Zum Inhalt springen

Knacken an der Hinterachse


Mv287

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen, 

Wenn ich mein Hinterrad drehe, egal welche Richtung, habe ich immer wieder ein knacken. Hatte das gleiche schon einmal, Ende letzte Saison, eine neue Hinterachse erhalten. Jetzt hab ich noch nicht wirklich viele Kilometer sammeln können und es fängt schon wieder an. Kennt das jemand von Euch oder hat hier einen Tipp ob ich etwas falsch mache oder selbst etwas unternehmen kann? 

Ich fahre nicht im Regen und wenn ich das Motorrad mit einem Dampfstrahler reinige halte ich mindestens 1.0-1.5m Abstand und bestäube quasi nur. 

https://vimeo.com/830231416?share=copy

Ich bekomme das Video irgendwie nicht per Code eingebettet. Aber vielleicht hat das einer ja schonmal gehört. 

Danke und Grüße

Michi 

Bearbeitet von Mv287
Rechtschreibung
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Sonnenritter:

Achse ziehen und anschauen, bestimmt schon angelaufen das Teil

Wie meinst du das mit Achse ziehen?

 

vor einer Stunde schrieb VE:

Also die Kette finde ich schon laut, ist die in Flucht?

Ich kenne jemand der hatte auch lautes Knacken aber da war die grosse Mutter zu gering angezogen also auf der Kettenradseite...

Sieht zumindest so aus und sollte auch passen. Die war vor 200km erst beim kundendienst.

Das mit der Mutter werd ich mal checken.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
  • 3 Wochen später...

Sorry für die späte Antwort, hatte die letzten Wochen extrem viel um die Ohren. 

Das knacken war 2 Tage später weg und ist seitdem nicht mehr aufgetaucht. Habe nichts gemacht. Eventuell hatte sich irgendwas darin eingefangen. 

Ich werds beim nächsten Kundendienst noch einmal anschauen lassen aber bis dato ist es weg. 

Grüße

Michi 

Link zu diesem Kommentar
Am 7.7.2023 um 16:30 schrieb Desmo Topschi:

BALLISTOL rules!

Und das riecht auch noch geiler 🙂 dann wars halt Ballistol und kein WD40. 

 

Am 8.7.2023 um 22:40 schrieb steves duc:

Hi,

beim Video fehlt mir das "Schlackern" der Kette. Tippe mal auch eine etwas zu stramm gespannte Kette, die diese Geräusche macht. Das hat sich dann in der Tat nach einigen km gelegt aber es ließe sich auch einfach reproduzieren.

VG

Ich war kurz vorher erst beim Andy zum Fahrwerk einstellen. Da haben wir die Kette korrekt gespannt. Das dürfte es also nicht sein, hab ich vielleicht auf dem Video nicht so top eingefangen. Ich werds mal beim nächsten Nachspannen absichtlich etwas fester machen und schauen ob es direkt wieder kommt. 

Grüße

Michi 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!