Zum Inhalt springen

Probleme mit Gilles Fußrastenanlage vcr38gt


Dafrange

Empfohlene Beiträge

Ich habe seit geraumer Zeit echt Probleme mit der Gilles-Anlage. Mal abgesehen von den doch recht dürftigen Anpassungsmöglichkeiten stimmt bei meiner Anlage etwas nicht oder ist von mir falsch montiert worden?!

Die große Mutter lässt sich nicht festmachen, da in den vorgesehen Löchern kein Gewinde für Madenschrauben vorhanden sind und selbst dann würde man diese auf das Gewinde der Stange schrauben?! Jedenfalls hält sie nicht und die Feder ist irgendwann lose. (Siehe Bilder)

Die Halterung von der "Hydraulikstange" ist auch sehr kurz und meist kurz davor abzuspringen. Diese wird auch nicht mit einem Sprengring oder anderem gesichert.

Auf der anderen Seite (Schalthebel) habe ich Probleme mit der richtigen Einstellung. Ich würde den Schalthebel gerne etwas weiter hoch stellen, da er mir zu niedrig ist und ich etwas Bedenken bzgl. Schräglagenfreiheit habe und meinen Fuß zum Schalten verkrüppeln muss. Wenn ich den Schalthebel weiter hoch stelle kann ich nicht mehr schalten, da der Hebelweg zu kurz ist und der Schalthebel oben an der Raste anliegt bzw. von dieser blockiert wird. Vllt. hat jmd. ja einen Tipp wie man es besser einstellen kann. Die gebogene Form des Schalthebels nach unten macht das ganze auch nicht unbedingt besser. Ich habe auch Gilles diesbzgl. schon angeschrieben aber die antworten nicht darauf bzw. Habe ich da vor Wochen eine Email bekommen mit "Wir leiten das an unsere Technikabteilung weiter" seitdem nichts mehr gehört.

Ich habe an meiner Rennsemmel ebenfalls eine vcr38gt. Die ist aus 2007 und absolut genial.

Bin auf eure Tipps und Erfahrungswerte gespannt. Danke schonmal 🙂

 

20211028_171309.jpg

20211028_171244.jpg

20211028_171228.jpg

20211028_171553.jpg

Link zu diesem Kommentar

Ich hab genau den selben Mist gehabt. Die Mutter habe ich mit Loctite festgeklebt. Den Schalthebel habe ich umgedreht montiert, so dass er nach oben gewinkelt ist. Dazu musst Du aber eine zweite Kerbe in die Welle feilen sonst geht die Schraube nicht durch. 

Link zu diesem Kommentar

Dann werde ich da auch mal das feste Loctite auspacken. Losbekommen sollte auch kein Problem sein (oben kommt man mitm Gabelschlüssel ran).
Dein Tipp mit dem Umdrehen des Schalthebels versuche ich auch mal. Ich hab mich beim Modell, das ich vorher hatte (mue2) schon gefragt was das für Hirnies konstruiert haben.
Dachte bei der VCR wirds besser...

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!