Zum Inhalt springen

Mugello Rehm 28.-30.07.2023 - ein weiteres Mal im Paradies (der gerissenen Krümmer)


turbostef

Empfohlene Beiträge

Und wieder mal Mugello. Ich weiß nicht warum, aber ich liebe diese Strecke so abartig. Es ist immer wieder ein Genuss dort zu sein.

Die Wettervorhersage war erträglich. Es waren Temperaturen um die 30 Grad angekündigt. Im Endeffekt waren es bis zu 34, was aber in Relation zu den fast 40 letztes Jahr um diese Zeit eine Offenbarung war.

 

Erster Turn:

Da war es wieder. Das komische vibrieren vom Red Bull Ring. Also das Kettenblatt. Das war ja aber neu drauf gekommen am Red Bull Ring.

Also erneut tauschen (hatte noch ein 42er und 41er dabei). Nach einem Turn war das aber auch am Arsch. Zwischendrin hat es einen Turn kurz geregnet.

Die kaputten Kettenräder haben am Red Bull Ring offensichtlich die (zum Saisonbeginn neu gekommene Kette) geschrottet. Ergo: Neue Kette, neues Kettenrad.

Da ich mein 42er am Red Bull Ring im ersten Turn vernichtet habe und das neue 41er im Turn danach, blieb mir nur noch ein 40er.

41er wäre m.E. optimal. 40 etwas zu lang aber scheiß drauf. Im Turn vor dem Mittag dann direkt eine 2.06er gefahren. Das ist doch schon mal was 🙂

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich mit 9er und 10er Zeiten gekämpft nach 3 Tagen mit dem Messer zwischen den Zähnen. Rekorde lagen in der Luft 🙂

Den Rest vom Tag dann reihenweise 7er und 8er gefahren. Also Zeiten, die ich selbst mit der 1299 nicht permanent erreicht habe.

Nachlassende Reifen und steigende Hitze verhinderten dann aber eine weitere 6er Zeit. Ich war zwischenzeitlich in der schnellsten Gruppe (P34 in der Spitze).

Dummerweise wurden meine Konkurrenten permanent schneller. Ich nicht :D 

 

Der zweite Tag , erster Turn wird die Gruppe vom Vortag beibehalten bei Rehm. Mir schwante böses, nämlich eine Degradierung in die 2. schnellste Gruppe. So kam es auch :D 

Gemütliches Einrollen wieder mit reihenweise 8er Zeiten. 8er fahre ich jetzt mittlerweile konstant und ohne Risiko.

 

Dann begann das Qualifying mit neuem SC0, der dann auch für das erste Renne hergenommen werden sollte (ich stand zwischendrin auf der Kippe zum A Rennen, es wurde dann aber P9 im B Rennen, weil die anderen in Relation schneller wurden)

Erster Quali Turn reihenweise 6er und eine 7er. Mit der 1299 war meine schnellste Zeit eine 2.06 tief. Das fuhr ich nun fast den ganzen Turn. In der Summe bin ich also schneller geworden.

Trotzdem fehlte mit zur PBT vom April in Mugello auf der V4 noch eine Sekunde.

 

Zweiter Quali Turn. Zwar mehr 7er Zeiten aber dafür dann in der Spitze eine 2.05.5 Nur noch 4 Zehntel zur PBT

 

Für das Rennen war ich Spitz wie Nachbars Lumpi und motiviert bis in die Haarspitzen. Die Jungs vor mir waren nur marginal schneller, so dass ich großes vor hatte.

Es wurde leider heißer und irgendwie war die Motivation kurz vor dem fliegenden Start dann verschwunden :D Ich pimmelte also 7er und 8er Zeiten motivationslos und irgendwie müde vor mich hin.

Keine gute Idee bei einem 5 Runden Rennen. Am Ende wachte ich dann halbwegs auf und schaffte eine tiefe 6er Zeit aber dann war das Rennen auch schon wieder vorbei. Es wurde final dann P8 oder 9.

Es gab einen Pokal und ich durfte mit auf's Siegerfoto. Ich war trotzdem unzufrieden und ärgerte mich über mich selber.

Den letzten Turn ließ ich aus.

 

In meiner Box war einer, der in der schnellsten Gruppe (als ich noch dort gefahren bin) 1, 2 Runden hinter mir war. Der fährt 2.00 konnte aber mit seiner BMW nicht so einfach an mir vorbei.

Deswegen hat er 2 Runden hinter mir verbracht und konnte mir einige wertvolle Tipps geben. Ich bremse viel zu früh und nicht stark genug. Ich habe das dann im Laufe des 2. Tages probiert mit dem stärker ziehen und siehe da,

es ging viel viel besser.

 

Größtes Problem ist die letzte Kurve, die dummerweise entscheidend für den Speed auf der Geraden ist. Ich schaffte trotz Bremsfallschirm mittlerweile konstant über 290 GPS aber es müsste mit einer V4 noch mehr sein

Leute die teilweise langsamer als ich sind von den Rundenzeiten überholen mich außen in der Buccine (also der letzten Kurve). Als die Veranstaltung vorbei wahr habe ich das Revue passieren lassen und mir diverse Videos

von meiner Insta 360 angeschaut. Ich fahre eine V wie man es soll. Dummerweise bremse ich zu stark ab und fahre in der Summe langsamer, wie Leute die rund aber mit hohem Speed durchfahren.

Ich ärgere mich darüber, weil diese Erkenntnis sich bei mir schon länger gesetzt hat. Ein V fahren bringt nur was, wenn man auf spät und tief in die Kurve reinbremst. Ansonsten ist rund besser.

In der Summe kostet mich diese Kurve locker 2 Sekunden. Langsam muss ich diese Kurve besser verstehen, weil sonst werde ich mich nie verbessern. Das späte und tiefe reinbremsen in Turn 1 hat dafür jetzt deutlich besser geklappt mit den Tipps meines Boxennachbars

 

Wenn der Tag vorbei ist, dann steigt bei mir die Motivation ins unendliche (und sinkt kurz vor dem Rennen wieder :D ) Also beschloss ich den SC0 runter zu machen und mal spaßeshalber einen SCX für den morgigen Warm Up (15 Minuten) und das darauf folgende B Rennen zu probieren. P7 war angesagt. Etwas kühlere Temperaturen, da es etwas kühler werden sollte und das Rennen am Vormittag stattfinden würde.

Morgen würde die 2.04 fallen. oder ich :D 

 

Warm Up Turn letzter Tag.

Mit dem nagelneuen SCX in einem 15 Minuten Turn bin ich direkt im Halbschlaf morgens eine tiefe 2.06 gefahren in der 4. Runde. Also etwas mehr pushen und den Extra Grip nutzen. Aber halt....

Wieso ist mein Moped so laut. Es wird doch nicht wieder?! Doch.

In die Box rein und dann die Bestätigung. Am stehenden Zylinder ist die Lambdasonde in einem ganzen Stück von der Full Akra weggebrochen.

Rennen gelaufen....

Mal wieder gerissener Krümmer. Langsam nervt es gewaltig.

Keine Ahnung, warum das immer mir passiert. Irgendwer scheint auch verhindern zu wollen, dass es endlich die 4er Zeit gibt.


Frustriert zusammen gepackt und dann in den Urlaub.

 

Im Oktober geht es nochmals nach Mugello. Dann aber, ja dann :D 

 

Bilder vom Krümmer und ein paar Videos folgen, wenn ich die neue Insta mal verstanden habe.

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 24 Minuten schrieb turbostef:

 

Mal wieder gerissener Krümmer. Langsam nervt es gewaltig.

Keine Ahnung, warum das immer mir passiert. Irgendwer scheint auch verhindern zu wollen, dass es endlich die 4er Zeit gi

 

 

 

Du bist nicht alleine 😇 vor 3 Wochen zum 2. mal der Akra geplatzt, diesmal das Y-Rohr - scheiß auf Akrapovic,
im Winter schau ich mich nach einer Termi um 

Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb lucky7:

Du bist nicht alleine 😇 vor 3 Wochen zum 2. mal der Akra geplatzt, diesmal das Y-Rohr - scheiß auf Akrapovic,
im Winter schau ich mich nach einer Termi um 

Scheiss auf Akrapovic, Slowenien und ganz Ex-Yugoslawien. Alles Yugo Betrugo 😆😆

ich mache jetzt eine Edelstahl drauf 😂

Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb Leitwolf:

Wieso hast du im Krümmer die Sonde drin? Sollte man nen Titan tunlichst vermeiden.
Die wirkt mit der Vibration wie ein Riesen Hebel! Dass da das Titan in die Knie geht, sehe ich als logisch. 
Normal sind die Dinger beim Abstimmen drin, und sonst nie.


 

Wusste ich nicht. Hättest mir auch mal vorher sagen können 😂

läuft die dann sauber unten rum ohne Sonde?

Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb bu2tler:

Deine Resilienz möchte ich haben. Gefühlt ist auf jeder Veranstaltung was mit dem Bike. Konntest Du schon eine Veranstaltung nur fahren?

Musste lange nachdenken 😂😂😂 ja. Rijeka und Mugello Anfang des Jahres. Aber da hat es teilweise gewindet und geregnet 

mit der V4 noch nie 6 Turns am Tag über 3 Tage

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb turbostef:

Wusste ich nicht. Hättest mir auch mal vorher sagen können 😂

läuft die dann sauber unten rum ohne Sonde?

Also wenn du nen Race Mapping drauf hast, sollten die Lambda Sonden doch tot sein - also Verschlusschrauben drauf.
Der Druck muss ja dann trotzdem irgendwo hin - letztes Jahr mussten die Schrauben bei mir neu - es war kein Gewinde mehr drauf :D

Ich würde auch echt gern mal nach Mugello - wenn man doch in Süddeutschland wohnen würde...

Aber mal so als Frage - kannst du den Vorteil eines SCX überhaupt rausfahren? 

Link zu diesem Kommentar
vor 53 Minuten schrieb 9to10:

hast du keinen Mechaniker, der dir so was sagt?(hausfrau)

Der sagt er fährt immer mit Sonde und hatte noch nie einen gerissenen Krümmer

 

vor 49 Minuten schrieb ph4n7oM:

Also wenn du nen Race Mapping drauf hast, sollten die Lambda Sonden doch tot sein - also Verschlusschrauben drauf.
Der Druck muss ja dann trotzdem irgendwo hin - letztes Jahr mussten die Schrauben bei mir neu - es war kein Gewinde mehr drauf :D 

Ich fahre das Akra Up Map. Keinen Ahnung ob da Lamda Sonde notwendig ist oder nicht 

 

vor 50 Minuten schrieb ph4n7oM:

Aber mal so als Frage - kannst du den Vorteil eines SCX überhaupt rausfahren? 

Nein 😂😂😂

angeblich soll der SCX ne Sekunde bringen. Da ich in Mugello recht oft war dürfte das die einzige Strecke sein, wo ich VIELLEICHT den SCX nutzen könnte. Es war zudem deutlich über 30 Grad

den SC0 hatte ich teilweise bereits am Sliden

Rausbeschleunigen ist nicht mein Problem. Das hat noch nie jemand bemängelt. Weder Instruktor noch Leute die hinter mir hergefahren sind. Bremse und Buccine da liegen die fehlenden 5 Sekunden 

Linie dürfte in Mugello mittlerweile bis auf Buccine irgendwo bei 90% oder höher sein 

tiefer reinbremsen und die letzte Kurve richtig fahren dann dürfte ich locker die 2.03 schaffen oder gar besser 

irgendwie stoße ich gerade an eine Grenze die ich mir nur zum Teil erklären kann. 
 

Instruktor von Rehm sagt er kann nur Leute bis 2.07 vernünftig coachen weil er ja auch mal in den Rückspiegel schauen muss. Muss mir nächstes mal ein Hinterrad suchen und v.a den Finger aus dem Popo ziehen. Ich lasse auf der Bremse zu viel Reserven. Ich kann das bisherige Tempo bis 2.06 faktisch ohne jegliches Risiko fahren. Auf der einen Seite gut auf der anderen Seite schlecht 

Link zu diesem Kommentar
vor 16 Minuten schrieb 9to10:

ich sehe schon, in der Theorie bist du schon weit unter 2 min 😉

Von der Theorie weiß ich ganz genau wie ich fahren muss. Der Körper und das Hirn spielen aber nicht mit 😆😆😆

wenn Leite die langsamer sind als ich mich in der Buccine außen überholen besteht aber noch Potential für 1,2 Sekunden. Da das Feld ab 2.05 ziemlich dicht ist könnte das locker 20 Plätze bedeuten. 
 

mit 2.03 wäre ich schon sehr zufrieden. Irgendwann 2.00 wäre ein Traum. Tiefer werde ich nicht kommen befürchte ich 😂

irgendwie habe i höchste das Gefühl, dass es wenn mal Klick macht im Hirn noch ordentlich was geht. Also die fehlenden 2,3 Sekunden. We will See 

Link zu diesem Kommentar
vor 34 Minuten schrieb Duke:

Deine Texte sind immer sehr unterhaltsam, schön wenn man über soviel technische Probleme noch lachen kann :::::)

Wünsche dir für die nächsten Events jedenfalls mehr Glück  

Ich muss zugeben so lässig bin ich vor Ort dann nicht immer 😂😂😂 das 2. Rennen am letzten Tag wäre ich schon gerne gefahren… war schon ziemlich angepisst aber ist ja nicht das erste mal 😂😂😂 man gewöhnt sich an die Zicken der italienischen Schlampen 😆

Link zu diesem Kommentar
Am 8.8.2023 um 12:42 schrieb turbostef:

Der Gute @Cityfoxxx war mit seinem Kumpel Alex auch dabei und wir hatten viel Spaß 

immer toll Leute aus dem Forum kennenzulernen

War cool dich kennenzulernen! War ein top event bis auf den unfreiwilligen vorderrad rutscher aber das ist schnell wieder repariert. 
i will be back stärker und schöner 🤣

nächstes jahr holen wir beide bestzeit! Ich höre schon wie der heillige 2 euro Pokal nach mir ruft. 
Noch ein bischen den wrs-shop plündern und dann klappt das schon  🤣

 

 

Bearbeitet von Cityfoxxx
Link zu diesem Kommentar

toller Bericht aber bei der V4 musst ja im Prinzip das ganze mopped als Ersatzteillager mitschleppen plus Mechaniker :D
und kannst dir mal n gescheites Kettenblatt besorgen und auf die 10g scheissen?! Das ja nicht mehr normal 😆
Ich frage mich aber gerade wie du in der Bucine ne V-Linie fahren willst. Das ist ne langgezogene Linkskurve bei der man sich in der Mitte etwas vom Curb raustreiben lässt und dann gleichmäßig rausbeschleunigt oder bin ich deppert? (war noch nie in Mugello weil nix gut mit 600er :D)

 

Link zu diesem Kommentar
Am 9.8.2023 um 22:25 schrieb Dafrange:

toller Bericht aber bei der V4 musst ja im Prinzip das ganze mopped als Ersatzteillager mitschleppen plus Mechaniker :D
und kannst dir mal n gescheites Kettenblatt besorgen und auf die 10g scheissen?! Das ja nicht mehr normal 😆
Ich frage mich aber gerade wie du in der Bucine ne V-Linie fahren willst. Das ist ne langgezogene Linkskurve bei der man sich in der Mitte etwas vom Curb raustreiben lässt und dann gleichmäßig rausbeschleunigt oder bin ich deppert? (war noch nie in Mugello weil nix gut mit 600er :D)

 

Ich glaube die wird mit der 600 gut gehen sind ja viele kurven welche du flüssig fahren kannst. 
 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!