Zum Inhalt springen

Handbrems- und Kupplungshebel


Empfohlene Beiträge

Die VTrec von Motea habe ich seit letzter Woche verbaut. Tun was sie sollen, vernünftige Montageanleitung dabei und preislich i.O. +  ABE. 

Ich bin zufrieden. 

Warum ich mich für die Hebel entschieden habe? Hatte vorher ca. 15tkm die Vorgänger der Vario an meiner Monster 1200S und war auch da über die gesamte Zeit zufrieden. 

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Wosinddiephaser:

Bei Motea sind immer große Toleranzen, hab an der 690 welche, machen was sie sollen.

Die für den V4 klemmten, hab ich zurück geschickt 🤷‍♂️

vor 3 Stunden schrieb Desmo Topschi:

Ich habe die von Probrake

Hab ich jetzt auch, wie auch an der 848SF

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden schrieb Wosinddiephaser:

bisschen wackelig

Bei dem Bremshebel liegt eine Passscheibe dabei.

Ansonsten kann ich das nicht bestätigen. (Beim MIDI)

vor 9 Stunden schrieb Wosinddiephaser:

hebelweg der Kupplung

Kann man mit den Pins einstellen, hab mich aber auch erst etwas schwer getan.

Bearbeitet von Hi.Kai
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!