Zum Inhalt springen

Neu aus NRW


GERmaximus

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich möchte mich kurz und knapp vorstellen:

Bj 1986 / 37 Jahre alt, Frau Haus Kinder.

Technischer Nerd, ich verstehe gerne was wie funktioniert um Fehler oder Optiemierungspotential zu erkennen. Dazu lege ich dann gerne auch selbst Hand an.

Nach fast einem Jahrzehnt  Pause, mit einer RS660 wiedereingestiegen, aber schnell gemerkt, dass ist zu weich, zu sanft zu schwach.

Nun bin ich auf der Suche nach einem richtigem Motorrad, mit Emotionen, etwas was sich rational nicht schönreden lässt.

Dabei hatte ich Ducati nie auf dem Schirm da zu teuer, zu heiß, hält nicht und der Mond steht auch nicht passend.

Nachdem ich mich aber abseits vom Stammtisch mal ein wenig umgehört habe, empfand ich Ducati plötzlich als ernsthafte Alternative.

Aus dem Grund möchte ich mich hier vorstellen.

Gruß 
 

Bearbeitet von GERmaximus
Link zu diesem Kommentar

Moin auch aus NRW. Bezüglich Fahrwerk, da findest du auch bei Ducati Gurken, kommt auf das Modell an. Wegen der 1199, ich besaß eine, nach 13 Monaten wieder verkauft. War doch vom Motor ziemlich enttäuscht (Landstraßenbetrieb) ...wenn möglich lieber gleich die 1299 ins Auge fassen. Da ist wohl neben dem Motor auch diverse technische Unzulänglichkeiten besser gelöst. Oder als Tip, such dir ne schöne 999 aus den letzten Baujahren. Echte Ducati 😉 (Trockenkupplung, Gitterrohr...) Exotisch und einfach geil🤙

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Flotter Otto:

Herzlich willkommen bei uns!

@John Doe Bei der 1199 gebe ich Dir recht, aber der Vergleich 999, 1098 und 1198 geht ganz klar zugunsten der 1198 aus. Das einzige was so drücken kann ist die 1299, die 999 ist da etwas ganz anderes. Und besonders wenn noch der "alte" 998er eingebaut ist, da sind Welten zwischen...

Klar, wenn noch 1198 zur Debatte steht und man einen derben, druckvollen twin haben möchte, nimmt man die. 

Finde aber die 999 exotischer, ihrer Zeit war sie vorraus und das Design ist was besonderes, nicht everybodys Darling und u.a. gerade deshalb geil.

Link zu diesem Kommentar

Hey, 

aufgrund diverser Kleinigkeiten ist mein anfangs gutes Gefühl zur 1199 gekippt.
Ich habe nun eine V2 2020 mit 4tkm im Auge. Da ich auf kein Modell festgelegt bin, sondern nach gewissen Grundparametern suche (V2, Elektronik drin, Fahrwerk, Optik) gucke ich mir auch unterschiedliche Modelle an. 

@John Doe Ja klar gibts bei jemden Hersteller Gurekenkomponenten. Ich möchte hier auch die RS660 nicht unnötig schlecht machen, es ist ein super Moped. Ich würde eher sagen das sich mein eigener Anspruch geändert hat. Ich bin einfach doch schneller bzw. besser wieder in das Thema reingekommen, als gedacht. 
Und aus emotionalen Gründen kann ich nicht 2k in die RS660 nur für das Fahrwerk stecken. Da ist mir die Grundbasis irgendwie nicht genug. 

 

Hier mal der Link bezüglich meiner 1199 und nun v2 Überlegungen

Klick
 

Link zu diesem Kommentar

danke noch fürs Willkommen heißen .

Der Umgang hier gefällt mir echt gut.

Selbst meine Frage nach dem Verbrauch wurde nicht topediert, was ich in einem Ducatiforum eher erwartet hätte. 
Hier ist allgemein auch gut was los, genrell scheint die Duc Welt etwas anders zu sein. Bin gespannt wie es weitergeht 
 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb GERmaximus:

danke noch fürs Willkommen heißen .

Der Umgang hier gefällt mir echt gut.

Selbst meine Frage nach dem Verbrauch wurde nicht topediert, was ich in einem Ducatiforum eher erwartet hätte. 
Hier ist allgemein auch gut was los, genrell scheint die Duc Welt etwas anders zu sein. Bin gespannt wie es weitergeht 

Das liegt an dem gesetzten Alter. Wenn man schon alles gesehen und erlebt hat, sieht man alles andere mit einer gewissen Gelassenheit :D

Link zu diesem Kommentar

Bollergrüße aus Karlsruhe!

Optisch würde ich bei der Ur-Pani bleiben (inkl. 1299). Technisch hat natürlich immer das neuere Modell die Nase vorne.

Deshalb habe ich mittlerweile auch zwei im Garäschle, wobei die Entscheidung recht leicht viel, da die kleine Weiße (899) durchaus ne große, schwarze Schwester

(V 4) vertragen konnte (da liegen ja auch technisch ein paar Evolutionsschritte zwischen drin). Teste Dich doch mal durch, aber ich glaube Du wirst bei ner 1299 landen.....

Link zu diesem Kommentar

Die 1199 sowie 1299 machen mich total an. Sound, optik, Leistung…

leider machen mich die rund 2k plus der Vollkasko so gar nicht mehr an. 
die v2 bekomme ich für 700€ im Jahr. 
Die 1199 hätte über 2000€ gekostet, die 1299 sei bei 2500€ gewesen

Ich bin in einer Situation wo ich abwägen muss. Aus Ermangelung an Reichtum muss ich für die v2 auch meine Geliebte aber mittlerweile ungenutzt Elektro enduro verkaufen. 
 

eigentlich müsste man beim Ducati Kauf son Fragebogen dazu bekommen. Ein liquiditäs Bogen 😅
Was verdienen Sie?

wie viel davon können Sie jeden Monat locker machen?

Können Sie sich neben horrenden Wartungskosten noch zusätzlich Reparaturen leisten? 


Muss es die große sein?

Wollen Sie viel Fahren?

möchten Sie Emotionen, oder nur von a nach b? 
 

da gäbe es sicherlich die einen oder anderen Fragen 
😀

Bearbeitet von GERmaximus
Link zu diesem Kommentar

Vollkasko Weil ich mir den potentiellen Totalverlust eines 15-18k Gegenstandes nicht leisten kann. Auch keinen halben Verlust.  Und Teilschuld bekommt man recht schnell.
 

Ich habe weniger Angst mich lang zu legen, aber davor abgeräumt zu werden.
und wenn man mir nur 10kmh zu schnell nachweist, bin ich schnell bei einer Teilschuld. 

 wenn ich so ein teures Gerät in Teilkasko fahre, Eier ich nur umher. 

Bearbeitet von GERmaximus
Link zu diesem Kommentar
vor 14 Minuten schrieb GERmaximus:

Vollkasko Weil ich mir den potentiellen Totalverlust eines 15-18k Gegenstandes nicht leisten kann. Auch keinen halben Verlust.  Und Teilschuld bekommt man recht schnell.
 

Ich habe weniger Angst mich lang zu legen, aber davor abgeräumt zu werden.
und wenn man mir nur 10kmh zu schnell nachweist, bin ich schnell bei einer Teilschuld. 
 

in kurz: weil mein Hobby dann für 3 Jahre zu Ende wäre.
noch kürzer: zu arm. 
traurig aber wahr

 

und wenn ich so ein teures Gerät in Teilkasko fahre, Eier ich nur umher. 

Okok verstanden

Als Ducatifahrer sollte man besser nicht arm sein :D

Spaß

Link zu diesem Kommentar

Joa ich bin auch echt am hadern ob der Ausflug in die duc Welt nicht ein Fehler ist im Sinne von zu teuer. Aber erst mal positiv sein 😎
 

 gehabt haben befreit auch von haben müssen. 
 

Aber wenn Theater anfängt, kommt die Maschine weg und gut. Habe ich mit meinem Golf r auch so gemacht. 
die Zeiten alles auf teufel komm raus erhalten zu müssen und sich doof und dusselig zu reparieren, sind vorbei. Klar kann immer mal was sein, aber es gibt Grenzen. 
 deshalb auch eine v2 mit nur 4tkm und dem ersten Hinterreifen. 

 

Bearbeitet von GERmaximus
Link zu diesem Kommentar
vor 20 Stunden schrieb GERmaximus:

Die 1199 sowie 1299 machen mich total an. Sound, optik, Leistung…

leider machen mich die rund 2k plus der Vollkasko so gar nicht mehr an. 
die v2 bekomme ich für 700€ im Jahr. 
Die 1199 hätte über 2000€ gekostet, die 1299 sei bei 2500€ gewesen

I

Das mit der Versicherung ist paradox.

Ich zahle für meine 899 (angegebener Zeitwert 10 k) mehr als für meine SP (off. K.p > 36k), beide Vollkasko. Wahrscheinlich weil die 899 was für die jungen Wilden ist (günstig und laut) und die sie reihenweise zerdröseln🤔

Schau' mal in Biete, da gibt ein Kollege seine 1199 ab🤩

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!