Zum Inhalt springen

Kupplung 848


mopedfahrer

Empfohlene Beiträge

Bei unseren Nehmerzylindern gibt es zwei Maßmahmen zur Reduzierung der Handkraft:

Einen Gleitring, der verhindert, dass der Koben kippt und damit Metall auf Metall reibt und

einen größeren Kolbendurchmesser, mit dem die hydraulische Übersetzung so geändert wird,

dass bei leichter Reduzierung des Ausrückwegs die Handkraft zusätzlich reduziert wird.

Das ist bei Trockenkupplungen unkritisch, kann aber bei "klebenden" Nasskupplungen

negativ sein.

Da aber schon diverse 848 und andere Motorräder mit Nasskupplung damit problemlos

funktionieren, spricht nix dagegen.

Probleme gab es bisher nur, wenn zusätzlich Luft im System war!

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!