Zum Inhalt springen

Streetfighter V4S Brno Feedback vom Wochenende


Empfohlene Beiträge

Bin dieses Wochenende mal die Streetfighter V4S auf der Rennstrecke in Brno gefahren. Hier mal mein Feedback dazu. War auf jedenfall lustig. 

  • Gefahren wurde sie Komplett Serie. 
  • Kennzeichenträger demontage.
  • Licht abgeklebt. 
  • Spiegel demontiert. 
  • Race Mode Fixed Custom Setting. Später Rear Damping von 6 auf 4 gestellt da sie ziemlich gepumpt hat. 
  • Reifen Pirelli SC3 vorne 120/70 (2,3bar nach turn gemessen), SC1 200/60 hinten (1,6bar nach turn gemessen). Nach dem Reifenwechseln heiß Tire Calibration in der Box noch gefahren. 
  • SC1 Hinterreifen hat überhaupt keinen Grip im Kurvenausgang. Besser in Brno einen SC0 oder SCX fahren. 
  • Originale Fußrasten sind nicht Optimal, sind etwas zu niedrig, kann man nicht die Maximal Schräglage damit fahren da der Stiefel oder Raste aufgeht. 
  • Elektronik funktioniert extrem gut. Auch Slide Control mit DTC funktioniert tip top. (ABS1, DTC1-3, DSC1)
  • Engine Brake auf 1 fahren, da sie sonst überhaupt nicht turned und nur übers Vorderrad schiebt.
  • Das das Bike keine Aero hat merkt man extrem ab Scheitelpunkt bis zum nächsten Bremspunkt. 

Referenzzeit: 2:16;8

Streckentemperatur: 30-52°c

Link zu diesem Kommentar

Wer hat mit dem Dynamik Modus race schon Erfahrung auf der Rennstrecke, mit der 1299 funktioniert des hervorragend, alles auf hardest. Mit der Bedienungsanleitung von der SP und der Einstellung kämpf ich noch. Möchte die meine Ende Juli mal am Salzburgring testen.

Link zu diesem Kommentar

Ich bin mit dem Dynamic Modus sehr zufrieden.

30.05 und 31.05 mit den Metzler Track Day Slicks. Bei kühlen Temperaturen super. Wenn es wärmer wird kommt der Hinterradreifen an seine Grenzen.

In Oschersleben 1.14,5 min. Kein Stress mit irgendwelchen Einstellungen.

Wer deutlich schneller ist, braucht dann vielleicht den Fixed Modus.

Ein wichtiger Punkt sind aber andere Fußrasten, da diese höher als die Original sein müssen.

Selbst mit der Gilles Fußrastenanlage (2cm höher als Original) hat die Fußraste noch geschliffen. 

Und ich habe die MRA Scheibe vorne montiert. Ist auf der Rennstrecke deutlich besser zu fahren.

Und da ich schon eine Halswirbel OP hatte, bleibt sie auch für Touren drauf.

Link zu diesem Kommentar
Am 14.6.2022 um 16:13 schrieb 4erramses:
  • Originale Fußrasten sind nicht Optimal, sind etwas zu niedrig, kann man nicht die Maximal Schräglage damit fahren da der Stiefel oder Raste aufgeht. 

Na ja, bei einer 1:14 würde bei mir auch alles schleifen. 😂

Ansonsten Panigale Fußrastenanlage ran, die richtigen Federn verbauen und dann schleift da auch nichts mehr.

Gruß Kai

Link zu diesem Kommentar

Nachdem ich oben auf englisch gefragt wurde, habe ich auf englisch geantwortet. 😎

Aber die Zeit habt ihr ja erkannt. War leider eindeutig ein Tippfehler. 😵

Abgesehen davon, wird niemand mit der V4S eine 1.14 min Zeit fahren !!!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!