Zum Inhalt springen

F4 1000 von 2017


Empfohlene Beiträge

Moin.

 

Ich schau mir nächste Woche eine F4 1000 von 2017 an, keine R, wenig Kilometer, viel Klimbimcarbongedöns.

Wie sind die aus dem Baujahr denn so in Sachen Haltbarkeit, Krankheiten etc.?

Über laufende Kosten hab ich jetzt auch noch nicht so viel gefunden, schätze da sind wir so in der Ducati-Liga, oder?

 

Mir ist schon klar dass wir hier im Duc-Forum sind aber der Trend zum Dritt-Mopped stammt ja quasi von hier...Vielleicht hat ja einer von euch auch Infos aus erster Hand 😉

Link zu diesem Kommentar

Das Thema ist für mich erstmal erledigt.

Sehr schöne Maschine aber leider nicht ganz "draufsetzen und wohlfühlen", zwei Bikes die ich für mich anpassen muss wären aktuell zu viel.

 

Falls also jemand nicht weiß wohin mit seinen Melonen schick ich gern den Link per PN 😉

3215dfed-8560-4898-a06e-9492dd917800.jpeg

Link zu diesem Kommentar
Geschrieben (bearbeitet)

Bremse und Kupplung kamen mir zu spät und dafür zu bissig, der Sitz ist bretthart und vom ersten Eindruck war der Tank sehr breit, fühlte sich "zwischen den Beinen" etwas ungemütlich an.

Vermutlich nicht unlösbar aber sie würde halt erstmal rumstehen - das macht die 848 auch schon, das wär dann bisschen viel Geld-Parking 🤷🏼

Bearbeitet von desmo.nero
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!