Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe mir meine 916 (mit 955 ccm, größere Ventile usw.) nach 22 Jahren zurückgekauft. Da sie die letzten Jahre unbeachtet in einem Gartenhaus (Holzhütte) zugebracht hat, ist an meiner Diva einiges zu tun.

Ich möchte auch ein paar Optimierungen an ihr durchführen. 
Ein paar zusätzliche Carbonteile (Airbox, Luftkanäle, Kotflügel vorne …), evt. größere Einspritzung, andere Räder. Wer da was zu verkaufen hat, gerne Info an mich.

Hat jemand von Euch das Gewicht der originalen Dreispeichenräder zur Hand, bzw. wieviel wiegen die Marchesini Fünfspeichenräder von der 996S. Sind das Guß- oder Schmiederäder?

Freundliche Grüße 

Fabian

Link zu diesem Kommentar

Marchesini 5-Speiche-Felgen von der 996/998/S wiegen (mit Ventilen, ohne Reifen) vorne 4,1 kg und hinten 5,5 kg und sind allesamt Gussräder.

Auch die 996R/998R Felgen sind Gussräder, aber ein klein wenig leichter (vorne 3,6 kg und hinten 4,8 kg)

[alles selbst auf meiner Personenwaage gewogen)

Bearbeitet von CalvinDeLuxe
Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Ducati955:

Hallo zusammen,

ich habe mir meine 916 (mit 955 ccm, größere Ventile usw.) nach 22 Jahren zurückgekauft. Da sie die letzten Jahre unbeachtet in einem Gartenhaus (Holzhütte) zugebracht hat, ist an meiner Diva einiges zu tun.

Ich möchte auch ein paar Optimierungen an ihr durchführen. 
Ein paar zusätzliche Carbonteile (Airbox, Luftkanäle, Kotflügel vorne …), evt. größere Einspritzung, andere Räder. Wer da was zu verkaufen hat, gerne Info an mich.

Hat jemand von Euch das Gewicht der originalen Dreispeichenräder zur Hand, bzw. wieviel wiegen die Marchesini Fünfspeichenräder von der 996S. Sind das Guß- oder Schmiederäder?

Freundliche Grüße 

Fabian

Hätte noch ein neues VR für die 998R mit Hinterrad (gebraucht) aus der normalen 998 zum Verkauf (~ 1200,-€

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Josef:

Hätte noch ein neues VR für die 998R mit Hinterrad (gebraucht) aus der normalen 998 zum Verkauf (~ 1200,-€

Vielen Dank für das Angebot.

Ich muß es mir noch überlegen, da mir gerade 5-Speichenräder von einer 996S  um 1000€ angeboten werden.

Link zu diesem Kommentar

Von dieser Baureihe sollte man wirklich nichts weggeben - ich habe vor 10 Jahren einen Satz 5 Speichenfelgen von einer 998 für $500 verkauft und war froh, dass die Teile überhaupt jemand zu dem Kurs genommen hat

Link zu diesem Kommentar
Geschrieben (bearbeitet)

Vielen Dank für die Info‘s.

Ich. In bin am überlegen, ob ich mir die 5-Speichen Magnesium-Marchesini‘s gönne. Eigentlich sind sie mir zu teuer.

  1. Ducati 916 Marchesini 5 Speichen Magnesiumfelge hinten: 3,50 kg

Ich gehe momentan davon aus, daß ich hinten die 6“ Felge eingetragen bekomme. Gibt es Erfahrungen, bemerkt jemand, daß es sich um Mg-Räder handelt?

Bearbeitet von Ducati955
Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Ducati955:

Vielen Dank für die Info‘s.

Ich. In bin am überlegen, ob ich mir die 5-Speichen Magnesium-Marchesini‘s gönne. Eigentlich sind sie mir zu teuer.

  1. Ducati 916 Marchesini 5 Speichen Magnesiumfelge hinten: 3,50 kg

Ich gehe momentan davon aus, daß ich hinten die 6“ Felge eingetragen bekomme. Gibt es Erfahrungen, bemerkt jemand, daß es sich um Mg-Räder handelt?

Wieso willst du eine 6“ Felge hinten haben?

Ich habe die 6” Mg 10-Speichenfelge auf einer meiner 998 - und trotzdem fahre ich damit einen 180er, weil der 190er das Ding einfach unhandlicher macht.

5,5” wäre mir lieber - aber da die 6“ Felge schon drauf war, ändere ich das nicht mehr.

Bearbeitet von jhf
Link zu diesem Kommentar

Ich möchte nicht unbedingt ein 6“ Hinterrad. Gebraucht wird in Mg momentan nur 6“ angeboten.

Prinzipiell bin ich aber der Meinung, daß auf der 5,5“-Felge der 180er Reifen und auf der 6“-Felge der 190er besser passt.

Es ist aber nicht so, daß ich das schon konsequent ausgetestet habe.

Link zu diesem Kommentar
Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht gibt es spezielle Erfahrungen von einem 916 Fahrer. Das würde mich auch interessieren.


Ich habe auf einem anderen Mororrad nachträglich PVM 6“ Schmiederäder mit 190/55 montiert. Auch aus dem Grund, weil die gebraucht verfügbar waren. Aus meiner Sicht war das Handling trotzdem deutlich besser als mit den alten 5,5“ Gußrädern und 180/55.

 

Kann mich bitte noch jemand aufklären. Es gibt meines Wissens (wie oben beschrieben) 2 Versionen der 5-Speichen Marchesinis. Eine Leichtere und eine Schwerere. Es gibt eine Version mit Stegen in den Speichen und eine Version ohne Stege.
Wie kann ich die Versionen unterscheiden?

Bearbeitet von Ducati955
Link zu diesem Kommentar
vor 15 Minuten schrieb bob748:

Nur die 748, 996, 998 R haben ein leichteres Vorderrad. 

Kann ich das von außen erkennen?

Josef würde ja super Räder anbieten. Die müsste ich halt noch neu lackieren, weil die Farbe bei mir nicht passt.

Link zu diesem Kommentar
vor 46 Minuten schrieb Ducati955:

Kann ich das von außen erkennen?

Josef würde ja super Räder anbieten. Die müsste ich halt noch neu lackieren, weil die Farbe bei mir nicht passt.

ja, die Speichen sind an der offenen Seite zurückgefräst. Haben da eine auch auf Bildern erkennbare schärfere Kante. 

Link zu diesem Kommentar
Am 12.5.2024 um 19:09 schrieb bob748:

 Bringt die LEICHTE Mag Felge mit dem schwereren und flacheren 190/200er Reifen Gewichts / Händlingsvorteile?

Das kann ich für Slicks 120/70 und 190/55 sowie geschmiedete Marchesini-Mag-Felgen vorne und hinten (3,5" bzw 6") beantworten: ja, deutlich.

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

inzwischen habe ich meine 916 teilweise zerlegt und ich bin dabei eine Einkaufsliste zu schreiben.

Kann mir hier jemand weiterhelfen, bzw. Informationen liefern, die ich benötige, um ein 6 Zoll Hinterrad an der 916 eingetragen zu bekommen?

Freundliche Grüße 

Fabian

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden schrieb Ducati955:

Kann mir hier jemand weiterhelfen, bzw. Informationen liefern, die ich benötige, um ein 6 Zoll Hinterrad an der 916 eingetragen zu bekommen?

Das ist eigentlich immer gleich: für die Einzelabnahme brauchst Du ein Gutachten zur Felge oder eine Bescheinigung des Herstellers zur Unbedenklichkeit der Umrüstung. Eine Briefkopie einer bereits erfolgten Eintragung kann hilfreich sein. Ohne was Schriftliches kannst Du das eigentlich fast vergessen.

Link zu diesem Kommentar
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Pimpertski:

Das ist eigentlich immer gleich: für die Einzelabnahme brauchst Du ein Gutachten zur Felge oder eine Bescheinigung des Herstellers zur Unbedenklichkeit der Umrüstung. Eine Briefkopie einer bereits erfolgten Eintragung kann hilfreich sein. Ohne was Schriftliches kannst Du das eigentlich fast vergessen.

Vielen Dank für die Info. Ich denke, daß es schwierig sein wird eine ABE zu bekommen. Gibt es zu den 6“ 5-Speichen Marchesinis ein Festigkeitsgutachten?

Bearbeitet von Ducati955
Link zu diesem Kommentar
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Pimpertski:

Ich hab eines für die M10RS Kompe, die ich auf der 848 habe, auch für 6-Zoll. Zu den Ducati-Felgen (Marchesini) gibt es denke ich nichts, allenfalls mal Ducati Deutschland anfragen. Am besten auch beim TÜV fragen ob da irgendeine Möglichkeit besteht.

Beim TÜV habe ich schon gefragt. Wenn ich ein Festigkeitsgutachten habe, würde es vermutlich klappen. 
Das habe ich schonmal so praktiziert.

Bearbeitet von Ducati955
Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

ich konnte Nachts schon nicht mehr schlafen. Ich habe mir goldene 5-Speichen Marchesinis gekauft. Ich kann es gar nicht erwarten, sie in Händen zu halten. Reifen habe ich auch schon bestellt. Jetzt benötige ich noch schöne Alu-Ventile.

Wisst Ihr zufällig, wie groß das Ventilloch bei den Rädern ist?

Freundliche Grüße 

Fabian

 

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo zusammen,

die Arbeiten machen Fortschritte. DHL ist auch gut beschäftigt.

Ich habe den linken Motordeckel entlackt, weil er recht stark oxidiert war.  Bei der Gelegenheit habe ich leider das Zündungskontrollfenster ausgebaut.
 

Kann mir jemand einen Tip geben, mit welchem Klebstoff ich das wieder reinklebe?

 

F04DE50C-1FC8-4765-97C7-B81A74F55A95.jpeg

IMG_1043.jpeg

IMG_1046.jpeg

IMG_1048.jpeg

IMG_1049.jpeg

IMG_1051.jpeg

IMG_1052.jpeg

Bearbeitet von Ducati955
Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Letti:

die lösung mit den direktverschraubten bremsleitungen gefällt mir...

Hatte ich auch schon mal irgendwo gesehen. Find auch, dass das richtig sauber ausschaut. 

Leider haben die neueren 998 Zangen und auch die von den SPS und R Modellen haben leider seitliche Anschlüsse, da gibt nur die Variante mit Hohlschraube. 

Insgesamt schönes Projekt! 👌

PS: was ist das für ein Alu Heckrahmen? 

Bearbeitet von Janis
Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!