Zum Inhalt springen

Supersport-Reifen mit Schräglagen-Indikator


Steini

Empfohlene Beiträge

Gast gelbe biene

Ich fahre ja den M3 und richte mich immer nach den Elefanten! Rechte Seite ist er weg, Links naja ist er er noch fast voll da!

::) ::) ::) Ich mag halt keine Linkskurven! Und beim Vorderreifen sieht es noch schlimmer aus!

Link zu diesem Kommentar

*heul* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul*

Stufe 6 is wenn du dem Ottifanten den Pimmel wegradiert hast

Ich bin mal gespannt welcher Scheiss noch kommen wird.

Automatisch ausfahrende Stützräder

Helm mit Klimaanlage (Freisprecheinrichtung gibt's ja schon)

Ipod im Handschuh

Navigation mit Streckenverlauf im Helmvisier eingeblendet (auch den Traktor hinter der Kurve)

etc.

*rofl*

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

also RENNEXPERTEN.

mir passiert dass auch .

Um so weicher der REifen um so schneller passiert es.

Und nicht nur hinten, auch vorne.

speziell bei PASSHOCHFARTEN, wenn man richtig am Kabel zieht, da der ASPHALT sehr RAU ist passiert es relativ schnell .

Erst recht wenn das Setup des Fahrwerks schlecht eingestellt ist.

Wohlmöglich hat GEGI hinten das Fahrwerk zu weich angestellt, und beim Gasgeben mit seinem 192 Hinterrad PS, und den über 140 NM passiert dann genau das.

Auf der Renne wäre das noch fataler, dann kommt eben nen Highsider weil der Reifen dann durch die noch mehr Schräglage viel weiter unten anfängt zu reisen.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

hatte es ja auch so ne kacke in den "bergen"

[img width=600 height=800]http://knk22.de/wp-content/uploads/IMG_0133.jpg

als es dann richtig schlimm wurde habe ich einfach gedach fuck up nu stellste um hast ja das buch gelesen und machst hier nun testläufe. 2 klicks mehr druckstufe und alles war tutti der reifen wurde zwar "angeraut" aber nicht mehr aufgerissen also sah dann komplett so aus wie die mitte auf dem bild. Leider ohne Profiel neuen reifen hab ich druff und werd wohl kommende woche wieder auf die strecke antesten ob es geht.

lg

Stefan

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!