Zum Inhalt springen

Panigale V2 startet oft nicht sofort. Anlasser oder Schalter defekt?


Tibli91

Empfohlene Beiträge

Hey wollte mal fragen ob ihr auch ab und zu das Problem habt, dass sich einfach nichts tut wenn ihr den starter drückt? Hab das Problem bei meiner v2.
Wenn ich die V2 das erste mal starte geht sie oft einwandfrei an! sobald ich mal gefahren bin und möchte sie zb 30min später wieder starten tut sich einfach nichts. 
Als wäre einfach der Schalter kaputt. Sie dreht nicht mal. ich mach dann oft mal den Gang rein oder raus drück den starter 10x hoch runter und irgendwann dreht der Anlasser endlich...
Es ist ab und zu echt nervig... Meine Kumpels warten dann oft auf mich bis der Hobel endlich angeht oder wenn sie mir mal wieder ausgeht beim langsam fahren im 1ten Gang, weil manchmal einfach das Standgas zu niedrig ist, dann bekomm ich sie oft nicht sofort wieder an.
Hat noch jemand mal von euch das Problem gehabt? Liegt es eventuell manchmal an der Kolben/Zylinderstellung ? Es tut sich halt einfach nichts, als wäre kein Strom da und nach paar mal gehts einfach.

Link zu diesem Kommentar
  • 10 Monate später...

Ich habe bei meiner kleinen V2 dasselbe Problem. Beim Starten höre ich nur ein leises Klack, aber es passiert nichts weiter. Benzinpumpe läuft aber und das Display ist auch ganz normal da. An der Batterie kann es definitiv nicht liegen. Morgen geht sie eh zur Jahresinspektion und dann schauen wir mal.

Link zu diesem Kommentar

Hatte das mal bei meiner BMW S1000RR aus den ersten Baujahren, das war ein Problem des Schalters. Wenn der heiß wurde (durch Sonneneinstrahlung), hat er keinen Kontakt mehr gemacht. Wenn er dann wieder abgekühlt ist (Kiste in den Schatten gestellt oder irgendwas über den Schalter gelegt), hat er wieder Kontakt gemacht und ich konnte wieder fahren. Ich erinnere mich noch genau, als mich damals zwei Ducati-Fahrer belächelt haben weil meine BMW keinen Mucks machte … :D

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb matze3081:

Hatte mal an der 1299 ein ähnliches Problem, da war das Massekabel zu Anlasser hin lose (gibt zwei). Die restliche Elektrik funktionierte auch normal aber der Anlasser drehte nicht.

Treffer. Auch bei mir war es ein loser Kontakt. Welcher genau ließ sich allerdings nicht wirklich ermitteln. Nach erneuter Montag lief die Mühle wieder einwandfrei.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!