Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Moin , ich habe das Problem bei meiner 1098 , dass ich einen ruhestrom von 80ma messen kann . Sobald ich die Sicherung 4 rausnehme (Dashboard glaube ich) geht der Strom gegen 0. 

habe im Forum bereits einiges dazu gelesen , jedoch keine feste Lösung , 

angeblich sei es normal und es fällt nach 40 Sekunden wieder auf 0 , ist das so richtig ? 

Bitte um Hilfe , ich Dreh durch bei Elektrik Problemen 😒😒

Link zu diesem Kommentar

Wenn Du die Zündung ausschaltest muss der Ruhestrom sofort auf rund 5mA sinken. 

Nix mit 40 oder 80 Sekunden. 

Einzig die LED,die nach Zündung aus blinkt,zieht Strom im untern mA Bereich. Plus ein bisschen Saft für die Erhaltung der Uhrzeit und der Displayeinstellungen.

Wenn das ziehen der  Dashboard Sicherung den Stromverbrauch reduziert, prüfe Deine Blinker,die werden vom Dash gesteuert.

Link zu diesem Kommentar
Am 1.4.2024 um 20:04 schrieb idaka:

Wenn Du die Zündung ausschaltest muss der Ruhestrom sofort auf rund 5mA sinken. 

Nix mit 40 oder 80 Sekunden. 

Doch doch!!

Hatte ich ja heute auch alles gemessen.

Zündung aus und es sind 80mA. Nach gut 40 Sekunden dann irgendwas unter 10mA.

 

Habe es bei meiner 848evo so gemessen und bei der 848evo für die Renne. Die hat ja keine Blinker und das ganze Gedöns.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb adi1204:

Doch doch!!

Hatte ich ja heute auch alles gemessen.

Zündung aus und es sind 80mA. Nach gut 40 Sekunden dann irgendwas unter 10mA.

 

Habe es bei meiner 848evo so gemessen und bei der 848evo für die Renne. Die hat ja keine Blinker und das ganze Gedöns.

Danke @adi1204,dann hatte ich es falsch im Kopf. Ich frag mich gerade, wo für 40 Sekunden der Saft gebraucht wird.Unsere Youngtimer haben ja nur ECU,Dash und evtl. DTC.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb adi1204:

Ich nehme an, dass das Dash und die ECU so lange braucht um „runterzufahren“.

Hmm...nein,da sehe ich keinen Grund,zumindest meine Tisch-ECU fährt schnell runter. 

Aber was mir durch den Kopf geht,und ich unbedingt testen  muss,sobald ich wieder ans Moped komm:

Es gibt doch eine Menüfunktion, bei der man mit Zündung aus,an der linken Armatur Knopf nach oben und Zündung wieder ein rankommt. (Oder ähnlich ,bekomms  grad nicht zusammen).Das wäre eine Erklärung für die 40 Sekunden. 

Kai @lunschi hast Du das parat?

Link zu diesem Kommentar
vor 38 Minuten schrieb idaka:

Hmm...nein,da sehe ich keinen Grund,zumindest meine Tisch-ECU fährt schnell runter. 

Aber was mir durch den Kopf geht,und ich unbedingt testen  muss,sobald ich wieder ans Moped komm:

Es gibt doch eine Menüfunktion, bei der man mit Zündung aus,an der linken Armatur Knopf nach oben und Zündung wieder ein rankommt. (Oder ähnlich ,bekomms  grad nicht zusammen).Das wäre eine Erklärung für die 40 Sekunden. 

Kai @lunschi hast Du das parat?

Ja, da war was. Denke das hängt mit dem Schlüssel Anlernen zusammen. Da musst ja ausschalten und innerhalb 30 Sekunden den 2. Schlüssel rein und wieder einschalten.

Link zu diesem Kommentar
vor 30 Minuten schrieb adi1204:

Ja, da war was. Denke das hängt mit dem Schlüssel Anlernen zusammen. Da musst ja ausschalten und innerhalb 30 Sekunden den 2. Schlüssel rein und wieder einschalten.

Ja,klar,das müsste es sein.Ist mir ums verrecken nicht eingefallen 👍

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!