doch eh bullshit

Erinnert mich an einen Testbericht zur GSX-S 1000. Da war die Rede von "eher ausgeprägten Lastwechseln". Hatte dann das Möbel als Ersatzgerät. Gehüpft wie ein Känguru beim sanften Gas anlegen. Auch der durfte wohl nicht schreiben was er wirklich davon hält. 

Link zu diesem Kommentar
vor 33 Minuten schrieb VE:

Bei jedem Event bei dem ich bin, sagen mir alle in der Box, daß die Ducati die schönste in unserer Box ist (sind meistens sonst auch nur Japsen oder B...)...
Leider nur dann und wann mal mit Problemen..

Das kenn ich, obwohl ich nur ein paar mal mit meiner ehemaligen 1199 auf der RS war :wub: Komischerweise hatte ich mit der absolut keine Probleme, selbstverschuldete (FW verstellt, alte Reifen) außen vor, andere Hersteller aber schon ::::::D

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!