Zum Inhalt springen

SBS Bremsbeläge 1199 Panigale


Done1199

Empfohlene Beiträge

Servus zusammen,

da meine Duc gerade beim Jahresservice + Gabelservice ist, hat mir mein Mechaniker gerade geschrieben, da er gesehen hat, dass meine Bremsbeläge vorne nahezu abgefahren sind.

Er macht mir jetzt welche von SBS rein, kennt den Hersteller von euch jemand? 
Er fährt diese selber auf der Rennstrecke auf seiner Aprilia RSV4 und meinte, dass diese deutlich besser sind als die originalen Brembo Bremsbeläge.

Meine originalen haben jetzt 17.000km gehalten, reiner Straßeneinsatz, keine Rennstrecke.

Wie sind eure Erfahrungen mit den Belägen?

 

Gruß

Link zu diesem Kommentar
vor 18 Stunden schrieb Done1199:

Servus zusammen,

da meine Duc gerade beim Jahresservice + Gabelservice ist, hat mir mein Mechaniker gerade geschrieben, da er gesehen hat, dass meine Bremsbeläge vorne nahezu abgefahren sind.

Er macht mir jetzt welche von SBS rein, kennt den Hersteller von euch jemand? 
Er fährt diese selber auf der Rennstrecke auf seiner Aprilia RSV4 und meinte, dass diese deutlich besser sind als die originalen Brembo Bremsbeläge.

Meine originalen haben jetzt 17.000km gehalten, reiner Straßeneinsatz, keine Rennstrecke.

Wie sind eure Erfahrungen mit den Belägen?

Gruß

Ich habe die SBS Dual Sinter in der radialen P4 gefahren, die wahren müde, insbesondere Im Vergleich zu den Serienbrembos der M4/1x99/V4 (93er). Habe zurück gewechselt in den Originalbelag und es war wieder viel besser. Mir haben die SBS nicht getaugt, zumal die Originalbeläge bei KTM um die 50 Euro das Paar kosten und auf der Straße der mit Abstand beste Belag ist

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!