Zum Inhalt springen

Magura HC1als Kupplungspumpe??


Oliv

Empfohlene Beiträge

Hier, ich!

Wieso welche? Es gibt doch nur eine Variante für Bremsflüssigkeit und eine für Hydrauliköl oder? Hydrauliköl  kommt für unsere Bologneserinnen nicht in Frage also gibt es eigentlich keine Auswahl.

Ich hab die an der 1198 angebaut. Weil der Handhebel etwas kürzer als der originale ist gab es etwas Probleme mit der Positionierung der Pumpe; ich habe extra deswegen auf den etwas weniger klobigen Lenkerschalter der 848 umgebaut damit ich die Pumpe etwas dichter an den Griff rücken konnte.

Für den Behälter habe ich mir ein anderes Halteblech gebastelt weil der Behälter mit dem mitgelieferten beim Einschlagen an der Verkleidung aneckte.

Ansonsten funktioniert die prima und ist federleicht (leichter als die Brembo-Pumpe). Handkraft ist in etwa dieselbe wie bei der originalen Pumpe. Wenn ich es richtig erinnere hat der Stecker vom Kupplungsschalter bei der 1198 ohne Umzufrickeln gepasst.

Wie es mit dem Anbau bei anderen Motorrädern aussieht - keine Ahnung.

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 19 Stunden schrieb lunschi:

Hier, ich!

Wieso welche? Es gibt doch nur eine Variante für Bremsflüssigkeit und eine für Hydrauliköl oder? Hydrauliköl  kommt für unsere Bologneserinnen nicht in Frage also gibt es eigentlich keine Auswahl.

I

Moin Kai

es gibt die Pumpe mit verschiedenen Kolbendurckmesser....und für verschiedene Flüssigkeiten (aber die für Hydraulikflüssigkeit kommen für mich eh nicht in Frage)

Link zu diesem Kommentar

Keiner das Dingend dran???.....soll eigendlich mein Plan B sein! erst werd ich die Originale zerlegen und sehen warum die Luft zieht (auch wenn meine das nur extrem selten macht nervt es trotzdem) und versuchen das so hinzubekommen.....kann ja nicht so schwer sein😉

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Oliv:

Keiner das Dingend dran???.....soll eigendlich mein Plan B sein! erst werd ich die Originale zerlegen und sehen warum die Luft zieht (auch wenn meine das nur extrem selten macht nervt es trotzdem) und versuchen das so hinzubekommen.....kann ja nicht so schwer sein😉

Vergiß es. Meistens ist die Zylinderbohrung verschlissen / riefig weil Dreck hinter den Gummibalg gekommen ist. Oder die Sekundärdichtung ist etwas "erlahmt" und dichtet daher beim Rückhub nicht mehr richtig ab. Da es keine Ersatzdichtungen für die Pumpe gibt hat man in beiden Fällen verloren.

Übrigens habe ich eine 13er Pumpe für die Kupplung genommen. Für Bremsflüssigkeit/DOT.  Magura-Teilenummer 2100489. Die ist in Bezug auf Handkraft und Kolbenweg am Nehmer etwa mit der Serienpumpe vergleichbar. Mit 16er Kolben brichst Du Dir die Finger ab.

Hier ist übrigens der alte Fred dazu.

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb Oliv:

Keiner das Dingend dran???.....soll eigendlich mein Plan B sein! erst werd ich die Originale zerlegen und sehen warum die Luft zieht (auch wenn meine das nur extrem selten macht nervt es trotzdem) und versuchen das so hinzubekommen.....kann ja nicht so schwer sein😉

Die Brembo Teile sind im Gegensatz zu den Maguras nicht zu reparieren. Die kannst du direkt wegschmeißen

Link zu diesem Kommentar
vor 19 Stunden schrieb lunschi:

Vergiß es. Meistens ist die Zylinderbohrung verschlissen / riefig weil Dreck hinter den Gummibalg gekommen ist. Oder die Sekundärdichtung ist etwas "erlahmt" und dichtet daher beim Rückhub nicht mehr richtig ab. Da es keine Ersatzdichtungen für die Pumpe gibt hat man in beiden Fällen verloren.

Übrigens habe ich eine 13er Pumpe für die Kupplung genommen. Für Bremsflüssigkeit/DOT.  Magura-Teilenummer 2100489. Die ist in Bezug auf Handkraft und Kolbenweg am Nehmer etwa mit der Serienpumpe vergleichbar. Mit 16er Kolben brichst Du Dir die Finger ab.

Hier ist übrigens der alte Fred dazu.

Kai

Super Danke Kai, das wird helfen!!! Ich geh davon aus das Du den Langen der beiden zur Verfügung stehenden Hebel gewählt hast!!??

Gruß Oli

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!