Zum Inhalt springen

Fahrwerk Panigale V2 955 - Rennstrecke


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen, 

ich bin neu hier Forum und hab mich auch schon ein bisschen umgeschaut! Endlich bin ich jetzt auf der Rennstrecke auch wieder mit Ducati unterwegs ;-). Hab mir letzte Woche eine Panigale V2 geholt und wollte hier ein paar Erfahrungen sammeln bzgl. Fahrwerk. Bike wird ausschließlich für die Renne benutz. 

Gibt es eine empfehlenswertes Standard-Setup für die Rennstrecke  mit dem man mal beginnen kann (Klicks Druck- und Zugstufe)?

Ab welchen Zeiten ist der Umbau des Fahrwerks notwendig bzw. empfehlenswert? (Fahre in Most so um die 1:46; Brünn so um die 2:17, ...)

Was ist aus eurer Sicht wirklich notwendig umzubauen für Renne?  

Freu mich auf ein paar Tips von V2-Erfahrenen 🙂

 

Grüße Max

Link zu diesem Kommentar

Servus Max,

erstmal herzlich willkommen im Forum.(ok)

Ob Du am Fahrwerk was ändern oder umbauen musst, hängt von vielen Faktoren ab.

Was ist Standard, sprich derzeit verbaut und dann kommt Körpergewicht, Größe und Dein persönlicher Fahrstil dazu.

Im ersten Schritt sollte das vorhandene Fahrwerk auf Dich eingestellt werden,(hat bei der V4 in Brünn 3sec. gebracht:::::;))

wenn bei der Einstellung schon festgestellt wird das Federn etc. bereits an Grenzbereiche kommen

oder nicht optimal harmonieren, dann wird angepasst.

 

Kannst Dich gerne bei mir melden, wenn du magst 0172 8174823

Grüße Andy.S 

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...
vor 4 Stunden schrieb maxsalvonero:

Hallo Zusammen, 

weiß jemand ob das Öhlins ttx von der 1199 auch auf die V2 955 passt? 899-1299 ab Bj. 2012 müssten ja bzgl. Federbein baugleich sein?! 

Info wäre super - Danke 👍

Grüße Max 

Moin, passt leider nicht. 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hallo Zusammen, 

wollte mal eine kurze Rückmeldung bzgl. erster Rennstreckenerfahrung mit der V2 geben. Bin vorher ZX10R gefahren. War vor ein paar Wochen damit das erste mal in Most -Zeiten so um die 1:48. Hier bin aber ganz klar ich der limitierende Faktor und nicht das Bike 😅
Waren jetzt auch 3 Tage in Mugello, Zeiten so um die 2:10… hier genauso 😅

…habe bis jetzt kaum was umgebaut (höhere Racingscheibe, Rennverkleidung und anderer Bremsbeläge)und fahre die Duc sonst serienmäßig. Fahrwerkseinstellung nach Bedienungsanleitung. Bin sehr positiv überrascht wie gut das Serienzeugs funktioniert 👍! Sie fährt sich sehr stressfrei, man fühlt sich sehr wohl und macht einen riesen Spaß. Wassertemperatur in Mugello bei - ca 30 Grad Außentemperatur  - war immer so um die 100- 105 Grad. 

echt tolles Bike…! 
was bringt eurer Meinung nach wirklich noch einen spürbaren Unterschied? Fahre die DUC nur auf der Rennstrecke… 

Freu mich auf etwas Input!

08129E9B-6FAC-4EFE-B417-A8854997D87F.jpeg

Link zu diesem Kommentar

Ja, im Fahrbetrieb war sie meist so um die 105 Grad… beim reinrollen in die Box auch mal etwas mehr… Welchen Kühler meinst du genau? Hast du einen Link?
ABS ist auf Race-Mode nicht wirklich spürbar. Regelt auch nicht wenn man mal richtig spät und stark in die Bremse greifen muss. Zumindest bei mir nicht 😉 

ja, Fahrwerk könnte ein bisschen Zuneigung vertragen 👍 auch wenn es überraschend gut funktioniert 

danke für eure Infos! 

Link zu diesem Kommentar

danke für den Link 👍👍
… bei den JM-Kühler soll es leider öfter zu Problemen mit Öldruck kommen?! Fahren diesen Kühler manche hier im Forum? Wenn ja - zufrieden? Wie viel bringt er? Oder doch eher Richtung Febur - Kühler gehen. Die glaub ich haben auch einen „kleinen“. Verkleidung müsste bei dem auch noch passen. Kostet Abers das Doppelte 🙈

welche Erfahrungen habt ihr so gemacht mit verschiedenen Kühlern? 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb lucky7:

Fahr den JM Kühler an der 1299, keine Öldruck Probleme.

Temp ca. - 10 Grad

Ich auch, sonst hätte ich den auch nicht empfohlen. Spezl fährt den an seiner V2 Pani, auch keine Probleme. Hab auch noch nie gehört dass da jemand Probleme mit Öldruck hat. Verkleidung passt ohne Probleme bei dem JM

Link zu diesem Kommentar

Wir fahren auch 2x den JM Kühler, an der kleinen Pani, bisher absolut top zufrieden. 

Bei ca. 32 Grad Lufttemperatur, hatten wir konstant nie über 94 Grad Wassertemperatur, auch beim Endurance Rennen nach 50min Stints nicht. 
 

Sonst kann ich Sonnenritter zustimmen, kommt aber immer drauf an was deine Ambitionen sind. Willst du einfach nur Spaß haben ohne ständig auf die Stoppuhr zu schauen braucht es meiner Meinung nach nicht viel.

Das wäre so meine Reihenfolge für ein Racebike ohne Straßeneinsatz:

- Rennverkleidung 

- Ergonomie (Rasten/Stummel)

- Ölkühler

- Fahrwerk original abstimmen/einstellen

- offene Abgasanlage mit Abstimmung

 

Wenn’s dann schnell werden soll: 

- Cartridge und Federbein tauschen

- ABS ausbauen / abstopfen 

- Brembo Supersport Scheiben / Bremsbeläge tauschen

- leichte Felgen

 

Serie kann die V2 schon echt viel, daher würde ich das Fahrwerk erstmal einstellen lassen (Federn anpassen) und Erfahrungen sammeln. Wenn du dann ein Gefühl bekommst was das Fahrwerk unter dir macht oder dich etwas stört, was du mit einstellen nicht geregelt bekommst, erst dann würde ich andere Komponenten ala Öhlins etc. verbauen. 
 

Link zu diesem Kommentar

Danke für die vielen Rückmeldungen. Schön zu hören, dass keiner Probleme mit den JM Kühlern hat 👍 - die Info kam von meinem Freundlichen.
Mir gehts Hauptsache darum Spaß zu haben aber ein bisschen Motivation bei der Sache ist  natürlich schon dabei 😅. Finde aber auch, dass sie sich im Serienzustand schon sehr gut zu fahren ist! 
@Desmokessel: Reihenfolge sehe ich ähnlich wie du! 
…beim Kühler gehts mir hauptsächlich um die Haltbarkeit des Motors auf der Renne. 


… übrigens echt tolles Forum hier… viele und schnelle brauchbare Infos 👍

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!