Zum Inhalt springen

Gilles Brems- und Kupplungshebel


Leitwolf

Empfohlene Beiträge

Einfach nur Sch...

Mal abgesehen davon, dass das mit dieser Minifeder hinten nicht gerade prof. gelöst aussieht, finde ich die Dinger völlig daneben, was die Ergonomie anbelangt. Mit den ganzen Kanten an dem Hebel komme ich nicht klar. Das wäre so ziemlich der letzte Hebel, den ich montieren würde.

Dann doch lieber die EVO oder sonst ein ähnlicher.

Link zu diesem Kommentar

die Gilles kannst an eine Schubkarre montieren...,

Und seit wann braucht man für Hebel eine ABE??

Das ist wieder so eine Verkaufsflinte von paar vollaffen, egal von welchem Anbieter...

den es gibt ja genug die denken man braucht eine ABE für Hebel... *heul*

Leute, man braucht keine ABE für Zubehör Hebel.

Alleine diese ABE zu erstellen kostet ein Vermögen.. die ihr dann bezahlt..

Gilles ist seit ca. 4 jahren von dem was sie eigentlich Können und von ihrem Erfolg haben komplett abgedriftet...

Ihre raster anlagen sind so windig das bei einem Umfaller die Platte verbiegt...

die Hebel sehen aus wie Sexspielzeug für behinderte..

usw usw..

Link zu diesem Kommentar

Hallo Siggi, das stimmt nicht so ganz, dass man für

die Hebel keine ABE braucht. Was den Kupplungs-

hebel angeht ist das ok, aber ein anderer Brems-

hebel stellt einen Eingriff in die Bremsalage dar

und ist somit genehmigungspflichtig.

Jedoch wird die Geschichte in der Praxis mangels

Typkenntnis so gut wie nicht kontrolliert.

Gruß Michael

Link zu diesem Kommentar

Hallo Siggi, das stimmt nicht so ganz, dass man für

die Hebel keine ABE braucht. Was den Kupplungs-

hebel angeht ist das ok, aber ein anderer Brems-

hebel stellt einen Eingriff in die Bremsalage dar

und ist somit genehmigungspflichtig.

Jedoch wird die Geschichte in der Praxis mangels

Typkenntnis so gut wie nicht kontrolliert.

Gruß Michael

vor 1,5j jahr war so ne aktion beim Tüv..

da meinte der prüfingineur selbst...

" wer sagt das man eine ABE für einen Hebel braucht?", das hat der Heer ingineur zu zwei Polizisten gesagt..

Dann würde theoretisch jeder esatz Bremshebel den du beim gericke oder polo für zb. eine Monster oder 998 bekommst keine zulassung haben...

alles quatsch...

Lasst euch nicht verarschen...

Gilles versucht auf diese ABE weise ihre Verkrüppelten Hebel für Behinderte an paar Ducati fahrer zu verkaufen..

Link zu diesem Kommentar

Hallo Siggi, das stimmt nicht so ganz, dass man für

die Hebel keine ABE braucht. Was den Kupplungs-

hebel angeht ist das ok, aber ein anderer Brems-

hebel stellt einen Eingriff in die Bremsalage dar

und ist somit genehmigungspflichtig.

Jedoch wird die Geschichte in der Praxis mangels

Typkenntnis so gut wie nicht kontrolliert.

Gruß Michael

Stümmt!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!