Zum Inhalt springen

Termignoni D200


DesmoRider

Empfohlene Beiträge

Hat jemand Details oder gar Erfahrungen zum D200 von Termignoni?

Termi nennt zwei Varianten:

  • Stahl Krümmer, wobei der vordere Krümmer wohl von der Serie übernommen wird (Link) - Code D20009400ITC
  • Komplettanlage Titan (Link) - Code D20009400TTC

Das ganze  gibte es dann noch mit "WSBK Replica" Dämpfern (D20009440TNT). 

Optisch finde ich Sie schon interessant. Hat nicht jeder. Angeblich mit 105db auch nicht so laut (Aussage Video Lange), da in der BSB gefahren. Preislich ist aber eher die Stahlvariante interessant. Daran stört mich, dass vorne der Serienkrümmer verwendet wird - auch weil ich dort schon den zweiten fahre, da der erste gerissen ist.

Angaben zu Gewicht, Leistung und Lautstärke und weiteren Killern habe ich keine gefunden.

D200_Panigale_V4_dett3

 

D200_panigale_V4_Black_dett1

 

termignoni-rht-racing-complete-titanium-steel-exhaust-ducati-panigale-v4-18-20.jpg

termigoni_d200_mount_4.jpg

wsbk-complete-racing-exhaust-termignoni-ducati-panigale-v4-s-r-2018-2020.jpg

 

 

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
vor 1 Stunde schrieb Leitwolf:

Da würde ich doch eher den neuen Akra bevorzugen. Optisch relativ identisch, bis auf den Bogen unterm Heck. Aber der soll nochmal leiser sein als der Termi. 
 

 

Der schaut tatsächlich nicht schlecht aus. Ausserdem ist dabei die dB Frage besser beantwortet.

Aber knappe 7000€ ist echt pervers mittlerweile 🤷🏻‍♂️

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Ducati Rene:

Der schaut tatsächlich nicht schlecht aus. Ausserdem ist dabei die dB Frage besser beantwortet.

Aber knappe 7000€ ist echt pervers mittlerweile 🤷🏻‍♂️

Das ist die Audimasche.

Zu der normalen Akraanlage, ist eigentlich nur das bisschen stehendes krümmerstück dazu gekommen, der Rest ist ja wie gehabt. 
Aber 3000€ Aufpreis für das bisschen mehr Krümmer ist nicht normal! 

Link zu diesem Kommentar
vor 13 Stunden schrieb VE:

turbostef - du mit Plädoyer für geringe Lautstärke - das lese ich das erste Mal von DIr!!

Das war kein Plädoyer ;)

nur wenn man sich die Mühe macht einen leisen Auspuff zu bauen, dann bitte so, dass man auf den meisten Strecken fahren darf

das wären dann so um die 100 DB bei halber Nenndrehzahl. 
das wäre zwar etwas über den meist 98 in DE und viele anderen Strecken aber meist drücken die doch noch ein Auge zu 

dazu eben ein Killer, der oft Pflicht ist und dann hat man Ruhe bis auf Sachsenring, Bilster Berg usw  

Link zu diesem Kommentar
Am 3.12.2021 um 18:22 schrieb DesmoRider:

Der ist scheinbar nicht so beliebt... 

Vielleicht interessiert es ja jemanden - 104db bei halber Nenndrehzahl im Stand mit db Killer.

Mit welchem Topf?

Wird ja mit 3 verschiedenen Töpfen angeboten, von 102 DB ohne Killer, bis zu 115 DB ohne Killer! 
Dazu noch mit 2 verschiedenen Krümmern.

Finde 102 DB ohne Killer, liest sich erstmal sehr vielversprechend.

Link zu diesem Kommentar
Am 8.12.2021 um 22:15 schrieb Leitwolf:

Mit welchem Topf?

Wird ja mit 3 verschiedenen Töpfen angeboten, von 102 DB ohne Killer, bis zu 115 DB ohne Killer! 
Dazu noch mit 2 verschiedenen Krümmern.

Finde 102 DB ohne Killer, liest sich erstmal sehr vielversprechend.

Gemessen hat den mein Dealer - war die Stahlanlage D20009400ITC inkl. der wohl mitgelieferten Killer.

Wüsste nur, dass es den optionalen WSBK Topf gibt? (D20009440TNT) - der war aber nicht motiert bei der Messung.
 

Am 4.12.2021 um 10:34 schrieb Leitwolf:

Das ist die Audimasche.

Zu der normalen Akraanlage, ist eigentlich nur das bisschen stehendes krümmerstück dazu gekommen, der Rest ist ja wie gehabt. 
Aber 3000€ Aufpreis für das bisschen mehr Krümmer ist nicht normal! 

Fairerweise kostet der D200 in der Titanvariante auch über 6000€. Der SC Project Underseat (D26A-SBK-R) ebenfalls. Scheint einen Markt dafür zu geben... 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!