Zum Inhalt springen

Problem bei Tankmontage


fogguy

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin dabei meine 10er auf die Troy Bayliss Portimao umzubauen. Dummerweise will der Tank einfach nicht mehr korrekt sitzen, es fehlt mir ungefähr 1 cm damit ich die Befestigungsschraube wieder einsetzen kann. Die beiden Haltestifte unterm Tank flutschen auch gut drauf, es liegt nach meinem Erachten (und Jörg - Danke nochmal ;-)  ) kein Schlauch oder Ähnliches im Weg. Vorne schaut es so aus, dass zwischen Tank und Lenkungsdämpfer nur noch 5-6 mm Platz sind, es ist also nicht mehr viel Spielraum um den Tank noch weiter nach vorne zu schieben.

Man kann ein deutliches Klack hören wenn man den Tank bis zu seinem Maximum nach vorne schiebt, irgendwo stößt er also an.

Frage:

Gibt es irgend einen Kniff den ich übersehe? Oder stehen die Tanks bei der Montage bei euch allen auch unter Spannung und ihr müsst mit Gewalt die Schraube durch den Nippel jagen?

Danke euch schonmal,

frohe Ostern und viele Grüße

Guy

Link zu diesem Kommentar

einfach fummeln.. irgend wann passt es.. warum auch immer...!

Die M8 oder M10 schraube ist doch Gummi gelagert.., probiere mal mit gewalt.. ??? vielleicht flutscht es dann.

aber so dir ein tip zu geben ohne es live zu sehen ist schon etwas schwer..

ich hatte mein Tank bestimmt 20x runter und wieder drauf montiert.. ging immer..

Link zu diesem Kommentar

Also eigentlich haben wir alles probiert, von zarter Gewalt  *ritter*über WD-40-Flutung bis hin zu Beschwörung  *hypno*- alles ergebnislos. Da ist mittlerweile so viel Flutschi drauf und drinnen.... Den Tank unendliche Male abgebaut und gekuckt woran es liegen könnte, und wieder aufs Neue versucht: ohne Ergebnis.

Ich hätte niemals gedacht, dass ich wegen eines Tanks der sich nicht mehr in seine Ausgangsposition bringen läßt beim Vorankommen des Umbaus behindert werde. An meiner 916 auch zigmal abgebaut und wieder dran, aber bei der 10er beim ersten mal verzweifeln.... Ich kann mich (und den Tank) drehen und wenden wie ich will, er will zum Verrecken nicht korrekt sitzen. Das Seltsame daran ist, dass ich die Verschraubung ohne jegliche Spannung gelöst habe.  *verd*

Als nächstes werde ich mal die beiden Lagergummis entfernen und dann probeweise den tank draufsetzen, mal schaun ob es wie bei dir, Thorsten war.

Wenn das alles nicht funzt, dann wird wohl der Talisker heute Abend herhalten.  *prost*

Link zu diesem Kommentar

Gerade wieder hoch gekommen: Das war nix! Gummis entfernt, unveränderte Position des Tanks.  ???

Die Stifte am Tank sitzen bombenfest.

Auf Grund eines gebrochenen Wirbels und einer gerissenen Bandscheibe  habe ich große Probleme das Gewicht des Tanks zu heben, eventuell kann ich morgen nochmal ran. Dann versuche ich ncohmals mit sanfter Gewalt die Schraube trotz Spannung zu befestigen.

Jetzt habe ich einen schönen Wein geöffnet, der muss erstmal die Stimmung aufheitern helfen, danach der Talisker. 

Danke euch für eure Hilfe. *prost*

Link zu diesem Kommentar

Hey Guy, echt sehr merkwürden das ganze.Sitzt vieleicht die Dämmmatte falsch ?

Also wenn ich den Tank montiere drücke ich mit einer Hand den Tank nach vorne und mit der anderen setze ich die Schraube rein dabei halte ich den Druck weiter bis die Schraube handfest drin ist.Ich hatte bei meier 998 auch das Problem wenn der Tank drauf war, er mit ca. ein halber Gewindedurchmesser überstand und nur unter gleichzeitigen drücken mit etwas Kraft den Tank nach vorne die Schraube reinzudrehen.

bi1yxwg8bl22k7905.jpg

Gruß Thomas und  *prost* hoffendlich war der Wein gut !

emoti_303.gif

Link zu diesem Kommentar

Der Osterstress ist vorbei mit viel Besuch und Essen und Trinken.  *amen* Vorhin dann mit leicht geschwollenen haaren in die Garage , uuuuuuuund:

Es ist vollbracht!Ein Freund half mir bei der Montage, nachdem wir alle Tipps beherzigt und ergebnislos geprüft hatten. Am Ende half nur sanfte Gewalt, den unteren Haltebügel etwas gelöst um dann die Verschraubung mit reichlich Druck auf den Tank etwas schief einzusetzen und dann die Halterung nochmal fest zu ziehen. Es gibt keine andere Lösung, der Tank passt nur in dieser Position.

Thomas:

Hast du deinen Tank im Portimao-Kleid lackieren lassen? Der Wein am Samstag hat übrigens vorzüglich gemundet (ein Ribera del Duero - Condado de Haza), danach gings mir besser.  *prost*

Blendi:

Danke für deine Hilfe, sind es doch nur knapp 100 und 2 Km ;-)

Frankie:

Nein, es ist der originale Tank der schon immer drauf war. Ich lasse ihn an der Seite folieren, erstmal. Dann entscheide ich ob ich es so belasse oder den Tank lacken lasse.

Demnächst folgen Bilder der TB21 im fertigen Zustand.

Vielen dank nochmal an alle für die Hilfe, echt stark.  *thx* *prost*

Link zu diesem Kommentar

Thomas:

Hast du deinen Tank im Portimao-Kleid lackieren lassen? Der Wein am Samstag hat übrigens vorzüglich gemundet (ein Ribera del Duero - Condado de Haza), danach gings mir besser.  *prost*

Ich habe nur den Tank und das Heck neu lackiert die Kanzel und die Seitenteile habe ich OEM gekauft

Gruß Thomas

44114924.jpg

79340736.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

ich bin dabei meine 10er auf die Troy Bayliss Portimao umzubauen.

Guy

Aber Guy jetzt wollen wir hier auch mal Bilder von deiner Bella sehen. Ich kenne sie ja schon aber die Jungs hier möchten sicher auch einen Lohn für die Hilfe bekommen  *thx*

Link zu diesem Kommentar

meine 1098 S mit Bayliss Portimao-Verkleidung

img0204pg.th.jpg

img0191f.th.jpg

img0196k.th.jpg

img0197n.th.jpg

Es stehen noch an:

ein offener Kupplungsdeckel schwarz (ist bestellt)

rote Druckplatte mit schwarzen Federn

Fellermann Rhombus und kleiner Kennzeichenhalter

höchstwahrscheinlich ein REXXER.

Dann im nächsten Winter eventuell noch die Ram-Airs und die seitlichen Verkleidungen in Carbon.

Grüße

Guy

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!