Zum Inhalt springen

Übersetzung Panigale V2


Josef

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb pat:

MoinMoin, 

sobald man das Ritzel auf 14 ändert oder hinten mehr als 1 Zahn, muss das Mapping angepasst werden damit der Blipper noch ohne Probleme funktioniert.

Ich fahre zurzeit 14/43 mit einem Mapping vom Daniel Deussen.  

Kann man dann richtig schnell 3 gänge runterschalten oder gibt es immer noch leichte Probleme?

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

15/45 oder 14/42 sind identisch Übersetzungen und funktionieren nach Anpassung der ECU wunderbar auf allen Strecken du nicht super schnell sind. Beide Übersetzungen gehen mit der Serienkette aber mit der 15/45 ist der Excenter schon recht weite nach vorne gedreht und der Radstand wird kurz. Daher sollte die 15/45 besser mit einer längeren Kette gefahren werden (108G). Die 14/42 geht mit der Serienkette (106G) sehr gut und bei Bedarf kann auf Strecken die eine Lange Übersetzung benötigen (z.B. Hockenheim GP, Mugello) einfach auf 15/42 auch mit der Serienkette umgebaut werden ohne die Geometrie des Motorrades groß zu verändern.

Also meine persönliche Empfehlung: 14/42 und 15/42 mit 106G Kette und der Hobbyfahrer ist fast überall bedient. 

Bearbeitet von DeussenEngines
Link zu diesem Kommentar

Eigentlich dachte ich an 15/44 für die Strasse... Meine Rennstreckeneinsätze sind schon paar Jahre her. Werden auch keine mehr dazu kommen denke ich. 

15/44 geht bestimmt mit orig Kette und ohne Mapping,  wie ich gelesen hab. Hat die V2 auch ne 520iger Teilung? Und wo kann ich n passendes Kettenblatt kaufen, hat das Forum einen Händler für solche Sachen? 

Bitte um Nachsicht... Bin neu bei den Roten😉

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Stunden schrieb krulli10:

Ich glaube, dass es da einen Unterschied zwischen der "normalen" V2 und der Bayliss-Edition gibt. Bayliss=520er Teilung, Normales Modell=525er.

Zumindest kommt das so als Ergebnis, wenn man nach Kettensätzen für diese beiden Modellvarianten sucht...

Gibt es nicht. Alle 955 V2 haben 520 ab Werk. Selbst die 899 und 959 haben 520. 525 ist auf der 1199/1299. 

Link zu diesem Kommentar

Okay,  das hört sich natürlich gut an.... Muss ja zu meiner Entschuldigung sagen,  dass ich erst 120km mit der V2 gefahren bin aber mir das Ruckeln unter 3000 Umdrehungen schon aufgefallen ist. Denke werd das mit dem Mapping dann im Frühjahr mal angehen. 

Hab gerade auch noch ne 520iger DID Kette in meiner Werkstatt gefunden... Mit 108 Gliedern... Könnte dann eig. in alle Richtungen gehen. 

Ach.. Wir werden sehen.. 

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!