Zum Inhalt springen

899 - Elektrik tot


Benn899

Empfohlene Beiträge

Guten Abend Zusammen,

 

Ich habe folgendes Problem, bin heute 2 Km zur Tanke gefahren (alles normal) und als ich wieder losfahren wollte hat sich garnichts mehr getan. 

Keine Zündung, kein Mucks mehr. 

Hab dann eben alle Sicherungen (2 Kästen + Hauptsicherung) in Augenschein genommen aber scheinen alle ok zu sein. 

Ich habe die Duc gestern gewaschen vielleicht kann es damit zusammenhängen daher habe ich auf eine defekte Sicherung getippt. 

Hat jemand von euch schonmal das gleiche gehabt? 

Danke und Gruß, 

Benni

Link zu diesem Kommentar

Ich muss mich korrigieren. Das rote Licht der Wegfahrsperre leuchtet etwa einmal pro Minute aber ungleichmäßig. Mal 2-3 Sekunden und mal gefühlt 6-8 Sekunden lang. 

Genau, wenn ich den Zündschlüssel rumdrehe passiert rein garnichts. 

Ja gewaschen habe ich mit dem Hochdruckreiniger im Cleanpark allerdings aus etwas größerer Entfernung und eigentlich extra drauf geachtet dass ich nicht auf Zündschloss, elektrik etc halte. 

Wie würdest du eine Fehlersuche starten?

 

Danke 

Link zu diesem Kommentar

Nochmal ein Update:

Ich wollte testen ob die Batterie defekt ist und habe daher eine andere abgeklemmt. Siehe da, Zündung da und springt gleich an an wäre nichts gewesen. Jetzt das kuriose: drehen ich den Schlüssel rum also Zündung aus, bleibt das Motorrad an und dashboard auch. Ich kann auch den Schlüssel abziehen. 

Das spricht doch für einen Defekt im Zündschloss oder?

Gruß, Benni

Link zu diesem Kommentar

Das Zündschloss habe ich nun ausgebaut und bin etwas ratlos. Ich sehe zum einen keine Schrauben um den mechanischen von elektrischen Teil zu trennen und garkeine Kabel zum Schalter. Oder Funktioniert das "Schalten" über einen Sensor in dem Schwarzen Kasten der aussen am Schloss befestigt ist? 

Aktuell verhält sich die Maschine so dass die Zündung angeht sobald ich die Batterie anklemme. 

Gruß, 

Benni

Link zu diesem Kommentar
vor 20 Minuten schrieb Benn899:

Ja ähnlich was man so auf dem Bild sieht.

Davon bin ich aber noch nicht schlauer 

Gruß, 

Benni

Ja wenn das Ding fratze ist dann tauscht man das gegen ein neues. Zu reparieren gibts da nicht viel. Und damit der neue Schlüssel dann auch für Tankschloss und Sitzbank passt tauscht man das gleich mit. Und macht vorher einen Termin mit dem Freundlichen damit er den Schlüssel bei der WFS anlernt...

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Minuten schrieb lunschi:

Ja wenn das Ding fratze ist dann tauscht man das gegen ein neues. Zu reparieren gibts da nicht viel. Und damit der neue Schlüssel dann auch für Tankschloss und Sitzbank passt tauscht man das gleich mit. Und macht vorher einen Termin mit dem Freundlichen damit er den Schlüssel bei der WFS anlernt...

Kai

Das Set kostet etwa 500 Euro, es gibt keine einzelnen Ersatzteile dafür

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!