Zum Inhalt springen

Montageständer: FG Gubellini CA03 (Front)


Empfohlene Beiträge

Hallo Ducatisti,

hat jemand mit diesem Montageständer Erfahrungen?

FG Montageständer CA03

Hatte mal einen in dieser "Art" von ConStands. Der war aber totaler Murks.

Ich suche einen Ständer, der die Gabel entlastet. Die Aufnahme unter den Rohren entlastet die Gabel nicht, die Aufnahme unter den Radialzangen entlasten die Gabel nicht und man kann nicht an der Bremse arbeiten.

Ist dieser Ständer robust, oder eher eine wackelige Angelegenheit? Besteht die Gefahr, dass der "Arm" an dem der Zapfen befestigt ist, an die Verkleidung kommt? Also unter die Kanzel?

Danke euch im Voraus.

Bearbeitet von Amnesic Aphasia
Link zu diesem Kommentar
Am 19.9.2022 um 16:36 schrieb Flotter Otto:

Ich habe so einen aber mögen tue ich keinen dieser Bauart. Ich vertraue nur meinem Zentralständer...

Einen Bursigständer habe ich auch, aber ich habe zwei Motorräder. Eins davon steht meistens quer vor der Wand. Da dachte ich mir, da ich schon einen Hinterradständer habe, würde so einer auch reichen. Kannst du begründen, warum du diese Bauart nicht magst?

Link zu diesem Kommentar
Am 19.9.2022 um 16:36 schrieb MkDuc:

Hallo

Hab so einen seit vielen Jahren und kann mich nicht beklagen. Es gibt da mehrere Dorne dazu, da steht nix an der Verkleidung an. Das einzige, er ist etwas schwerer als andere aber dafür sehr Robust.  Kann ich nur empfehlen.

Danke dir... Also es gibt keine Möglichkeit, wenn man den Zapfen richtig einsteckt, dass die Kanzel berührt wird? Weil, das war bei dem von ConStands der Fall. Da gab es zwar einen Filzaufkleber, aber allein das hat mich schon genervt. Dazu war der super wackelig.

Link zu diesem Kommentar
vor 43 Minuten schrieb Amnesic Aphasia:

Einen Bursigständer habe ich auch, aber ich habe zwei Motorräder. Eins davon steht meistens quer vor der Wand. Da dachte ich mir, da ich schon einen Hinterradständer habe, würde so einer auch reichen. Kannst du begründen, warum du diese Bauart nicht magst?

Ich mag das Gefühl wenn ich den Ständer hochdrücke, also das Moped hochhebe, nicht. Es fühlt sich unsicher an. Das mag Einbildung sein, allerdings habe ich dieses Gefühl beim Zentralständer und Hinterradständer nicht. Beim Frontständer steht man so zum Moped dass man nicht wirklich eingreifen kann wenn das Moped hochgehoben wird. Man muss darauf vertrauen dass es funktioniert...

Link zu diesem Kommentar
Am 21.9.2022 um 14:28 schrieb Amnesic Aphasia:

Das ist ein Argument! Stimmt! Gut, beim Bursigständer muss man auch immer einen Augenblick beten 🤣, aber dieser Augenblick ist auch immer schnell vorbei. Danke dir.

Vom welchem Augenblick sprichst du? Ich habe auch einen Bursig und bin sehr zufrieden. Unsicher fühle ich mich beim aufbocken nicht

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!