Zum Inhalt springen

Fussrastenanlage


Helly

Empfohlene Beiträge

im prinzip is es fast egal welche rastenanlage du dran machst.

mit der die du dir rausgesucht hast machst du nix falsch.

schön wäre, wenn die rasten nach oben klappen könnten.

hab die neue gilles auch dran, optisch n sehr geiles unauffälliges teil.

leider klappen die nicht weg. werd ich aber in den nächsten 2 monaten noch ändern!

was ich an den gilles nicht so toll finde ist das linke und rechte raste sich nur unterschiedlich verstellen lassen!

kann jetzt nicht sagen ob das immer der fall ist oder nur bei meinen  ???

aber die linke raste geht 2-3 cm höher stellen als die rechte  *bad*

Link zu diesem Kommentar

Hallo Helly,

die Lucas TRW Rastenanlage (oben auf dem Bild) gibt es offiziell nur für die 1098, nich für die 848!

Ich habe eine hier liegen, 1mal montiert, nur zum schauen wie sie mir gefällt, nie gefahren,  habe nur ein paar Maße genommen und dann wieder abgebaut.

Die kannst du günstig haben, wenn du willst.

Die Rastenanlage ist sehr solide verarbeitet, jedoch ist keine Schaltumkehr an der 1098 möglich.

Außerdem wird es an der 1098 mit 70er Termianlage sehr eng auf der rechten Seite.

Gruß, Jo

Link zu diesem Kommentar

Schau dir mal die Gilles VCR38 Anlage an, kostet zwar ein bisschen mehr, .... bin rundum begeistert.

*dito*

Hab die auch an der 8er dran! Absolut feine Teile, außerdem sind die nicht klappbar! Halte ich für besser vorallem auf der Piste.

lg

Link zu diesem Kommentar

Da sagt auch Jeder was anderes.

das war schon immer so und wird auch immer so bleiben

Aber bis jetzt hab ich nicht viele empfehlungen bekommen ausser der Gilles VCR38.

Keiner mehr nen Tipp? Nun seid doch mal nicht alle so schreibfaul , finger auf die Tastatur und ab geht das

gruss

Björn

Link zu diesem Kommentar

jedoch ist keine Schaltumkehr an der 1098 möglich

Wieso? Erklär mal bitte. Merci

Weil dann die Schaltstange an der Rastenanlage und je nach Rastenposition u.u. auch am Schalthebel nicht freigängig ist.

Wenn man das so einstellt, dass Umkehrschaltung funktioniert, dann ist der Schalthebel zumindest für mich viel zu hoch eingestellt, außerdem

sind dann max. 2 Rastenpositionen möglich.

Bei normalem Schaltbild passt das jedoch alles ganz gut. Kann dir gerne ein paar Bilder senden, damit du dir das besser vorstellen kannst.

Gruß, Jo

Link zu diesem Kommentar

*prost* jepp, schon klar, dass es sowas gibt.

Mir ging es jetzt um diese Funktion an der TRW Rastenanlage.

Mit der Direktschalthebel-Methode geht das natürlich. Genau deshalb hatte ich ja mal in einem anderen Thema nach der Länge des Direktschalthebels gefragt.

Der ist leider für die hinteren Positionen, die an der TRW einstellbar sind, ca. 15mm zu kurz. Zumindest wenn man kleine Füße hat.

Soweit ich mich erinnern kann, hast du mir sogar die Länge vor ein paar Wochen dafür am Direktschalthebel ausgemessen.

Aber eine Lösung ist in Sicht.......mehr, wenn ich soweit bin.

Bis denn, Jo

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!