Zum Inhalt springen

Nelson Welding -> Leiser Auspuff für Akra Komplettanlage


DeussenEngines

Empfohlene Beiträge

 

Nelson Welding V4 DB solution | Nelson Welding

image.png.a07a8f84781186cc17db130efa0b93e0.png

 

Für die unter euch, die mit der V4 auch mal auf den Strecken mit strengen Lärmauflagen fahren wollen. Ich weiß....ist optisch....naja, nennen wir es mal "gewöhnugsbedürftig"......

 

Ich bekomme so eine Anlage bald rein und werde ein Mapping dafür erstellen. Ich kann euch dann gerne die Anlage in Kombination mit dem Mapping anbieten.

 

Grüße,

 

Daniel

Bearbeitet von DeussenEngines
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb Leitwolf:

Bekommt man vielleicht auch nur den Krümmer? Dann könnte man einen optisch etwas ansprechenderen Topf ran machen. Nen schönen Akra Carbon oder so.

Bestimmt machen die dir das das auch nach deinen Wünschen. Das ist ja keine Großserie sondern eher ein Manufaktur bzw Customizing Laden. Ich kann gerne eine E-Mail Kontakt herstellen. Einfach per PN melden....

Link zu diesem Kommentar

Die Krümmeranlage ist mal porno und der Topf würde in einer etwas gedeckteren Farbe auch nicht so hervorstechen.

Der Topf ist ein weiterer Beleg dafür das leise mit wenig Leistungsverlust nur mit relativ großem Dämpfervolumen geht. Ich bin auf die Messungen sehr gespannt. Ich würde etwas weniger Topend und dafür eine fleischige Mitte erwarten.

Kai

Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb DeussenEngines:

Hab schone eine Mail an den Niels geschickt….

 

Also an der Endtopf Farbe wird es sicher nicht scheitern. Da bin ich mir sicher. 

Wenn es annehmabr aussieht, siehe mein Bild, würde ich das ding tatsächlich nehmen.

Dann könntest du es auch an meiner Kiste testen.

Der Topf dunkel, und das stehende rohr 5-10cm kürzer, und da wird ein schuh drauß.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Leitwolf:

Im schlimmsten Fall auch ohne Topf.

Einzelne Akra Töpfe gibt’s wie Sand am Meer in Kleinanzeigen.

Hab das Foto schon losgeschickt. Mal schauen was er sagt. 
 

Nur nochmal kurz zur Klarstellung. Es wird eine Akra Titan Komplettanlage als Basis benötigt. Nelson bietet nur den Zusatzkrümmer, Schalldämpfer, Haltekit an. 

Link zu diesem Kommentar

Hab leider nicht ganz so tolle Rückmeldung vom Niels. Das Kit gibt es nur komplett und so wie abgebildet. 

Er hat da wohl mit der Position bereits lange rumexperimentiert und aus folgenden Gründen kann er die Position nicht wie gewünscht ändern.

* Das Rad lässt sich sonst nicht mehr ausbauen

* Rohr und Schalldämpfer sind sonst zu nah am Fahrer und die Hitze verbrennt den Stiefel

* Es lässt sich kein so enger Bogen fertigen. Alles ist schon ziemlich knapp bemessen.

 

Ich hoffte eigentlich, dass es da noch etwas Flexibilität gibt, aber leider wohl nicht. 

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb DeussenEngines:

Hab leider nicht ganz so tolle Rückmeldung vom Niels. Das Kit gibt es nur komplett und so wie abgebildet. 

Er hat da wohl mit der Position bereits lange rumexperimentiert und aus folgenden Gründen kann er die Position nicht wie gewünscht ändern.

* Das Rad lässt sich sonst nicht mehr ausbauen

* Rohr und Schalldämpfer sind sonst zu nah am Fahrer und die Hitze verbrennt den Stiefel

* Es lässt sich kein so enger Bogen fertigen. Alles ist schon ziemlich knapp bemessen.

 

Ich hoffte eigentlich, dass es da noch etwas Flexibilität gibt, aber leider wohl nicht. 

 

 

Schade, aber dank dir für die schnelle Rückmeldung.

Den Krümmer ohne Topf gibt er dann wohl auch nicht raus oder?

 

 

Link zu diesem Kommentar

Also nen Kumpel von mir fährt das Teil auch so auf den leisen Strecken und hat damit keine Probleme. Sieht halt echt aus wie nen Ofenrohr, dafür Plug & Play bei der Akra Komplettanlage und funktioniert mit AkraMapping.

Ich bin auch am Überlegen was ich für nächste Saison mache mit den leisen Strecken. Als Alternativen kenne ich nur diese Lösung oder die Moko Eater, wobei ich da auch eher so halb positive Erfahrungsberichte kenne.

@DeussenEngines prüfst du das Ganze trotzdem bei dir und gibst Feedback in wie weit nen Mapping notwendig ist? Ich hab bei mir auch ne Prüfstandsabstimmung drauf mit AkraKomplett…was passiert dann wenn man sich das Ofenrohr dran baut?! 😬

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
vor einer Stunde schrieb Leitwolf:

Wenn man mit dem Ding am SaRi fahren könnte, das wäre ja super!

SaRi? Die haben doch den Original-Auspuff-oder-gar-nichts-Tick. Das Ding kann leise sein wie es will wenn der nicht original ist lassen die Dich nicht fahren. So war es jedenfalls als ich das letze Mal da war.

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Minuten schrieb lunschi:

SaRi? Die haben doch den Original-Auspuff-oder-gar-nichts-Tick. Das Ding kann leise sein wie es will wenn der nicht original ist lassen die Dich nicht fahren. So war es jedenfalls als ich das letze Mal da war.

Kai

Eigentlich richtig, aber bei der Quellenangabe von @DesmoRider sieht man eben, das es doch zu gehen scheint. 
Könnte ja sein, das die vom SaRi inzwischen ganz froh sind, wenn überhaupt noch genug Leute zu den Events kommen.

Link zu diesem Kommentar

Am Ende macht der Sachsenring selbst ja nichts anderes. Wenn der Serienzustand zu laut, geben Sie kostenlos, sofern in Ihrem Inventar vorrätig, auch andere Zwischenrohre mit Slipons und/oder Rohrkrümmlinge aus (siehe Liste).

Für die Panigale gibt der SaRi an, dass dort keine Optimierung der Lautstärke möglich ist - also darfst du mit der Serienanlage fahren - was je nach Geschwindikeit besser oder schlechter funktioniert, aber eigentlich zu laut ist.

Am Ende wäre die Nelson Welding Option wahrscheinlich deutlich leiser - je nach Veranstalter kann man versuchen vorab die Nutzung dieser Anlage zu besprechen. Aber ich bin mir sicher, dass diverse Veranstalter trotzdem ablehnen. Schon gar nicht wenn das öffentlich bekannt gemacht wird - da könnte ja dann jeder kommen, und behaupten seine Zubehöranlage wäre ja leiser als OEM. Außerdem scheint es in der "Betriebserlaubnis" verankert zu sein, da müsste sich der Veranstalter schon weit aus dem Fenster lehnen.

Zitat

Auf dem Gelände des VSZ Sachsenring sind aus behördlich vorgeschriebenen Lärmschutzbestimmungen NUR Motorräder mit SERIENAUSPUFF des jeweiligen Herstellers zugelassen.

Andererseits, der Lautstärke/Abgasanlagen-Check wurde bei meinem letzten Besuch aber auch von Leuten im SaRi Outfit gemacht und nicht vom Veranstalter. Am Ende kann der Veranstalter das vermutlich gar nicht beeinflussen, was vom SaRi Team entschieden wird.

Link zu diesem Kommentar

Ich habe gerade mit PZ Motorsport gesprochen.
Sie haben eine Lösung mit modifiziertem unteerm Topf bei dem dann andere Endtöpfe dran gesetzt werden können.

Kommt wohl auf 93 db Vorbeifahrt bei voller Leistung am Sari.

Ich lasse mit ein Bild schicken und mehr Infos.
Ist auf jeden Fall billiger als ne Komplettanlange (Krümmer bleibt original), man braucht dann nur nen Endtopf und natürlich den modifizierten Zwischentopf

Bearbeitet von VE
Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb DeussenEngines:

Da bin ich mal gespannt wie das aussieht. Frag doch mal bitte ob du du Bilder hier posten darfst. Ist es dann die volle Leistung der Originalanlage oder die Volle Leistung offen wie mit der Akra bzw mit Nelson Addon. Da sind ja schon ein paar Nm und PS dazwischen. 

Frage ich nach, warte auf Bilder...

Link zu diesem Kommentar

Da bin ich aber auch gespannt. Halte das nicht für super praktikabel, bei Standard ESD einen anderen Topf zu montieren. Das würde bedeuten, dass du am Ring, dann auch erstmal lustig Auspuffklappe aushängen oder Stellmotor demontieren musst, zusätzlich zum schwergängigen ESD Abbau, inkl. Fehler im Dash (ohne Eliminator) - das will PZ dem Standard V4 Fahrer zumuten?

Leute mit der Akra-Anlage sind dann wohl auch ausgenommen, da wird die Lösung nicht passen.

Ich versuche mal mit dem User aus dem anderen Forum Kontakt aufzunehmen, wie er sich auf den Ring gemogelt hat. Würde mich schon interessieren.

Hat PZ etwas gesagt zur Nelson Option? Wären die mit sowas einverstanden, oder hast du nicht gefragt @VE?

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb DesmoRider:

Da bin ich aber auch gespannt. Halte das nicht für super praktikabel, bei Standard ESD einen anderen Topf zu montieren. Das würde bedeuten, dass du am Ring, dann auch erstmal lustig Auspuffklappe aushängen oder Stellmotor demontieren musst, zusätzlich zum schwergängigen ESD Abbau, inkl. Fehler im Dash (ohne Eliminator) - das will PZ dem Standard V4 Fahrer zumuten?

Leute mit der Akra-Anlage sind dann wohl auch ausgenommen, da wird die Lösung nicht passen.

Ich versuche mal mit dem User aus dem anderen Forum Kontakt aufzunehmen, wie er sich auf den Ring gemogelt hat. Würde mich schon interessieren.

Hat PZ etwas gesagt zur Nelson Option? Wären die mit sowas einverstanden, oder hast du nicht gefragt @VE?

das hatte ich nicht gefragt aber kann ich noch machen, wobei das ja auch aufwendig und sehr teuer ist...

beim Sari geht es wohl nur um Vorbeifahrt

Link zu diesem Kommentar

Ja richtig, es zählt am SaRi nur die Vorbeifahrt und die behördliche Auflage, nur mit Serienanlagen zu fahren, oder Sonderlösungen die aber selbst vom Ring gestellt werden. Nelson Welding löst das Problem der Vorbeifahrt vermutlich - aber nicht die Auflage Serienanlage.

Für Leute, die bereits ein Akra Anlage haben und mit der eben nicht fahren können, ist aber das Nelson Ding daher schon interessant, wenn auch teuer, sofern die Veranstalter / SaRi mitspielen. Auch für andere Strecken auf denen die Akra zu laut ist: Assen, Poznan, Zolder, Bilster Berg.... - und das werden immer mehr.

Und wer rund 5000€ in eine Komplettanlage und Montage investiert hat, kann auch nochmal 1000€ für das Ofenrohr ausgeben 😉

Link zu diesem Kommentar

Ich hab mir mal die 2. Auflage der Moko Eater bestellt - sind allerdings noch nicht da und hatte sie daher auch noch nicht in der Hand.
Damit sollte ich auch mein normales Mapping fahren können. Beide Lösungen sehen kacke aus, aber einen Tod muss man ja sterben und ist immerhin nur 25% der Kosten des Nelson Endtopfs.

Link zu diesem Kommentar
Am 13.12.2021 um 11:43 schrieb VE:

Ich habe gerade mit PZ Motorsport gesprochen.
Sie haben eine Lösung mit modifiziertem unteerm Topf bei dem dann andere Endtöpfe dran gesetzt werden können.

Kommt wohl auf 93 db Vorbeifahrt bei voller Leistung am Sari.

Ich lasse mit ein Bild schicken und mehr Infos.
Ist auf jeden Fall billiger als ne Komplettanlange (Krümmer bleibt original), man braucht dann nur nen Endtopf und natürlich den modifizierten Zwischentopf

Ich hab den/die Umbauten schon gesehen. Hatte der Chef an seiner V4 und ein Teilnehmer an seiner V4R. Sehr hässlich und der Sammler sah aus, als wenn er von den Brösels zusammengedengelt wurde. Naja, "form follows function" würde ich sagen. 😃 Ich hoffe die Nelson ist besser verarbeitet.

Man kann das Rohr m.E. eh nur verbauen, wenn man das Bike auf der Renne bewegt, da der Original-Sammler und der ganze Kram von der Anlage ersetzt wird. Ich fahre ja noch LS und da ist das Ding eh unpassend. Und meine Zeiten sind auch so weit weg, dass es egal ist, wenn ich Start-Ziel im Dritten hochkrauche.😅

Wir versuchen dieses Jahr auch mit einer YART-Yamse bei PZ zu fahren. Die hat auch keinen org. ESD drauf, aber YART hat einen ESD verbaut, der mit Eatern auf 96dB kommt. Mal sehen, ob das klappt.

Bearbeitet von Stuffi
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Stuffi:

Ich hab den/die Umbauten schon gesehen. Hatte der Chef an seiner V4 und ein Teilnehmer an seiner V4R. Sehr hässlich und der Sammler sah aus, als wenn er von den Brösels zusammengedengelt wurde. Naja, "form follows function" würde ich sagen. 😃 Ich hoffe die Nelson ist besser verarbeitet.

Man kann das Rohr m.E. eh nur verbauen, wenn man das Bike auf der Renne bewegt, da der Original-Sammler und der ganze Kram von der Anlage ersetzt wird. Ich fahre ja noch LS und da ist das Ding eh unpassend. Und meine Zeiten sind auch so weit weg, dass es egal ist, wenn ich Start-Ziel im Dritten hochkrauche.😅

Wir versuchen dieses Jahr auch mit einer YART-Yamse bei PZ zu fahren. Die hat auch keinen org. ESD drauf, aber YART hat einen ESD verbaut, der mit Eatern auf 96dB kommt. Mal sehen, ob das klappt.

wobei ich verstanden habe man kann auch unterschiedliche Endtöpfe dran machen, Sammler sieht man eh nicht, interessant, was sie im Sammler gemacht haben..
Oder?
gut finde ich aber in jedem Fall, daß etwas Bewegung reinkommt. 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb VE:

Sammler sieht man eh nicht

Beim Racebike richtig, aber beim Chef war noch die originale Verkleidung dran. Leider habe ich keine Fotos gemacht...wollte meine Kameralinse nicht schrotten. 🙊

Anyway...Frank gibt ganz sicher Auskunft/Kontakte zu dem Thema, hatte er auch angeboten, als wir kurz über die Lösung sprachen. 

Link zu diesem Kommentar

Heute das Ding mal angebaut.

Passt alles sehr gut! Ist auch alles sehr gut verarbeitet. Die Anschlüsse mit den Nuten passen perfekt auf die Akra.

Befürchte aber das ein Kürzen des senkrechten Rohres für die bessere Optik nicht geht, da der Endtopf dann mit den Hinterreifen kollidiert wenn die Kiste hinten einfedert. Dazu hätte das Y-Stück weiter nach außen gehen müssen. Aber sehr selbst.

21720092-E7C0-41F0-8364-77EFAA4B4086.thumb.jpeg.cad47cdebe65f05603a6c73691234531.jpegAB1A3988-04B4-4FAB-B3B5-39219D1C4C7C.thumb.jpeg.c8205b85def0de74b6720f990777cc63.jpegA24CA3A0-2C64-4219-93DD-DD64ACF4FB1B.thumb.jpeg.46c1a8feb354192093d6d6d3ffaa2c7a.jpegAD046A38-2BD8-4AFD-B412-4B4A1A9CDC40.thumb.jpeg.baec785782870b8d72f913301b031774.jpeg5A387C41-0644-4FD6-B0C8-FBA4426523EC.thumb.jpeg.09871ee134fd8fe734e8abd14790253e.jpeg93723F27-EA23-4B6F-9C2C-479B65A0C1D7.thumb.jpeg.2253c69310f910c535399fb52f13de90.jpegA5BDB539-B19F-47E3-A68D-0EC734E7FACD.thumb.jpeg.ce3009eebfd3d6270014cf8a2762d598.jpeg

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!