Zum Inhalt springen

Frage zur Sicherheitsimbusschraube an Bremse und Kupplung der Streetfighter 1098


Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

mein Name ist Hardy und ich bin neu hier. Ich habe mich gerade im Newbee Forum vorgestellt und bin wegen einer sehr knappen Frage hier:

Kennt ihr das Maß vom "Mini-Imbus" mit dem der Versteller an Bremspumpe und Kupplungspumpe der SF 1098 gesichert ist.

Die Grundeinstellung wird mit eine 7mm Gabelschlüssel an einem Bolzen vorgenommen. Der ist aber noch mit einem klitzekleinen Imbus gesichert. Ich habe einen 1,5mm Imbus probiert und der ist zu klein. Ein 2mm Imbus ist aber zu groß. Es muss also was dazwischen sein. Wisst ihr was für ein Werkzeug ich bestellen muss?

 

Ich frage deshalb, weil ich die Kupplungspumpe und die Bremspumpe einer SF 1098 an meine Monster S2R 800 gebaut habe. Als Bremsen sind Brembo M4 dran.
Das hat auch alles funktioniert aber der Leerweg an der Bremse ist etwas groß und an der Kupplung habe ich kein Spiel (da müssen 1 bis 2 mm rein denke ich). Ich will daher den Bolzen für die Grundeinstellung drehen aber ohne öffnen der Sicherheitsschraube geht das leider nicht. 

Vielleicht habt ihr ja eine Ahnung, welcher Imbus es sein muss...

Vielen dank schonmal und viele Grüße

 

Hardy

Link zu diesem Kommentar
vor 29 Minuten schrieb HardyS2R:

 Ich habe einen 1,5mm Imbus probiert und der ist zu klein. Ein 2mm Imbus ist aber zu groß. Es muss also was dazwischen sein. 

Ich bin zwar kein Moped Schrauber, aber mir ist nicht bekannt,  dass es zwischen 1,5 und 2 mm metrische zwischengrößen gibt.

Schau mal mit der Lupe, ob es vielleicht Torx ist.

 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!