Zum Inhalt springen

Kette nicht gespannt und los gefahren...


Vale

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen,

 

leider habe ich mit meiner ersten Duc. (SF V4) etwas pech gehabt.

Motorrad war bei der ersten Inspektion, alles war okay und die nötigen Flüssigkeiten etc. wurden gewechselt. 

Nachdem ich die Duc. mit dem Transporter abgeholt habe , wollte ich ein paar Tage später eine Ausfahrt machen. Nach ca. 3-5 km habe ich ein unruhiges verhalten beim Schalten (Lastwechsel) vernommen , eher ruckartig. Angehalten geguckt und gesehen, dass die Kette komplett nicht gespannt war und durchhing. 

Moped wieder in die Garage, dem Freundlichen eine Info gegeben, ... haben uns darauf geeinigt, dass ich selbst die Kette spanne und mich melde wenn was sein sollte... 

Alles soweit erledigt und anschließend eine Probefahrt gemacht, musste feststellen das beim Beschleunigen und beim normalen fahren (Geschwindigkeit wird gehalten) eine Art Unwucht spürbar ist, das ganze Moped mit dem Fahrer ;) wackelt oder Schwingt beim fahren. So kenne ich das Motorrad nicht^^....Sehr unangenehm und vor allem nicht normal!

 

Frage an euch: 

Kann die Fahrt mit der nicht gespannten Kette (komplett lose) einen Einfluss auf die beschriebene Problematik haben? 

Termin beim Duc. Händler habe ich natürlich gemacht.... mich würde erstmal eure Meinung interessieren.

 

Beste Grüße

Vale

 

Link zu diesem Kommentar

Wenn Du die Kette jetzt korrekt gespannt hat, sollte der Antrieb jetzt keine Ursache für Weiteres sein.

Sorge würde mir allerdings prinzipiell derlei Nachlässigkeit bereiten, wer weiß, was der Freundliche noch alles "vergessen" hat festzuziehen👿

Ich habe gestern mal wieder den Pfusch einer Vor-Werkstatt bei meiner kleinen Weißen erleben und beheben dürfen.

Einfach unfassbar, was sich da manch einer leistet 🤮

Link zu diesem Kommentar

Wie kann es sein dass die Kette nach ein paar Kilometern, also bis zur ersten Inspektion, oder aber nach der ersten Inspektion so durchhängt. Die Lebensdauer einer Kette ist doch eine andere, insbesondere wenn die Mopeds kein Drehmoment mehr haben

Das sowas aus der Werkstatt rollt ist unvorstellbar. Pfusch in höchstem Maße

Die Behebung des Problems obliegt einzig dem Verursacher

Und ja, wenn eine Kette schlägt kommt es zu merkwürdigen Phänomenen, wenn die Kette dann völlig los ist dann noch viel stärker, das fühlt sich so an als ob man aus dem Gleichgewicht zu schlagen versucht wird. Einen Schaden an der Ausgangswelle würde ich aber nicht erwarten, nach den von dir genannten 3-5 km. Es sei denn Du hast ordentlich am Kabel gezogen, dafür ist das Lager nicht gedacht

Link zu diesem Kommentar

wahrscheinlich wurde der Exzenter nicht richtig fest gezogen... 

Hast du die Kette vielleicht zu fest gespannt? 

Aber der Weg zurück zum Händler ist der Richtige. Der soll alles nochmal auf korrektes Anzugsmoment prüfen, nicht nur den Exzenter. 

Link zu diesem Kommentar

Wenn die Schrauben die den Exzenter klemmen nicht fest gezogen waren, dann bewegt sich dieser gerne mal nach vorne und damit hängt auch deine Kette durch. 
Wenn dem so war, Schwinge kontrollieren ob das Kettenrad nicht schon an der Schwinge Anstand.

Sie Schrauben für den Exzenter werden 1-2-1 mit 25Nm angezogen.

Link zu diesem Kommentar
vor 45 Minuten schrieb bu2tler:

nein, werden sie nicht.

Wurde auf 20 Nm geändert (Technical Service Bulletin SRV-TSB-18-018)

Hm laut Google ist das Dokument aber auch aus 2018 und wurde für alle V4 Modelle geändert. Ist das wirklich so?
Ich kenne auch nur die 25 Nm aus dem Werkstatthandbuch - aber auch für die alten Modelljahre vor 2020.

Bearbeitet von ph4n7oM
Link zu diesem Kommentar

Danke für eure Antworten.

Da es meine erste Duc ist,... Grundsätzliche Frage:

Die Verstellung mit dem Hakenschlüssel, immer in Fahrtrichtung (gegen den Uhrzeigersinn)? Oder geht dies auch gegen die Fahrtrichtung, also im Uhrzeigersinn? 

Link zu diesem Kommentar
vor 13 Stunden schrieb Vale:

Moin zusammen,

 

leider habe ich mit meiner ersten Duc. (SF V4) etwas pech gehabt.

Motorrad war bei der ersten Inspektion, alles war okay und die nötigen Flüssigkeiten etc. wurden gewechselt. 

Nachdem ich die Duc. mit dem Transporter abgeholt habe , wollte ich ein paar Tage später eine Ausfahrt machen. Nach ca. 3-5 km habe ich ein unruhiges verhalten beim Schalten (Lastwechsel) vernommen , eher ruckartig. Angehalten geguckt und gesehen, dass die Kette komplett nicht gespannt war und durchhing. 

Moped wieder in die Garage, dem Freundlichen eine Info gegeben, ... haben uns darauf geeinigt, dass ich selbst die Kette spanne und mich melde wenn was sein sollte... 

Alles soweit erledigt und anschließend eine Probefahrt gemacht, musste feststellen das beim Beschleunigen und beim normalen fahren (Geschwindigkeit wird gehalten) eine Art Unwucht spürbar ist, das ganze Moped mit dem Fahrer ;) wackelt oder Schwingt beim fahren. So kenne ich das Motorrad nicht^^....Sehr unangenehm und vor allem nicht normal!

 

Frage an euch: 

Kann die Fahrt mit der nicht gespannten Kette (komplett lose) einen Einfluss auf die beschriebene Problematik haben? 

Termin beim Duc. Händler habe ich natürlich gemacht.... mich würde erstmal eure Meinung interessieren.

 

Beste Grüße

Vale

 

Diese Unwucht die du da spürst, kommt von einer jetzt ungleich gelängten Kette. Kommt von dem nicht richtig festgemachten Exzenter.

Kannst du ganz gut sehen, wenn du dein Moped aufbockst und am Hinterrad drehst .... 🙈

Link zu diesem Kommentar

So, war heute bei Duc., habe eine neue Kette bekommen. Nun scheint alles okay zu sein.

 

Fehler hin oder her,... alles ist nun okay und den Umgang mit dem Problem fand ich auch okay. Bin vorgefahren,... ausgeladen, direkt in die Werkstatt, alles getauscht und konnte anschließend direkt verladen und abdüsen... 

 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Vale:

So, war heute bei Duc., habe eine neue Kette bekommen. Nun scheint alles okay zu sein.

 

Fehler hin oder her,... alles ist nun okay und den Umgang mit dem Problem fand ich auch okay. Bin vorgefahren,... ausgeladen, direkt in die Werkstatt, alles getauscht und konnte anschließend direkt verladen und abdüsen... 

 

sehr schön, dass alles wieder gut ist. 

Der Umgang mit dem Problem sollte eigentlich selbstverständlich sein. Hast du wenigstens nen schönen Barista espresso bekommen? 😋

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!