Zum Inhalt springen

Reifen falsch herum montiert


jhf

Empfohlene Beiträge

Moinsen,

Beim letzten Reifenwechsel war ich wohl extrem unkonzentriert und habe die vordere Felge falsch herum eingebaut und bin dann 2 Turns damit  gefahren - bei meinen Fahrkuensten habe ich keinerlei Gripprobleme bemerkt, nur das Dahboard hat wie ein Weihnachtsbaum geleuchtet, da die Elektronik keine brauchbaren Daten vom Radsensor bekommen hat.

Interessant war aber, dass der Reifen nach den Turns glatt wie ein Kinderpopo war und fast unbenutzt aussah - als er dann korrekt montiert war, sah das Reifenbild sofort voellig anders aus. Weshalb ist das so und bieten die Reifen ein anderes Gripniveau, wenn sie entgegen der vorgesehenen Laufrichtung benutzt werden?

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb jhf:

Moinsen,

Beim letzten Reifenwechsel war ich wohl extrem unkonzentriert und habe die vordere Felge falsch herum eingebaut und bin dann 2 Turns damit  gefahren - bei meinen Fahrkuensten habe ich keinerlei Gripprobleme bemerkt, nur das Dahboard hat wie ein Weihnachtsbaum geleuchtet, da die Elektronik keine brauchbaren Daten vom Radsensor bekommen hat.

Interessant war aber, dass der Reifen nach den Turns glatt wie ein Kinderpopo war und fast unbenutzt aussah - als er dann korrekt montiert war, sah das Reifenbild sofort voellig anders aus. Weshalb ist das so und bieten die Reifen ein anderes Gripniveau, wenn sie entgegen der vorgesehenen Laufrichtung benutzt werden?

ich hab den hinteren (BS V02) in Brünn auch gedreht und keinen Unterschied gespürt oder am Reifenbild festgestellt. Hab schon häufiger gehört, dass das problemlos gemacht werden kann, auch bei Pirelli, etc. 

Vielleicht ist es beim Vorderreifen ja anders, würde mich aber auch interessieren wer das noch macht. 

Link zu diesem Kommentar

Beim Slick sollte es keine Unterschiede in der Laufrichtung geben…hat also auch keine Auswirkungen auf das Reifenbild. Könnte jetzt halt auch mehrere Ursachen haben: war der Luftdruck, Temperatur alles gleich und Umgebungsbedingungen vergleichbar?

Teilweise macht der Reifen auch die ersten 1-2 Turns ja auch gut mit und hat nen super Reifenbild und er ist noch gütig was falsche Parameter angeht. Irgendwann sieht es dann aber halt doch anders aus und er beginnt aufzureissen.

Link zu diesem Kommentar

Also, wenn ich so darüber nachdenke, bleibt eigentlich nur der Aufbau der Armierung. Sie könnte auf das Walken einen gewissen Einfluss nehmen. Wenn das Reifenbild beim "falsch" montierten Reifen aber sauberer ist - da würde ich fast sagen: Da ist der Pfeil verkehrt herum aufgebracht. 

Wenn aber alles aufleuchtet, kann es auch sein, dass man etwas vorsichtiger fährt - da ist der Reifen dann auch sauber.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb dl20sch:

Der Sensor-Ring ist doch wahrscheinlich nur einseitig am Vorderrad befestigt.

Ich nehme an, das Fehlen dieses Rings hat die Christbaumbeleuchtung verursacht.

Richtig, weil der Eimer denkt das Vorderrad steht. Selbst schon probiert in Brünn 🙈 und die schnellste Zeit des WE gefahren weil mich die TC nicht zurückhielt 😂😂😂

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!