Zum Inhalt springen

Lenkkopfwinkel SF1098S


schedde

Empfohlene Beiträge

Leite die Frage doch mal an Deinen freundlichen weiter ? Soll der die Antwort herausfinden, ist sein Job ! 😉 Was hast vor, willst Dein Rahmen vermessen oder womöglich den Nachlauf verändern ?

Vielleicht sind die Lagersitze im Lenkrohr nicht 100% mittig/parallel zum Lenkrohr und es kommen somit die 1,9 Grad Differenz zwischen Lenkrohr und Lenkkopfwinkel zustande ? Das könnt ich mir gut vorstellen das die Lagersitze im Lenkrohr nach dem Schweißen wegen Verzug nochmals nachbearbeitet werden um die 27,5 Grad zu gewährleisten ? Hab leider bei meiner SF noch keine Lenkkopflager gewechselt um mal nachzuschauen. Aber um Missverständnisse zu vermeiden, ich meinte das angeschweißte Rohr am Rahmen. Das Rohr an der unteren Gabelbrücke nennt man glaub meines Wissens ebenfalls Lenkrohr oder ?
Oder es ist schlicht und ergreifend ein Druckfehler im Datenblatt ? 

Link zu diesem Kommentar
vor 31 Minuten schrieb ducatist:

Was ist mit der Gabel? Wenn man die z.B. weiter durchsteckt, hat das nicht Auswirkungen auf den LK-Winkel? Heckhöhe?

Ralf

Wenn Du die Gabel durchsteckst veränderst Du den Nachlauf ( wird weniger ), der Lenkkopfwinkel bleibt jedoch immer gleich. Und klar, wenn man vorne durchsteckt wird das Heck im Verhältnis zur Gabel höher. Die ganze Sache ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, ruck zuck hast Dein Fahrwerk versaut und das Moped fährt schlechter wie vorher 😉😊

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Minuten schrieb Stephan:

Oder etwa nicht ?

Also, der Lenkkopfwinkel und der Nachlauf hängen direkt zusammen (u.a. über das Offset). Auch beim Bremsen verändert sich (durch das Einfedern der Gabel) Nachlauf und somit auch der Lenkkopfwinkel ( so im Bereich 2 Grad).

Bau mal gedanklich eine lange Choppergabel in den SF: LK-Winkel?

Ralf

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Minuten schrieb ducatist:

Also, der Lenkkopfwinkel und der Nachlauf hängen direkt zusammen (u.a. über das Offset). Auch beim Bremsen verändert sich (durch das Einfedern der Gabel) Nachlauf und somit auch der Lenkkopfwinkel ( so im Bereich 2 Grad).

Bau mal gedanklich eine lange Choppergabel in den SF: LK-Winkel?

Ralf

Ok klar, längere Gabel = größerer/längerer Nachlauf. Aber ist der Lenkkopfwinkel von oben nicht vorgegeben und er müsste oben und auch dann unten nicht gleich sein ?

Link zu diesem Kommentar
vor 23 Minuten schrieb Letti:

Sind die Aufzeichnungen von derselben Beschreibung?

Die SF wurde doch mal geändert von der Geometrie her, hab ich mal gehört…

 

ich meine dass die erste sf1098 und zb die sf848 nicht gleich waren vom lenkkopfwinkel her.

kann aber auf keine quellen verweisen.

Genau das ist mir auch mal zu Ohren gekommen. Konnte aber bisher niemand belegen?!

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb schedde:

Erklärt noch immer nicht warum zwei unterschiedliche Werte für den Lenkkopfwinkel/Lenkrohrwinkel in ein und dem selben Dokument von DUCATI zu finden sind.

Ruf Dein Händler an, wenn es einer in Erfahrung bringen kann dann er. Bevor hier noch seitenweise rumspekuliert wird wahrscheinlich das beste.

Link zu diesem Kommentar
vor 49 Minuten schrieb schedde:

Erklärt noch immer nicht warum zwei unterschiedliche Werte für den Lenkkopfwinkel/Lenkrohrwinkel in ein und dem selben Dokument von DUCATI zu finden sind.

Bei der Änderung im Dokument einen Wert geändert, den anderen vergessen. Das sind immer noch Italiener...:D

Aber in der Tat, was richtig ist, sollte der Händler wissen. Obwohl, der schaut dann wahrscheinlich auch im Dokument nach, und findet dann entweder den einen oder den anderen Wert...

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Meine Vermutung ist, dass auf der technischen Zeichnung der Rahmen nicht in Einbaulage (zur Senkrechten) gezeichnet ist, sondern um 1,9 Grad verdreht. Dadurch ist die Bemaßung eindeutiger darstellbar z.B.

Wenn das Mopped auf den Rädern steht, ist der LK-Winkel dann 25,6.

Mal sehen, was am Ende als Erklärung rauskommt.

Ralf

Edit: Jetzt bin ich mir relativ sicher. Wenn man das nicht macht, bekommt man Probleme mit dem Schnittbild, weil dann entweder zwei Rohre quer zur Fahrrichtugn hintereinander liegen, oder die Schnittlinie nicht parallel zur horizontalen Waagerechten liegt.

Bearbeitet von ducatist
Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!