Zum Inhalt springen

998s Preis - was ist realistisch?


Empfohlene Beiträge

Hey, grade erst vorgestellt und schon eine Frage 😬

Ich möchte mir meinen Traum erfüllen und mir eine 998s kaufen. 
Die S-Version wäre mir schon wichtig wegen dem 996r Motor.

Eine Bostrom und Bayliss sind vom Preis komplett raus. Die Finale Edition muss es auch nicht sein, da würde ich wenn sie in mein Budget passt aber nicht nein Sagen. 

Mein Traumbike wäre eine normale 998s Monoposto. Sie soll in einem guten gepflegten Zustand sein, optisch sowie Technisch. Nicht durch 20 Hände gerutscht sein und 2 mal die Erde umrundet haben. Komplett verbastelte Modelle sind für mich auch nicht interessant. 

Jetzt zu meiner Frage 😅

Wie viel muss bzw. sollte ich bereit sein dafür zuzahlen?
Wie viel habt ihr in der letzen Zeit für solche Bikes ausgegeben oder wie schätzt ihr die Marktlage realistisch ein?
 

Bevor ich mich entschlossen habe eine zukaufen, habe ich Mobile und Kleinanzeigen sporadisch durchstöbert, aber das Gefühl das die Preise stark variieren und manche Bikes sehr Lange stehen. 
 

Seid dem ich aktiv auf der Suche bin habe ich leider keine passende Bella gesehen. 

Roman zu Ende 😄

 

 


 

Link zu diesem Kommentar

Es gibt zurzeit leider keine Anzeige im Netz die mich wirklich vom Hocker haut. Das Angebot ist ja auch nicht wirklich groß. Darum würde ich hier gerne schon ein paar Meinungen und Erfahrungswerte einholen. 
 

Vielleicht will ja auch hier jemand seine verkaufen 😬

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb DUC_44:

Eine Bostrom und Bayliss sind vom Preis komplett raus. Die Finale Edition muss es auch nicht sein, da würde ich wenn sie in mein Budget passt aber nicht nein Sagen. 

Mein Traumbike wäre eine normale 998s Monoposto. Sie soll in einem guten gepflegten Zustand sein, optisch sowie Technisch. Nicht durch 20 Hände gerutscht sein und 2 mal die Erde umrundet haben. Komplett verbastelte Modelle sind für mich auch nicht interessant.

Also du suchst in schwierigen Zeiten (Corona, Krieg, Inflation, generellen Versorgungsengpaessen, etc.) ein seltenes Modell, das auch noch diverse Ansprueche erfuellen muss.

Was waerst du denn bereit fuer ein Fahrzeug, das alle deine Wuensche in sich vereint, auf den Tisch zu legen?

Zur Farbe hast du dich nicht geaeussert - darf die Diva rot oder gelb sein?

 

Btw: Hier in den USA ziehen die Preise fuer die alte SBK Baureihe gerade gewaltig an - selbst fuer eine 748 musst du mittlerweile 8-10 Tausend Dollar auf den Tisch legen - die gehen auch hin und wieder uber Neupreis weg, 916 sowieso. Eine 996 fuer $10t geht schon als Schnaeppchen durch. 998 werden selten angeboten und eine Bayliss, Bostrom oder FE sehe ich haeufiger als eine 998S. Selbst eine 996R oder 998R kann man hier leichter bekommen als eine Standard 998S.

Eine Standard 998S ist hier also wirklich selten. 

Bearbeitet von jhf
Link zu diesem Kommentar

Ja der Zeitpunkt ist echt nicht gut. Aber manchmal kann man sich das nicht aussuchen und ob warten da besser ist glaub ich auch nicht.

Ich finde gefühlt auch nur andere Modelle als eine normale S. Aber trotzdem sieht man aus älteren Verkäufen btw. wenn dann mal eine Angeboten wird, dass diese die günstigsten der S Reihen sind. Ne R ist natürlich ein Traum aber so teuer wie die sind mit 30k+ für mich nicht realisierbar.

 

Also Rot sollte sie sein und mein eigentliches Budge liegt bei rund 15k. Die FEs werden meist so ~18k angeboten.

Eine normale 998 liegt ja bei 10-15k wenn man sich Mobile usw. anguckt. 
 

Aber auch oben schon gefragt. Was ist davon realistisch. Manche Bikes stehen ja echt lange rum und sind trotz steigenden Preisen immer noch recht überbewertet. & für was die am Ende den Besitzer wechseln sieht man ja auch nicht. 

Link zu diesem Kommentar

Ich glaube nicht, dass du eine S unter dem Preis einer FE bekommst. Und die liegen ja, wie du schriebst bei ca. 18.000 EUR.

Die S hat im Gegensatz zur FE ein Sandgussgehäuse, dafür aber "nur" eine (allerdings TI-nitrierte und sehr gute) Showa Gabel.

Ich würde den technischen Wert einer S höher ansetzen als den einer FE, denn eine Öhlins Gabel (inkl. unterer Gabelbrücke) nachzurüsten ist bedeutend leichter ud preisgünstiger, als ein Sandgussgehäuse zu verbauen.

Ich habe eine rote S mit einer Öhlins Gabel aus einer 748R. "Leider" wurde mein Moped von Mario Ioannoni, Daniel Deussen und mir total verbastelt 😉

Wenn mir jetzt jemand 20.000 EUR für das Motorrad böte, käme ich schwer ins Grübeln, da das viel Geld ist. Nur, was mache ich dann mit den 20.000, wenn ich doch dieses tolle Motorrad nicht mehr fahren kann?

Mir fiele es selbst bei diesem Preis sehr schwer die Maschine abzugeben und so ähnlich wird es vielen gehen. Wenn sie weg ist, ist sie weg und späterer Ersatz ist, wenn beim Verkäufer Reue einkehrt, kaum zu erwarten. Da wären die Vorzeichen dann umgekehrt.

Aus diesem Grund wirst du es schwer haben eine S für einen "realistischen" Preis zu finden. Du wirst das zahlen müssen, was der Markt verlangt.

Gruß
Roland

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb DUC_44:

Hey, grade erst vorgestellt und schon eine Frage 😬

Ich möchte mir meinen Traum erfüllen und mir eine 998s kaufen. 
Die S-Version wäre mir schon wichtig wegen dem 996r Motor.

Eine Bostrom und Bayliss sind vom Preis komplett raus. Die Finale Edition muss es auch nicht sein, da würde ich wenn sie in mein Budget passt aber nicht nein Sagen. 

Mein Traumbike wäre eine normale 998s Monoposto. Sie soll in einem guten gepflegten Zustand sein, optisch sowie Technisch. Nicht durch 20 Hände gerutscht sein und 2 mal die Erde umrundet haben. Komplett verbastelte Modelle sind für mich auch nicht interessant. 

Jetzt zu meiner Frage 😅

Wie viel muss bzw. sollte ich bereit sein dafür zuzahlen?
Wie viel habt ihr in der letzen Zeit für solche Bikes ausgegeben oder wie schätzt ihr die Marktlage realistisch ein?
 

Bevor ich mich entschlossen habe eine zukaufen, habe ich Mobile und Kleinanzeigen sporadisch durchstöbert, aber das Gefühl das die Preise stark variieren und manche Bikes sehr Lange stehen. 
 

Seid dem ich aktiv auf der Suche bin habe ich leider keine passende Bella gesehen. 

Roman zu Ende 😄

 

 


 

vor 3 wochen stand ne sehr saubere für 11k drin. Die hat ein bekannter Händler am nächsten Tag gekauft und die steht nun für 18k drin. denke mal du solltest 15-20k mitbringen. Wichtiger ist aber die Portion Glück und Schnelligkeit deinerseits wenn was am Markt vorhanden ist

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb RolandH.:

Ich glaube nicht, dass du eine S unter dem Preis einer FE bekommst. Und die liegen ja, wie du schriebst bei ca. 18.000 EUR.

Die S hat im Gegensatz zur FE ein Sandgussgehäuse, dafür aber "nur" eine (allerdings TI-nitrierte und sehr gute) Showa Gabel.

Ich würde den technischen Wert einer S höher ansetzen als den einer FE, denn eine Öhlins Gabel (inkl. unterer Gabelbrücke) nachzurüsten ist bedeutend leichter ud preisgünstiger, als ein Sandgussgehäuse zu verbauen.

Ich habe eine rote S mit einer Öhlins Gabel aus einer 748R. "Leider" wurde mein Moped von Mario Ioannoni, Daniel Deussen und mir total verbastelt 😉

Wenn mir jetzt jemand 20.000 EUR für das Motorrad böte, käme ich schwer ins Grübeln, da das viel Geld ist. Nur, was mache ich dann mit den 20.000, wenn ich doch dieses tolle Motorrad nicht mehr fahren kann?

Mir fiele es selbst bei diesem Preis sehr schwer die Maschine abzugeben und so ähnlich wird es vielen gehen. Wenn sie weg ist, ist sie weg und späterer Ersatz ist, wenn beim Verkäufer Reue einkehrt, kaum zu erwarten. Da wären die Vorzeichen dann umgekehrt.

Aus diesem Grund wirst du es schwer haben eine S für einen "realistischen" Preis zu finden. Du wirst das zahlen müssen, was der Markt verlangt.

Gruß
Roland

Verbastelt liegt ja auch immer im Auge des Betrachters. 😄

Aber ich würde wenn ich jetzt eine finde die auch nicht mehr hergeben wollen. Kann dich da verstehen.

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Minuten schrieb ducSF:

vor 3 wochen stand ne sehr saubere für 11k drin. Die hat ein bekannter Händler am nächsten Tag gekauft und die steht nun für 18k drin. denke mal du solltest 15-20k mitbringen. Wichtiger ist aber die Portion Glück und Schnelligkeit deinerseits wenn was am Markt vorhanden ist

Okay das ist schon ein krasser Schnapper! Da hatte ich noch nicht geguckt. Bin aktiv seid ~2 Wochen am schauen. 
Ich hatte gesehen das eine S online war für um die 18k die ist aber nicht mehr online. Ist mir auch zu teuer gewesen.

Glück ist hier ein großer Punkt! Kann ich nur abwarten und Tee trinken. 😅

Link zu diesem Kommentar

Viel Erfolg bei der Suche. Plane vor allem viel Zeit ein und sei bereit auch direkt zuzuschlagen, wenn was adäquates besichtigt wurde!

Was Du zahlen muss hängt davon ab was Du kaufen möchtest. Das ist ja mehr als nur die groben Eckdaten bei so einem Bike. Es geht um das Gesamtpaket Modell, Technikzustand, Optik und vor allem Vertrauen in den Verkäufer.

Eine 998s mit sauberer Historie, unter 20 tkm und wenigen Vorbesitzern liegt aktuell irgendwo zwischen 13-15+k €. Unter 10k € wird es schwierig mit einer Standard-998, bzw. mit Abstrichen theoretisch noch möglich. Das Problem ist generell weniger was sie kostet, sondern überhaupt eine zu finden die gut passt bei solchen Maßstäbe. Sei vielleicht offener, auch eine normale 998 Biposto fährt nicht schlechter als eine 998s.

Wichtig ist, dass Du dir ein vernünftiges Bild vom Markt machst. Das geht jedoch nicht mit einem einzigen Blick in Mobile, ebay Kleinanzeigen & Co. Lass dich gegebenenfalls beraten wenn Du dich nicht wirklich in der Modellreihe auskennst. Ich mache sowas bspw. nebenbei, hier, kann aber auch nichts herbeizaubern. Mein letzter "Klient" hat im Dezember letzten Jahres eine sehr saubere 996 Bipo im kompletten Originalzustand mit 21 tkm aus 1. Hand für 9,6k € abgreifen können. Davor hat einer nach monatelanger verzweifelter Suche schlussendlich auf eine 750ss gewechselt und dort was tolles gefunden. Die 996 im Dezember war ein Glücksfall in jeder Hinsicht, habe ich in den letzten Jahren so kaum mehr erlebt. Zeigt auch das Priesniveau innerhalb der Baureihe und das man im richtigen Momnent nicht zögern darf.

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb Pimpertski:

Viel Erfolg bei der Suche. Plane vor allem viel Zeit ein und sei bereit auch direkt zuzuschlagen, wenn was adäquates besichtigt wurde!

Was Du zahlen muss hängt davon ab was Du kaufen möchtest. Das ist ja mehr als nur die groben Eckdaten bei so einem Bike. Es geht um das Gesamtpaket Modell, Technikzustand, Optik und vor allem Vertrauen in den Verkäufer.

Eine 998s mit sauberer Historie, unter 20 tkm und wenigen Vorbesitzern liegt aktuell irgendwo zwischen 13-15+k €. Unter 10k € wird es schwierig mit einer Standard-998, bzw. mit Abstrichen theoretisch noch möglich. Das Problem ist generell weniger was sie kostet, sondern überhaupt eine zu finden die gut passt bei solchen Maßstäbe. Sei vielleicht offener, auch eine normale 998 Biposto fährt nicht schlechter als eine 998s.

Wichtig ist, dass Du dir ein vernünftiges Bild vom Markt machst. Das geht jedoch nicht mit einem einzigen Blick in Mobile, ebay Kleinanzeigen & Co. Lass dich gegebenenfalls beraten wenn Du dich nicht wirklich in der Modellreihe auskennst. Ich mache sowas bspw. nebenbei, hier, kann aber auch nichts herbeizaubern. Mein letzter "Klient" hat im Dezember letzten Jahres eine sehr saubere 996 Bipo im kompletten Originalzustand mit 21 tkm aus 1. Hand für 9,6k € abgreifen können. Davor hat einer nach monatelanger verzweifelter Suche schlussendlich auf eine 750ss gewechselt und dort was tolles gefunden. Die 996 im Dezember war ein Glücksfall in jeder Hinsicht, habe ich in den letzten Jahren so kaum mehr erlebt. Zeigt auch das Priesniveau innerhalb der Baureihe und das man im richtigen Momnent nicht zögern darf.

Zögerlich wäre ich bei dem richtigen Angebot nicht. Da kann ich gerne noch heute zuschlagen 😄 aber wie du schon gesagt hast. Das Angebot ist mehr als überschaubar. 
Das mit den Abstrichen ist so eine Sache. Wenn man sich was in den Kopf gesetzt hat nunja 😅 noch bin ich ja nicht lange auf der Suche. 
 

Besonders gut kenne ich mich mit der Baureihe praktisch nicht aus. Habe mich aber schon sehr rein gelesen. An meinen Japanern davor habe ich auch immer selber Hand angelegt. Komplett linke Hände habe ich nicht, bin aber kein Zweirat Mechaniker. Bei so einem alten Motorrad muss man halt auf alles acht geben was den Zustand betrifft und ein gutes Bauchgefühl hilft auch 😅

Link zu diesem Kommentar

hallo. ja, das thema 998 ist eigentlich nur noch absurd. bj 2002-2003, mit viel arbeit  gerade so 136-140 ps für 15000-20000€. und fahren kannst du die eigentlich auch nicht, dafür ist sie dann auch zu schade. also ist es eigentlich ein 20000€ sideboard fürs wohnzimmer oder für die garage. trotzdem viel glück bei deiner suche...

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb duc998tl:

hallo. ja, das thema 998 ist eigentlich nur noch absurd. bj 2002-2003, mit viel arbeit  gerade so 136-140 ps für 15000-20000€. und fahren kannst du die eigentlich auch nicht, dafür ist sie dann auch zu schade. also ist es eigentlich ein 20000€ sideboard fürs wohnzimmer oder für die garage. trotzdem viel glück bei deiner suche...

Mein Budge ist ja gesetzt und ob ich mir davon ne gebrauchte Panigale oder eine 998 hole ist bei einem Sturz gleich ärgerlich für mich. Also schade zum fahren ist mir die nicht. Bin eh nur ein Schönwetter Fahrer. Die Leistung ist für mich auch mehr als ausreichend. 
Das Glück bei der Suche kann ich gebrauchen 😂😅

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb EricMad:

Geiles Angebot danke! 😊 Aber leider die falsche Verkleidung für mich. 
 

Werde eher auf eine normale 998 ausweichen müssen wenn ich keine S finde. Mir ist die geschlossene Verkleidung wichtig. Gefällt mir einfach viel besser. 

Link zu diesem Kommentar
vor 29 Minuten schrieb DUC_44:

Mir ist die geschlossene Verkleidung wichtig. Gefällt mir einfach viel besser. 

Dann könntest Du auch die 748 ab 2002 mit aufnehmen. Die hat, trotz Desmoquattro, auch die geschlossene Verkleidung und ist nebenbei noch deutlich günstiger als die 998. Oder anders: damit vergrößerst Du deine Chancen ein vernünftiges Bike aus der Baureihe zu finden.

Wenn ich das richtig interpretiere, wird das ein Schönwetter-Seltenausfahrbike. Alles andere macht mit den Dingern auch keinen Sinn mehr. Fahren tun die (die R's mal außen vor) bei dem Anforderungsprofil alle ähnlich auf der Landstraße, von 748 über 916/996/998.

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb duc998tl:

hallo. ja, das thema 998 ist eigentlich nur noch absurd. bj 2002-2003, mit viel arbeit  gerade so 136-140 ps für 15000-20000€. und fahren kannst du die eigentlich auch nicht, dafür ist sie dann auch zu schade. also ist es eigentlich ein 20000€ sideboard fürs wohnzimmer oder für die garage. trotzdem viel glück bei deiner suche...

Wen interessiert bei einer 998 die Leistung? Das Teil kauft man sich aufgrund des Gesamtpakets.

Link zu diesem Kommentar
vor 26 Minuten schrieb Pimpertski:

Wenn ich das richtig interpretiere, wird das ein Schönwetter-Seltenausfahrbike. Alles andere macht mit den Dingern auch keinen Sinn mehr.

Wieso nicht? Meine 748 ist nachwievor mein Tourenmopped - nun hat sie 90tkm auf der Uhr, 100tkm sollten es Ende der Saison sein.

Ein normaler Ausflug auf der Kleinen ist im Schnitt 250 - 300km lang. Wenn es in die Berge geht werden dass auch schnell mal 400 - 500km.

Bearbeitet von jhf
Link zu diesem Kommentar
vor 21 Minuten schrieb Pimpertski:

Dann könntest Du auch die 748 ab 2002 mit aufnehmen. Die hat, trotz Desmoquattro, auch die geschlossene Verkleidung und ist nebenbei noch deutlich günstiger als die 998. Oder anders: damit vergrößerst Du deine Chancen ein vernünftiges Bike aus der Baureihe zu finden.

Wenn ich das richtig interpretiere, wird das ein Schönwetter-Seltenausfahrbike. Alles andere macht mit den Dingern auch keinen Sinn mehr. Fahren tun die (die R's mal außen vor) bei dem Anforderungsprofil alle ähnlich auf der Landstraße, von 748 über 916/996/998.

Da hast du komplett recht. Schönwetter-Seltenausfahrbike trifft es auf den Punkt 😄

Habe über die 748 sogar echt schon gegrübelt. Da könnte ich sogar mit 15k noch eine 748r abgreifen haha

Aber ich hätte schon gerne den Testastretta Motor. Recht hast du trotzdem. 
Werde jetzt trotzdem erstmal gucken eine 998s zu kriegen. Wenn das auf längere Sicht nix wird werde ich auf ne normale 998 oder 748 ausweichen müssen.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb DUC_44:

Da hast du komplett recht. Schönwetter-Seltenausfahrbike trifft es auf den Punkt 😄

Habe über die 748 sogar echt schon gegrübelt. Da könnte ich sogar mit 15k noch eine 748r abgreifen haha

Aber ich hätte schon gerne den Testastretta Motor. Recht hast du trotzdem. 
Werde jetzt trotzdem erstmal gucken eine 998s zu kriegen. Wenn das auf längere Sicht nix wird werde ich auf ne normale 998 oder 748 ausweichen müssen.

Dann hol Dir eine 748R und von der gesparten Kohle holst Du dir noch eine 999S...dann hast Du beides, den Testa aus der 998 und die Optik der 748...

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb jhf:

Wieso nicht? Meine 748 ist nachwievor mein Tourenmopped - nun hat sie 90tkm auf der Uhr, 100tkm sollten es Ende der Saison sein.

Ein normaler Ausflug auf der Kleinen ist im Schnitt 250 - 300km lang. Wenn es in die Berge geht werden dass auch schnell mal 400 - 500km.

Respekt, Respekt, ich liebe meine 996 wirklich, aber alles über 80 km am Stück führt bei mir zu Ganzkörperschmerzen 😅

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Flotter Otto:

Der Sound ist beim Desmo besser, der Testa läuft aber viel besser...

Richtet sich IMHO klar nach der verbauten Auspuffanlage (und Termignoni ist auch nicht gleich Termignoni) - da ich da einige Variationen im Hause habe, kann ich halt nicht uneingeschraenkt bestaetigen, dass ein Desmoquattro besser als ein Testastretta klingt

Kommen aus meiner Sicht aber eh beide nicht an eine Vergaser 900SS oder 888 mit Carbon-Termi ran.

Bearbeitet von jhf
Link zu diesem Kommentar
vor 27 Minuten schrieb Ductom996:

Respekt, Respekt, ich liebe meine 996 wirklich, aber alles über 80 km am Stück führt bei mir zu Ganzkörperschmerzen 😅

So ging mir das vor mehr als 20 Jahren, als ich anfing die Dinger zu fahren, auch - sprich: man gewoehnt sich mit der Zeit daran. (ok)

Bearbeitet von jhf
Link zu diesem Kommentar
vor 14 Minuten schrieb Ductom996:

bleibt die Pani mein Tourenmoped 😄

Das war bei mir mal die 1098 - die habe ich aber gegen eine MV F4 eingetauscht. Und das ist kein Mopped, auf dem ich hunderte von Kilometern am Stueck fahren kann.

Bearbeitet von jhf
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!