Zum Inhalt springen

Nun steht auch ein Pferd aus Bologna im Stall


krulli10

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum, ich wurde gebeten, mich vorzustellen... also tue ich das auch.

Ich bin Thomas "Krulli" Krull, inzwischen 46 Jahre und seit kurzem Besitzer einer Panigale V2 TB-Edition. Ich komme aus dem Südharz, 15km weg vom Kyffhäuser. Der ein oder andere wird die berühmten 36 Kurven kennen.

Ich gehöre aber der Fraktion der Kringelfahrer an und auf der Straße wird man mich wohl eher nicht sehen. Seit nunmehr 20 Jahren treibe ich mich auf Rennstrecken rum, um mich eben dort auszutoben. Ein schwerer Crash auf der Straße hatte mich in 2003 beinahe ins Jenseits befördert. Alles aber nochmal gut gegangen, die Wunden sind längst verheilt und ich ging das Thema Motorrad dann nur noch auf der Rennstrecke an.

Erst mit 1000er GSX-Rs, dann mit 1000er RR-BMWs. Zwischenzeitlich hatte ich aber auch schon 2 Jahre lang mal was aus Italien, allerdings aus Varese und nicht aus Bolgna. Ich gehöre zum Mithos Racing Team - da bin ich quasi Gründungsmitglied (*2017).

Letztes Jahr, im September 2022, habe ich mal eine Panigale V2 von meinem Best-Buddy in Most probieren dürfen und war echt begeistert. Ich bin gleich recht gut damit zurecht gekommen und der Gedanke, die BMW wegzugeben und auch so eine V2 zu holen, reifte. Nachdem ich die BMW aber nicht wirklich gut los werden konnte (verschenken wollte ich sie ja auch nicht), entschied ich zunächst, diese noch eine Saison weiterzufahren. Das war dann auch bis August ganz gut. Dann ist mir in Hockenheim aber der Motor um die Ohren geflogen und die BMW hat mir die Entscheidung abgenommen. Ich habe sie zerlegt und in Teilen verkauft. Wie es der Zufall will, habe ich praktisch gleichzeitig ein gutes Angebot für die Bayliss gefunden und sofort zugeschlagen.

2 Wochen später ging es dann das erste Mal nach Most, um zu gucken, was sie im Serientrim so kann. (ok, Spiegel waren demontiert und Kennzeichenhalter war ab, Slicks noch drauf - klar.)
Da ich einen guten Vergleich zu dem für die Rennstrecke fertig aufgebauten Bike meines Kumpels hatte, konnte ich schon die ein oder andere Unzulänglichkeit feststellen. Nach der Veranstaltung ist aber bekanntlich auch vor der nächsten Veranstaltung, also ging es wieder los mit der Optimiererei. Wiederrum 2 Wochen später ging es dann wieder nach Most. Das war praktisch letztes WE.

Geändert habe ich bisher:
1. Andere Bremse vorn - die OEM-Bremse bremst einfach nicht. Ich habe jetzt die Brembo M4-Monoblocks von der BMW drangebaut und 320er 5.5mm Supersportscheiben verbaut. Jetzt bremst der Apparat, wie er soll bzw. wie ich das kenne.
2. Andere Fussrastenanlage - mit den Serienrasten setzt man zu schnell auf. Jetzt ist eine Spider-Rastenanlage mit DeussenEngines-Branding dran gekommen. Hier hat man ja doch ein paar Einstellmöglichkeiten.
3. Andere Komplett-Abgasanlage... Nur vom Feinsten ist da jetzt eine superleichte Akrapovic-Anlage dran. Bringt im mittleren Bereich unglaublich viel mehr Dampf (gut am Kurvenausgang) und wiegt auch ca. 10kg weniger als die Serienanlage. Das Mapping dazu kommt ebenfalls vom Daniel Deussen.
4. Sämtlichen StVZO-Quatsch weggebaut, den niemand auf der Rennstrecke braucht. (Aktivkohlefilter, SLS, Lüfter, Plastikabdeckungen noch und nöcher, Scheinwerfer usw.)

Summa summarum brachte das bis hierher schon etwa 15kg Gewichtsersparnis und etwa 2 Sekunden in der Rundenzeit. Zumal ich zugeben muss, dass ich selbst noch am meisten an mir arbeiten muss. Die Umstellung von nem Reihen-4er Screamer auf die V2 ist doch nicht nur so'n Klacks. Wohlfühlen geht schnell, aber so richtig verstehen und das dann auch in bessere Rundenzeiten umsetzen, dafür brauche ich noch ein paar km damit.

Übern Winter kommt jetzt noch ein großer Kühler dran, ein leichterer Alu-Heckrahmen und eine Carbonverkleidung samt schickem Team-Design. Das sollte dann nochmal etwa 5 kg bringen und die V2 hat sich zu einem Racebike verwandelt.

Schrauben tu' ich zu 95% alles selbst an meinen Moppeds - Ich habe da recht großes Interesse an der Technik und vor allem, wie das Ganze so alles funktioniert.

Ich glaube, ich habe mich jetzt als Motorradfahrer mal ganz gut umrissen, manch einer kennt mich vielleicht auch aus anderen Foren. Egal wo, ich bin immer mit Usernamen Krulli10 angemeldet.

______________________________

vG, Krulli

 

Bearbeitet von krulli10
Link zu diesem Kommentar
vor 58 Minuten schrieb Heijopai:

Na dann willkommen bei uns und viel Spaß im 750er Fahrerlager (rock)

Stimmt. Das hatte ich vergessen, zu erwähnen. Das Ganze ging ja auch mit einem Klassenwechsel einher. 

Lezte Woche in Most war das schonmal ganz gut und als Team haben wir mit zwei V2s das 4h-Rennen in der kleinen Klasse (bis 750ccm) gewonnen  gesamt 3. 🙂🙃😊

Link zu diesem Kommentar
Am 29.9.2023 um 09:32 schrieb krulli10:

Stimmt. Das hatte ich vergessen, zu erwähnen. Das Ganze ging ja auch mit einem Klassenwechsel einher. 

Lezte Woche in Most war das schonmal ganz gut und als Team haben wir mit zwei V2s das 4h-Rennen in der kleinen Klasse (bis 750ccm) gewonnen  gesamt 3. 🙂🙃😊

Glückwunsch und herzlich Willkommen.

Dann kannst du ja nächstes Jahr beim Forentreffen in Most vorstellig werden!

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
  • 3 Wochen später...

Die MV habe ich selber geschraubt... der, den du meinst, hat sich Ende 2018 sowas von selbst disqualifiziert...kein Kontakt mehr seitdem.

Ja, die BMW-Zeit ist vorbei.... und sie war auch nicht soo schlecht. Jetzt hat es aber mein Kumpel geschafft, mich ins Rote Lager rüber zu holen... (übrigens auch Ex-MV-Fahrer).
Und wenn ich mich für was entscheide, dann voll & ganz. Jetzt steht halt die PaniV2 955 hier...

Auf jeden Fall musste ich mir schonmal filigraneres Werkzeug dafür kaufen. Es ist schon interresant, wie die Italiener aus Bologna das Ganze zusammenschrauben. Aber gut... Nicht schlecht, muss ich sagen.

Und vom Fahren her ist so `ne V2 halt wirklich anders, als die R3/R4-Screamer... da muss ich mich halt noch dran gewöhnen.

Aua habe ich bislang ja ohnehin noch nie wirklich was Ernstes gehabt. Schlüsselbeinbrüche sind ja eher Kollateralschäden und merkt man nach drei viermal Mal gar nicht mehr ;)

Bearbeitet von krulli10
Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!