Zum Inhalt springen

Ruckeln beim kurven fahren


Empfohlene Beiträge

Abend zusammen,vllt könnt ihr mir helfen,kurz zu Info.:)

bin heute gefahren und mir ist aufgefallen das bei rechts Kurven man starkes Nuckeln am hinterreifen merkt und in links Kurven nicht.Beim Gas geben.

würde mich über Ratschläge oder Erfahrungen freuen vielen Dank 😊 

 

Bearbeitet von Bommwollen
Link zu diesem Kommentar

Hmmm......

1. Rechtskurven sind auf Strassen mit Gegenverkehr enger als Linkskurven daher fährt man da meist langsamer. Kann das vielleicht schon den Unterschied erklären?

2. Über welche Drehzahl/Geschwindigkeit/Gang reden wir hier? Grundsätzlich mögen gerade die großvolumigen V2 Drehzahlen unter (je nach dem) etwa 3000 rpm eher weniger und neigen dann zum "Nuckeln".

3. Wenn der Motor ruckelt sollte das eigentlich von der Kurvenrichtung unabhängig sein. Probier das noch mal genauer aus.

4. Abhilfen gegen ärgerliches Ruckeln gibt es viele. Angefangen beim Einstellen der korrekten Kettenspannung über 14er Ritzel bis hin zu Mapping-Änderungen usw. ist vieles möglich. Fang am besten mal bei der Kontrolle der Kettenspannung an.

Kai

p.s.: Ach übrigens - Du postest hier in der Rubrik "848/1098/1198 SBK" hast aber in Deinem Profil stehen dass Du die neue Streetfighter V2 hast. Was ist jetzt richtig?

 

Bearbeitet von lunschi
Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen,sorry mit der falschen Rubrik.

wir reden hier von den Gängen 3-4 bei 3000/4000 touren.Ist wirklich sehr ungewohnt oder hat es vllt was mit der einarm Schwinge zu tun🤔

zum Motorrad ist eine streetfighter v2,bin grade in der Einfahr Phase.

 

Link zu diesem Kommentar

Ach mit "Nuckeln" meinst evtl. das "stottern/konstantfahrruckeln" im unteren Drehzahlbereich?

Ich dachte du redest hier von einem "nuckeln" des Hinterrads. Quasi wie ein Aufschaukeln des Hecks in Schräglage beim heftigen beschleunigen.

Also 3tsd sind schon etwas wenig. Das mögen Wenigzylinder nicht wirklich. Ist jetzt aber nicht sooooo schlimm. Vielleicht bist auch nur 4 Zylinder gewohnt. Die haben natürlich ne ganz andere Laufruhe, nahezu schon langweilig ;)
Andere Übersetzung kannst mal überlegen, dass deine Drehzahl etwas steigt.

Bei meiner Benelli (3Zyl.) habe ich auch ein Konstantfahrruckeln. Nach abstecken des Stellmotors für die Airboxklappen, läuft sie viel besser. Vielleicht auch mal einen Versuch wert.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb motomio:

Ach mit "Nuckeln" meinst evtl. das "stottern/konstantfahrruckeln" im unteren Drehzahlbereich?

Ich dachte du redest hier von einem "nuckeln" des Hinterrads. Quasi wie ein Aufschaukeln des Hecks in Schräglage beim heftigen beschleunigen.

Also 3tsd sind schon etwas wenig. Das mögen Wenigzylinder nicht wirklich. Ist jetzt aber nicht sooooo schlimm. Vielleicht bist auch nur 4 Zylinder gewohnt. Die haben natürlich ne ganz andere Laufruhe, nahezu schon langweilig ;)
Andere Übersetzung kannst mal überlegen, dass deine Drehzahl etwas steigt.

Bei meiner Benelli (3Zyl.) habe ich auch ein Konstantfahrruckeln. Nach abstecken des Stellmotors für die Airboxklappen, läuft sie viel besser. Vielleicht auch mal einen Versuch wert.

Ja genau das stottern nervt total,fahr das erstemal ducati 🙂 bin vorher eine Mt09 gefahren,und die lief butterweich in den Kurven und kein ruckeln stottern,hab das Gefühl das ganze Moped wackelt und überträgt sich auf den hinterreifen -.- 

werde es heute nochmal versuchen mit höhere Drehzahl 🙂 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!