Zum Inhalt springen

Ducati Panigale V4R Zylinderkopfdichtung


MkDuc

Empfohlene Beiträge

Och bekannt. Die 1. beim einfahren auf der Strasse(1700km), die 2. dann in Rijeka(2300km). Da war ich froh des ich die 11er Pani dabei hatte. Danach dann gleich getrennt von dem Gelumpe! Allerdings muss ich fairer weise sagen das beides auf Garantie gemacht wurde!

Bearbeitet von FloMIr
Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...
  • 6 Monate später...

Mahlzeit. Bei meiner V4S Bj 2018 gibt es derzeit erhebliche Probleme. Das letzte Mal in Brünn habe ich das Rennen sofort abbrechen müssen, nachdem alles überhitzte in der 3. Runde. Am Abendvorher nochmal Öl nachgefüllt, es waren dann ca. 400ml, am Renntag nochmal kontrolliert, hat alles gepasst vom Ölstand her. 

Jetzt hat die Werkstatt das Öl abgelassen, waren aber nur ca. 2 Liter. Davor hatte meine V4 nie Öl-Probleme und auch keinen Ölverbrauch. 

Etwas leichter Ölfilm ist im Kühlwasser zu sehen. Ansonsten nirgends eine Undichtigkeit am Zylinderkopf von außen zu sehen. 

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, ähnliche Situationen erlebt? 

Habe jetzt ca. 11.000km weg, davon die letzten ca. 1.500-2.000 Rennstreckeneinsatz, wobei man sagen muss das davon nur/erst die letzten ca. 750-1.000 in Gruppe A stattgefunden haben. Davor immer relativ in Ruhe und ohne Renneinsatz. 

Wasserpumpe wurde bereits bei ca. 2.500 km erneuert. Auch dort ist derzeit keine Undichtigkeit zu erkennen. 

Vielleicht hat ja jemand Informationen von anderen V4 Modellen? Schäden an Zylinderkopf? Ölabstreifringe? Sprengringe? 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!