Zum Inhalt springen

Kat raus.. Titan Termi Slash Cut / neue Form


crimpz

Empfohlene Beiträge

Schönen Abend,

ich bin dabei meineTitan Termi's neu zu stopfen und im Zuge dessen gleich ent"kat"en.

Haben ohnehin "Gebrauchsspuren" und sind auch für meine 10er auch im Grunde nicht zulässig. 

Der Kat liegt in im Rohr, wo quasi der Daumen hinzeigt. Vorne und hinten reduziert, weshalb er nicht einfach rausgeschlagen werden kann.

Bevor ich zur Flex greife und auf die oberen ersichtlichen Schweißnähte vom Katbereich losgehe... das Rohr worin der Kat liegt an den Seiten aufdengle... so den Kat rausschlage und anschließend wieder zusammenbrutzle..

...wollte ich  fragen, ob wer eine elegantere Lösung hat.

Danke!

 

image.thumb.jpeg.4eb0f3407337dcac13e8c92766552888.jpeg

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb lunschi:

...sind das Metallkats? Kann man die eventuell einfach rausbohren? Oder mit einer Art langem Meißel/Stechbeitel rundherum einstechen und rausdrücken?

Kai

Ja sind Metallkats. Probiere es mit einem Stechbeitel - gute Idee danke! Da spar ich mir eventuell das flexen und brutzeln.

Zumal es für die Abgase vermutlich besser ist, wenn die Kat-Außenhülse darin erhalten bleibt.

 

vor einer Stunde schrieb Pimpertski:

Technisch kann 9ich nichts dazu sagen

Nur als Tipp: Haben die Töpfe eine E-Zulassung und willst Du damit auf der Straße fahren? Falls ja, lass das! Da kommst Du in Schwierigkeiten die du jetzt vermutlich nicht im Ansatz umreißt. Habe ähnliches durch, mit Ordnungswidrigkeit ist da nichts mehr.

Doch, doch, ist mir alles bewusst. Das werden primär meine zukünftigen Rennstreckentöpfe. Ich bin nunmal kein Fan von Carbonteilen, weshalb ich den Umbau der ohnehin bereits beschädigten Titan-Endtöpfen vorziehe.

 

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...
vor einer Stunde schrieb Hard2Catch:

Hast du die Kats mit dem Stechbeitel rausbekommen oder musstest du doch Flexen und schweißen? 
Hab das gleiche vor 😄

Grüße 😁

Ich bin tatsächlich noch nicht dazu gekommen es fertig zu machen.

Eine Seite habe ich gemacht. Der Kat war noch fest drinnen. Da war bohren oder Beitel völlig erfolgslos. Somit flexen.. das nachträgliche Schweißen wird aufgrund der Schrägen der Endschalldämpferhülse interessant.

Link zu diesem Kommentar
Am 10.12.2023 um 19:00 schrieb Hard2Catch:

Ok dann muss ich mir das nochmal Überlegen. 
Hab neue Titan Termis und hätte gerne den Kat entfernt das sie Fett laufen kann und die Hülle nicht blau wird. 
hab aber eigentlich keine Lust den neuen Dämpfer zu zerlegen und dran rum zu

brutzeln 😅.

 

 

Habe mir das Theater mit Flexen/Schweißen/neu stopfen am Wochenende angetan. Danke, nein danke. Nie wieder... 😂

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!