Zum Inhalt springen

Ölundichtigkeit an Zylindern


VE

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

letzte Saison hatte ich Ölundichtigkeiten entdeckt, lag sogar etwas ölnebel auf dem hinteren "Kotflügel".
Leide rbishe rnicht zu gekommen mich darum zu kümmern.

Jetzt habe ich gesehen, daß zwischen beiden Zylindern sogar ein zwar sehr kleine doch eine kleine Ölpfütze zu sehe ist.
Jemand auch schon solche Erfahrungen gemacht? Sind die Zylinderkopfdeckel derUrsprung?

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Bei mir waren bei ca. 12 tkm beide Ventildeckeldichtungen undicht. Zum Ende der letzten Saison bei ca. 20 tkm die hintere wieder. 

Im Zuge des Desmoservice alles ersetzt.

Herausforderung: Lieferzeiten für Ventildeckeldichtungen sind nicht zu unterschätzen (aktuell warte ich seit 3 Wochen auf die vordere, die ich mir ersatzweise hinlege)

Link zu diesem Kommentar

Das sie den alten Hut nicht endlich mal in Griff bekommen ? Ventildeckeldichtung geht ja gerade noch aber Kopf und vor allem Fußdichtung ? Einfach nur ärgerlich 👎Früher war aber auch oftmals nur die Motorentlüftung an der Gehäuse Oberseite neben dem stehenden Zylinder die Ursache, aber ist heut ja nicht mehr so oder ?

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Stephan:

Das sie den alten Hut nicht endlich mal in Griff bekommen ? Ventildeckeldichtung geht ja gerade noch aber Kopf und vor allem Fußdichtung ? Einfach nur ärgerlich 👎Früher war aber auch oftmals nur die Motorentlüftung an der Gehäuse Oberseite neben dem stehenden Zylinder die Ursache, aber ist heut ja nicht mehr so oder ?

Ich befürchte so isses 🥴🤪

22BB3E5F-1BE9-463B-9E9E-534D1C1DBA97.thumb.jpeg.dccaf81a98fa72ef974c4d71cec446c1.jpeg
8976FC4E-46E7-420A-B104-2D8452F5769E.thumb.jpeg.fc4660f7d7e573bc3266d249acb6a94f.jpeg

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Flotter Otto:

Täuscht das Bild oder ist die Hauptaustrittsstelle am Eingang vom Lima-Kabel (ich nehme doch an dass es Lima ist, 3x gelb)

ist es da nicht nur hingeflossen, weiter innen ist eine richtige Pfütze

Link zu diesem Kommentar

@VE Scheint mir dasselbe Problem wie bei der SF V4 ..... schau mal Öl leck ?

Hatte ich auch, wobei ohne Ölnebel auf dem hinteren "Kotflügel". Hab Fotos für den Händler gemacht und die WaPu ging auf Kulanz. Leider betrug die Lieferzeit im letzten Herbst ca. 6 Wochen! War aber kein Problem zu warten, um es bei der fälligen Inspektion dann auch gleich reparieren zu lassen.

Link zu diesem Kommentar

Grad hab ich bei mir die Wasserpumpe und den Thermostat (jetzt Bypass) getauscht.

Also, da ist ehrlich gesagt die ganze Peripherie ingeneurstechnisch nicht sehr ausgeklügelt konstruiert.

vor Allem die Wahl der Schrauben (M5 Imbus mit 3er !! Kopf) beim Luftfilterkasten und die von den Ansaugstutzen genau so knapp bemessen.

Bei mir war die Wasserpumpe am Siffen und dann steht das Wasser eben zwischen den Zylindern.

Gleich dann alle Schrauben ersetzt wo notwendig war, und eine richtige Dichtung für die neue Wasserpumpe gemacht anstatt von Silikon

 

772E4432-5F6E-48A6-B341-0D2954E2B771.jpeg

FCA885DD-FEDA-4EA3-970A-FD9410E74722.jpeg

2E985DD8-AE2F-4030-9AD3-C9C178CEA35B.jpeg

7BE913F7-7583-4C72-90D6-CA06E293EAC2.jpeg

Bearbeitet von Ducati Rene
Link zu diesem Kommentar
Am 17.2.2022 um 15:57 schrieb VE:

welche Teile brauche ich denn dann für Thermostatersatz?
Was muss man alles abbauen?

 

Wasser muss raus, Tank muss ab, Airbox, Drosselklappen usw

Um die Airbox zu (de)montieren da muss man ganz exakt arbeiten. Die Clips sind sehr schwierig zu erreichen.

Das hätten die Ingenieure schon etwas besser planen können.

Link zu diesem Kommentar
Am 17.2.2022 um 15:57 schrieb VE:

welche Teile brauche ich denn dann für Thermostatersatz?
Was muss man alles abbauen?

 

Und um den Thermostat zu ersetzen brauchst natürlich einen neuen Thermostat…

oder eben einen Bypass.

Ist bei den meisten Rennkühlern schon dabei. Sonst hat CBE einen Alu Bypass.

https://cbefactory.it/prodotto/raccordo-elimina-termostato-per-ducati-panigale-v4-tutte-le-annate/

Bearbeitet von Ducati Rene
Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

So, meine V4 ist beim Händler.
Wasserpumpe erneuert (auf Kulanz)
Aber sie haben noch sicherheitshalber weiter gesucht und
die Entlüftung mit als Schuldigen ausfindig gemacht.

Wird auch das Ventil erneuert - hier wird dann gleich Schlauch für
den H20 angebaut. Kühler anbauen und befüllen mache ich dann selber.

Anbei ein paar Bilder

20220325_114618.jpg

20220325_114609.jpg

20220325_114601.jpg

20220325_114556.jpg

Bearbeitet von VE
Link zu diesem Kommentar
  • 5 Wochen später...

Bin fast fertig mit dem Zusammenabu:
Jetzt stand jedochd ie eine Kühlleitung zu weit raus - musste ich dann den Kühlschlauch kürzen.
Jetzt passt aber das untere Verklediungsteil nicht mehr... eventiuell muss ich den Carbonrahmen des H20 Kühlers abmachen..

image.thumb.png.f4cafc02afeba092c853cc4cc5345f45.png

 

image.thumb.png.748dbb4aeb5b2315b21c27c7187d1ebd.png
image.thumb.png.6eeaec535adbba786df20fc154d6025e.png

Bearbeitet von VE
Link zu diesem Kommentar
vor 21 Stunden schrieb VE:

Bin fast fertig mit dem Zusammenabu:
Jetzt stand jedochd ie eine Kühlleitung zu weit raus - musste ich dann den Kühlschlauch kürzen.
Jetzt passt aber das untere Verklediungsteil nicht mehr... eventiuell muss ich den Carbonrahmen des H20 Kühlers abmachen..

image.thumb.png.f4cafc02afeba092c853cc4cc5345f45.png

 

image.thumb.png.748dbb4aeb5b2315b21c27c7187d1ebd.png
image.thumb.png.6eeaec535adbba786df20fc154d6025e.png

Da musst Du mal etwas anpassen an der Verkleidung.

Da wo das Wasserrohr verläuft einfach etwas von der Verkleidung wegnehmen, dann passt dass schon.

 

Link zu diesem Kommentar
Am 24.4.2022 um 19:26 schrieb Olli 23:

Da musst Du mal etwas anpassen an der Verkleidung.

Da wo das Wasserrohr verläuft einfach etwas von der Verkleidung wegnehmen, dann passt dass schon.

 

unten mit der Verkleidungswanne sehe ich eher das Problem. Ist zu weit unten. Ich glaube nicht, dass es reicht nich etwas auszuschneiden für das Wasserrohr

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!