Zum Inhalt springen

Ablauf einer MPU Vorbereitung in Deutschland


Empfohlene Beiträge

Der Ablauf zur Vorbereitung auf eine medizinisch psychologische Untersuchung ist wie folgt:

 

1. Erstgespräch und Durchsicht der Akten (Staatsanwaltschaft / Führerscheinstelle), dafür sollten ca. 1,5 Stunden eingerechnet werden.

2. nach Durchsicht der Akten können wir genau sagen, bis wann der Führerschein wieder erteilt wird und welche Schritte dazu, zu gehen sind.

3. Abschluss vom Beratungsvertrag, in welchem auch festgehalten ist das wir das bestehen Garantieren.

4. Zuteilung an unsere Verkehrspsychologin, diese wird ca. in 8-15 Sitzungen per Telefon oder Skype, je nach dem wie mann es wünscht, eine Vorbereitung machen und zugleich ein Gutachten erstellen was später auch an die Begutachtungsstelle geht in welcher die MPU gemacht wird. Die Begutachtungsstelle wird von uns ausgewählt.

 

Der Vorteil, zur konventionellen Prozedur ist, das wir bei Alkoholdelikten eine MPU im Regelfall noch in der Zeit der Sperrfrist abschließen können, durch Psychologische Gutachten / Vorbereitung welche die MPU mit KT (Kontrollierten Trinkverhalten) ermöglichen und daher je nach Delikt 6 Monate - 1,5 Jahre Wartezeit eingespart werden, weil ansonsten Abstinenznachweise erforderlich sind.

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Für die Jungs aus Bayern und Baden-Württemberg, diese Bundesländer halten ja den strengsten Regeln der Abstinenz fest.  Da ich immer wieder Anfragen bekomme ob man denen auch helfen kann hier mal eine kurze Erklärung.

 

Es steht jedem offen wo er seine MPU macht und auch wie und wo sich diese Person darauf vorbereitet.

Ich schicke alle Klienten zu MPU Gutachten nach Frankfurt und jeder aus einem anderen Bundesland hat das Recht diese dort zu machen und das muss ausnahmslos jede Führerstelle akzeptieren.

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!